Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cache bei dem Finder Ihre "Logbuchseite" selber mitbringen

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

kieljapema
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Di 2. Sep 2014, 20:09

Cache bei dem Finder Ihre "Logbuchseite" selber mitbringen

Beitrag von kieljapema » Di 2. Sep 2014, 20:23

Hallo, ich hätte mal ein Frage:
Ich habe eine Idee für einen Cache, bei dem eine Vorrichtung vorhanden ist, der Finder aber seine "Logbuchseite" selber mitbringen muss und "abheften" muss. Ich stelle mir da kreative Log-Seiten vor, aus Holz/Metall/Plastik..... die in einen per Schloss verschlossenen Ring eingeheftet werden können. Die Zahlenschlosskombination ergibt sich aus den Koordinaten...
Ist sowas nach den Richtlinien erlaubt?
Was haltet ihr davon?
Danke für Rückmeldungen

Werbung:
Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5579
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Cache bei dem Finder Ihre "Logbuchseite" selber mitbrin

Beitrag von JackSkysegel » Di 2. Sep 2014, 20:26

Nette Idee! Ich würde nicht groß nach Erlaubnis fragen sondern es einfach machen. ;)
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Cache bei dem Finder Ihre "Logbuchseite" selber mitbrin

Beitrag von steingesicht » Di 2. Sep 2014, 20:33

kieljapema hat geschrieben:Ist sowas nach den Richtlinien erlaubt?
nicht bei geocaching.com, dort muss ein Logbuch zwingend vor Ort vorhanden sein
kieljapema hat geschrieben:Was haltet ihr davon?
Schöne Idee :-)
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5579
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Cache bei dem Finder Ihre "Logbuchseite" selber mitbrin

Beitrag von JackSkysegel » Di 2. Sep 2014, 20:35

Das stimmt soweit, aber wo kein Kläger da kein Richter. Mach es einfach.
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
SOKO GC
Geowizard
Beiträge: 1345
Registriert: Do 16. Aug 2012, 18:54
Ingress: Resistance
Wohnort: Eifel
Kontaktdaten:

Re: Cache bei dem Finder Ihre "Logbuchseite" selber mitbrin

Beitrag von SOKO GC » Di 2. Sep 2014, 20:38

Zur Not halt noch zwei oder drei Blätter reinheften, dann müsste es auf jeden Fall gehen :) .
+++ NEU +++ NEU +++ Geotrashing, der neue, ultimative Frust für die ganze Familie... +++ NEU +++ NEU +++

Runterzieher

kieljapema
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Di 2. Sep 2014, 20:09

Re: Cache bei dem Finder Ihre "Logbuchseite" selber mitbrin

Beitrag von kieljapema » Di 2. Sep 2014, 21:01

Na ja, zwei oder drei Blätter reinheften - dann ist es nicht mehr outdoor-tauglich....
ABER: wenn ich die Vorrichtung als Logbuch bezeichne, und die Finder auffordere eine "passende" wetterfete Logbuchseite mitzubringen..... (da die vorhandenen Möglichkeiten begrenzt sind [z.B. auf der Rückseite der Plakette mit dem Namen/nummer des Caches und des geocaching-symbols]...)
dann müsste es doch strenggenommen den Richtlinien entsprechen, oder?

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Cache bei dem Finder Ihre "Logbuchseite" selber mitbrin

Beitrag von Zappo » Di 2. Sep 2014, 21:08

...schöne Idee.

Allerdings - wenn ich schlecht* drauf wäre, würde ich behaupten, 90 % der Cacher werden sich nicht um Deine Wünsche kümmern. Die heften halt irgendeinen Fresszettel dran, beschreiben alle Flächen der schon hängenden Logstreifen, machen ein Foto oder loggen einfach so.

Und wenn Du, um die Anforderungen von GC zu erfüllen, leere Zettel dazuhängst, ist ganz rum.

Liebe, Lust an kreativer Mitgestaltung oder ähnliches wirst Du nicht erwarten können. Aber vielleicht sind es ja die 10 restlichen Prozent auch wert - genau wie der Versuch.

Einfach machen.

Gruß Zappo

je nach Sichtweise evtl. auch realistisch
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
Teleskopix
Geowizard
Beiträge: 1588
Registriert: Do 21. Jun 2007, 16:54
Wohnort: 90542 Eckental

Re: Cache bei dem Finder Ihre "Logbuchseite" selber mitbrin

Beitrag von Teleskopix » Di 2. Sep 2014, 21:30

:D Schau dir mal http://coord.info/GC4P98X an, da gibt es auch nur ein selbstgemachtes Logbuch. Und das ist ein ganz normaler Tradi. Liegt in Dänemark und der Text ist nur in deutsch und englisch, nix dänisch. So und jetzt können wir wieder über die "deutschen Reviewer" :zensur:
Bin gerade dabei meine "Logbuchseite" zu machen, daher noch kein found. :^^:

Gruß
Teleskopix

Benutzeravatar
HansHafen
Geowizard
Beiträge: 1679
Registriert: Do 16. Jun 2011, 22:32

Re: Cache bei dem Finder Ihre "Logbuchseite" selber mitbrin

Beitrag von HansHafen » Di 2. Sep 2014, 21:40

Moin,

das Problem was ich sehe ist, dass du ja im Listing schon genau beschreiben musst was du willst. Also was der Cacher mitbringen soll. Sonst funktioniert es nicht - an der Stelle könnte dann der Reviewer eben einhaken und dich belehren, dass es so nicht geht. Weil nach Regeln ein Logbuch vor Ort sein muss. So gibt es dann wahrscheinlich kein Publish.

Was du machen kannst um das zu vermeiden: Biete eine alternative Logmöglichkeit - also bspw. einen Petling mit konventionellen Logbuch. Im Listing liest sich das dann ungefähr so: "Ein Logbuch befindet sich vor Ort - ich würde mich freuen wenn ihr aber xxxxxxxxxxxx mitbringt und xxxxxxxx macht." Eben so Formulierungen wie "wer mag/möchte" die es als Bitte und nicht als Logbedingung erkennen lassen. Dann kriegst du den online.

Obiges gilt für Geocaching.com-

Auf anderen Plattformen hast du diese Probleme nicht und kannst den einfach so machen wie es dir vorschwebt.

BG
HansHafen
Ich und die Schwerkraft, was für eine nervenaufreibende Kombination...

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5579
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Cache bei dem Finder Ihre "Logbuchseite" selber mitbrin

Beitrag von JackSkysegel » Di 2. Sep 2014, 21:51

Früher(Tm) waren solche Logbedingungen gar nichts Besonderes. Aber irgendwann hat Groundspeak die Guidelines dahingehend verändert das eine solche Forderung nicht mehr erlaubt ist. Dadurch wurde das Hobby auf dieser Plattform wieder ein kleines Stückchen ärmer.
Aber wie gesagt, wenn ich du wäre würde ich es einfach darauf ankommen lassen. Ein Reviewer mit gutem Augenmaß ( ja, die gibt es durchaus) wird deinen Cache freischalten. Warum auch nicht?
Unechter Cacher (Tm)

Antworten