Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Schilder für Auto, kennzeichnet ihr euer Auto?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5579
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Schilder für Auto, kennzeichnet ihr euer Auto?

Beitrag von JackSkysegel » Di 16. Sep 2014, 20:24

Ziemlich cool ist auch ein offizieller Handwerkerparkausweis. So etwas hätte ich auch gern privat. :smoker:
Unechter Cacher (Tm)

Werbung:
Benutzeravatar
Hofermama
Geowizard
Beiträge: 1298
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 23:00
Wohnort: Im Herzen des Harzes

Re: Schilder für Auto, kennzeichnet ihr euer Auto?

Beitrag von Hofermama » Di 16. Sep 2014, 20:26

BenOw hat geschrieben:Also, ein Blaulicht hilft auch ungemein beim ungestörten Parken. :)

Allerdings nicht unbedingt beim Falschparken, ich hab' auch schon mal ein Ticket aufs Einsatzfahrzeug bekommen, weil ich die Parkscheibenpflicht übersehen hatte. :D
Hui, dann ist unsere Politesse ja doch kein Einzelfall ! Ist bei der Stadt angestellt und hat ihrem Ordnungsamtsleiter auch schon mal ein Knöllchen ans Dienstfahrzeug gehängt. Ganz schön dienstbeflissen, die Gute.

Zum Thema: Da ich nur da parke, wo ich darf, brauche ich keine Kennzeichnung fürs CM. Und wer so um mich herum parkt, interessiert mich erst dann, wenn mir der Parknachbar ne Beule ins Auto gefahren hat.
Klug ist, wer nur die Hälfte von dem glaubt, was er hört.
Noch klüger ist, wer erkennt, welche Hälfte die richtige ist.

(Unbekannt)

Runterzieher - weil die Schwerkraft mithilft

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Schilder für Auto, kennzeichnet ihr euer Auto?

Beitrag von radioscout » Di 16. Sep 2014, 22:53

Einer meiner Kollegen hat eine Polizeimütze im Auto liegen. Er kümmert sich nicht um Parkverbote oder Parkscheinpflicht und behauptet, fast nie ein Knöllchen zu bekommen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
SoASach
Geomaster
Beiträge: 312
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 19:36

Re: Schilder für Auto, kennzeichnet ihr euer Auto?

Beitrag von SoASach » Mi 17. Sep 2014, 06:10

Des is warscheinlich genauso ein Mysterium, wie gesagt wird, dass man keine Knöllchen bekommt wenn man einen GdP-Aufkleber drin hat.
Wer´s glaubt... ;)
Raufzieher - runter kommen sie alle von allein

Benutzeravatar
spaziergaenger
Geowizard
Beiträge: 1075
Registriert: Do 19. Mai 2005, 10:09
Wohnort: N51.5 E12

Re: Schilder für Auto, kennzeichnet ihr euer Auto?

Beitrag von spaziergaenger » Do 18. Sep 2014, 13:05

Gruß, Spaziergänger

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Schilder für Auto, kennzeichnet ihr euer Auto?

Beitrag von Zappo » Do 18. Sep 2014, 13:16

spaziergaenger hat geschrieben:Hats mal einer damit probiert? http://www.amazon.de/Relaxdays-GmbH-405 ... etfu%C3%9F
Ähhh...was probiert? Die beim Parken aufs Dach montiert? Das wird höchstens einen Strafzettel zur Folge haben. Und der Förster/Jäger wird hundertmal genauer hingucken.

Ich bin jetzt mal durchaus froh, daß ich nicht bei der Polizei gelandet bin - da brauch ich auch nicht so zu tun, als ob. :D :D :D

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
Kocherreiter
Geomaster
Beiträge: 967
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 14:36
Wohnort: Kochertal
Kontaktdaten:

Re: Schilder für Auto, kennzeichnet ihr euer Auto?

Beitrag von Kocherreiter » Fr 19. Sep 2014, 09:56

Ich habe auch keinen GC-Kleber am Auto, denn wenn ich auf der Wiese am Feldweg mein Mobil abstelle, möchte ich keinen Förster, Landwirt, etc. darauf aufmerksam machen, dass ich hier vielleicht einen GeoKätsch suche. Ich könnte ja mit dem Hund laufen... Der Reiz des GeoKätschens liegt für mich darin nicht aufzufallen. Im Gegenteil finde ich es sogar viel lustiger auf der Parkbank zu sitzen und zu beobachten wie der GeoKätscher versucht sein GPS-Gerät zu verbergen. Wenn er (oder sie) dann vorbei läuft rufe ich immer ein "Viel Spass beim Suchen" zu und freue mich über das verdutzte Gesicht. :lachtot:

Ich möchte meinen Fahrradträger auf der Anhänger-Kupplung auch nicht mehr missen. Aufstecken, MTB rauf, ins Zielgebiet fahren und losradeln. Seit mein Nachwuchs ein grösseres MTB hat, wurde der Kofferraum für 2 MTBs einfach zu klein und ich musste die Vorderräder abschrauben.

Benutzeravatar
TX-Tracker
Geomaster
Beiträge: 386
Registriert: Di 27. Okt 2009, 17:06

Re: Schilder für Auto, kennzeichnet ihr euer Auto?

Beitrag von TX-Tracker » Fr 19. Sep 2014, 12:52

Sillytoppi hat geschrieben:Besser man besorgt sich einen echten oder gefälschten Behindertenausweis. Der macht in jedem Fall mehr her... |)

Viele Grüße
Sillytoppi
Au ja: mach mal, Sillytoppi!! :kopfwand:

Echt prima Idee - warum kommt man bloß nie selbst auf so was? :D

Blöd nur:

(1) Wer ein Ausweispapier, das für einen anderen ausgestellt ist, zur Täuschung im Rechtsverkehr gebraucht, oder wer zur Täuschung im Rechtsverkehr einem anderen ein Ausweispapier überlässt, das nicht für diesen ausgestellt ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft. Der Versuch ist strafbar.

(2) Einem Ausweispapier stehen Zeugnisse und andere Urkunden gleich, die im Verkehr als Ausweis verwendet werden.

Hier (LG Nürnberg-Fürth, 8. September 2004, Az: 4 Ns 55 Cs 702 Js 62068/04) gab's "nur" 40 Tagessätze dafür, theoretisch sind wie oben erwähnt beim 281er auch Freiheitsstrafen bis 1 Jahr drin.

Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Schilder für Auto, kennzeichnet ihr euer Auto?

Beitrag von Mark » Fr 19. Sep 2014, 13:17

Ironie ist so ne Sache. Auch wenn du natürlich vollkommen Recht hast.
Auf Behindertenparkplätzen parkt man generell nicht. Überall sonst habe ich kein Problem damit, aber das geht einfach nicht.

Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: Schilder für Auto, kennzeichnet ihr euer Auto?

Beitrag von Marschkompasszahl » Fr 19. Sep 2014, 14:18

Nun ja, in Ordnung finde ich es nicht, wenn Behindertenparkplätze zugeparkt werden. Aber warum da immer gleich abgeschleppt wird, verstehe ich umso weniger.
Feuerwehrzufahrt - okay. Aber wo ist denn "Gefahr im Verzug" bei nem Rolli-Stützpunkt? :irre:
Naja - wenn man mal ein paar hundert Taler daführt gezahlt und sein Auto irgendwo anders abholen durfte, achtet man darauf. ;)

Apropos:
http://www.youtube.com/watch?v=aeSzFtqLxQ4
(ab 2:30)
:lachtot:

Antworten