Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cache bei dem Finder Ihre "Logbuchseite" selber mitbringen

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

ch3ka
Geocacher
Beiträge: 220
Registriert: Di 21. Mai 2013, 15:47
Ingress: Resistance

Re: Cache bei dem Finder Ihre "Logbuchseite" selber mitbrin

Beitrag von ch3ka » Do 4. Sep 2014, 01:21

P.S. es gibt ja diverse Ideen Logbücher außergewöhnlich zu machen, ich hatte auch mal die Idee, dass man seinen Nick an eine Wand sprayt und der Cacher halt die Spraydose finden muss
Finde ich aber eber uncool, wenn das nicht gerade deine Wand ist.
Okay, ich hab auch mal n LP Multi gemacht, bei dem das "alternative Logbuch" aus Eddingeintraegen auf den Flliesen der ehemaligen Gemeinschaftsdusche bestand. War schon beeindruckend. Aber hat eben leider nix mit verantwortungsvollem cachen zu tun - ich hab dann ganz ordinaer ins eigentliche Logbuch gestempelt.

Die Idee, dass der Cacher "seine" Seite des Logbuchs selber mitbringt, hat aber was... wir haben da so ne Letterbox, da loggt man auf Briefpapier und tuetet seinen Brief in einen Umschlag ein. Wenn man kommunizieren und drauf bauen koennte, dass die Leute den Kram selber mitbringen wuerden... muessten wir nicht alle 10-20 Teams da zur Wartung anruecken... ist immerhin ein T5...

Werbung:
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8606
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Cache bei dem Finder Ihre "Logbuchseite" selber mitbrin

Beitrag von MadCatERZ » Do 4. Sep 2014, 09:18

Hier mal ein Cache mit einem "anderen" Logbuch. Es steht nicht direkt im Listing, aber es sollte schon klar sein, was zu tun ist: http://coord.info/GC2QJ50

Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: Cache bei dem Finder Ihre "Logbuchseite" selber mitbrin

Beitrag von Marschkompasszahl » Do 4. Sep 2014, 10:03

In Kronberg (Ts.) gibt es einen Cache, bei dem man seine Logstreifen durch einen Schlitz einer Pfostenkappe in eine Art Briefkasten einwirft: http://coord.info/GC1WHE9

Benutzeravatar
Zweiauge
Geowizard
Beiträge: 2226
Registriert: So 5. Feb 2012, 23:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Cache bei dem Finder Ihre "Logbuchseite" selber mitbrin

Beitrag von Zweiauge » Do 4. Sep 2014, 10:28

die Wahrscheinlichkeit, dass die Cacher das Listing lesen, bevor sie losgehen erhöhst du signifikant, wenn dus als Multi oder Mystie listet (kann ja ganz einfach sein- eine Stage, die Koordinaten einfach rückwärts schreiben, etc... )

Ich schau mir zwar selber meist alle Listings an, die in Frage kommen, wenn ich cachen gehe, aber erstens denke ich, machen das die meisten nicht, und zweitens passierts auch mir, dass ich ein Listing das erste Mal lese, wenn ich schon am suchen bin. (zB, wenn ich wo langkomme, wo ich das vorher nicht geplant hatte) Und ich wäre enttäuscht, wenn ich dann- in diesem Fall- keine Logbuchseite dabei hätte ;)

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8606
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Cache bei dem Finder Ihre "Logbuchseite" selber mitbrin

Beitrag von MadCatERZ » Do 4. Sep 2014, 15:01

Wer das Listing nicht liest, ist selber schuld, hat neulich sogar einer eine Note für geschrieben, dem fehlte wohl an Kilometer drei das notwendige Hilfsmittel...

badnerland
Geomaster
Beiträge: 697
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 13:10
Wohnort: Bodensee

Re: Cache bei dem Finder Ihre "Logbuchseite" selber mitbrin

Beitrag von badnerland » So 7. Sep 2014, 12:16

Marschkompasszahl hat geschrieben:In Kronberg (Ts.) gibt es einen Cache, bei dem man seine Logstreifen durch einen Schlitz einer Pfostenkappe in eine Art Briefkasten einwirft: http://coord.info/GC1WHE9
In Stuttgart auch: http://coord.info/GC1JP6C

Durchaus originell, solange es Einzelstücke bleiben. Und bei einer guten Idee interessiert mich nicht, ob sie 100%ig den Vorgaben aus Seattle entspricht.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7857
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Cache bei dem Finder Ihre "Logbuchseite" selber mitbrin

Beitrag von Zappo » So 7. Sep 2014, 16:55

badnerland hat geschrieben:....Durchaus originell, solange es Einzelstücke bleiben. Und bei einer guten Idee interessiert mich nicht, ob sie 100%ig den Vorgaben aus Seattle entspricht.
Andere leider schon. Ich beobachte immer öfter, daß in Logeinträgen an Caches, die schon jahrelang liegen, in Regionen, in denen Reviewer Augenmaß und Verantwortung beweisen, die "aktuellste GC-kompatibilität" zumindest "angemahnt" wird.

"Super location, tolles Erlebnis, danke fürs Herführen - aber ob der jetzt allen Gc-Richtlinien enspricht"

ist sinngemäß nicht das erste Log, das ich so lese.

Es genügt eben ein selbstgerechter, erbarmungsloser Vollpfosten, um Caches zu sabotieren - und der wird über die Jahre irgendwann eben kommen. Alles eine Frage der Zeit. Und da rede ich wohlgemerkt nicht über Dosen, die REELLEN Gesetzen widersprechen.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder