Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Location & Story: EGAL! - Hauptsache: GUT GEFUNDEN!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2689
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Location & Story: EGAL! - Hauptsache: GUT GEFUNDEN!

Beitrag von Fadenkreuz » Mi 1. Okt 2014, 18:55

wallace&gromit hat geschrieben:Vielleicht solltest du Dir mal durchlesen, was die einzelnen Logtypen bedeuten oder das Hobby wechseln.
Was bedeutet denn der Logtyp "temporarily disable listing"? Vielleicht kannst mir das noch schnell erklären, bevor ich dann das Hobby wechsle.

Werbung:
Nemo-Aktiv
Geocacher
Beiträge: 160
Registriert: Sa 5. Okt 2013, 16:44

Re: Location & Story: EGAL! - Hauptsache: GUT GEFUNDEN!

Beitrag von Nemo-Aktiv » Mi 1. Okt 2014, 18:57

Ich hab zwar -bis jetzt- etliche Caches noch nicht gefunden (trotz intensiver Anfängersuche) aber noch nie ein "nicht gefunden" geloggt... :roll:
Ist es üblich/fair oder sonstwas "nicht gefunden" zu loggen?
Macht "man" sowas?
Bei meinen ersten Versuchen, habe ich auch kaum mal ein DNF geloggt. Gar nicht mal, weil es mir peinlich war, sondern vielmehr weil ich nicht den Eindruck vermitteln wollte, dass die Dose vielleicht weg sein könnte. Man ist anfangs ja durchaus blinder als mit zunehmend geschultem Blick.
Grundsätzlich halte ich es aber für fair und wichtig ein DNF zu loggen. Sowohl für die anderen Cacher als auch für den Owner. Ich habe schon etliche Listings bzw. Logeinträge gesehen, wo erst wöchentlich ein Fund geloggt wurde und dann auf einmal 3 Monate gar nichts mehr. Sehr verdächtig. Da fahre ich gar nicht erst hin.
Inzwischen logge ich fröhlich alle DNFs, notfalls auch mehrmals :D

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2689
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Location & Story: EGAL! - Hauptsache: GUT GEFUNDEN!

Beitrag von Fadenkreuz » Mi 1. Okt 2014, 18:57

Mark hat geschrieben:... dann schaue ich unterwegs sicher nicht nach, ob der vielleicht disabled ist.
Unterwegs nicht, aber vor dem Loggen (was die meisten dann doch nicht von unterwegs machen) vielleicht schon. Außerdem gehen möglicherweise die Meinungen darüber auseinander, wie alt denn eine PQ noch sein darf, um "entschuldigt" zu sein. Ich stelle mir da folgende Szenarien vor:

25.09.2014, Owner temporarily disabled Cache:
Hier ist gerade eine Baustelle/eine Veranstaltung/ein brütender Vogel, daher bitte nicht suchen!

01.10.2014, Mark found Cache:
Nach kurzer Suche gut gefunden. TFTC.

oder auch

25.09.2014, Owner temporarily disabled Cache:
Hier ist gerade eine Baustelle/eine Veranstaltung/ein brütender Vogel, ich habe den Cache daher vorübergehend entfernt.

01.10.2014, Mark did not find the Cache:
Der Hint war eindeutig, aber das Versteck war leider leer.

01.10.2014, Mark reported Cache needs maintenance:
Das Versteck war leer, vielleicht gemuggelt? Bitte mal nachsehen!

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Location & Story: EGAL! - Hauptsache: GUT GEFUNDEN!

Beitrag von 8812 » Mi 1. Okt 2014, 18:58

Fadenkreuz hat geschrieben:[…] bevor ich dann das Hobby wechsle.
Es geschehen also doch noch Zeichen und Wunder. :D

Hans

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2689
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Location & Story: EGAL! - Hauptsache: GUT GEFUNDEN!

Beitrag von Fadenkreuz » Mi 1. Okt 2014, 19:02

8812 hat geschrieben:Es geschehen also doch noch Zeichen und Wunder.
Der Schritt war ja längst überfällig. Aber nicht dass du denkst, ich werde dem Geoclub fernbleiben. Deinen geistigen Dünnpfiff will ich auch künftig nicht verpassen.*


* Meldest du diesen Beitrag wieder an Schnüffler wegen "Beleidigung"?

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Location & Story: EGAL! - Hauptsache: GUT GEFUNDEN!

Beitrag von wallace&gromit » Mi 1. Okt 2014, 19:09

Fadenkreuz hat geschrieben: Was bedeutet denn der Logtyp "temporarily disable listing"? Vielleicht kannst mir das noch schnell erklären, bevor ich dann das Hobby wechsle.
Das bedeutet, das das Listing vorübergehend inaktiv ist, entsprechend angezeigt wird, und auch bei PQs mit entsprechenden Einstellungen ausgefiltert wird.
Unabhängig davon kann die Dose wenn sie noch vor Ort ist gefunden werden oder eben nicht.
Dafür gibt es dann jeweils ein Log.
Das kann man sogar mit archivierten Dosen machen, weil das Online-Log immer ein Resultat des Logbucheintrages oder Nichtfundes vor Ort ist.

Um es Dir noch im speziellen zu erklären: Ein DNF loggt man nicht, wenn man den Cache nicht in der PQ finden konnte, sondern vor Ort. Da die PQ nicht immer und überall mit dem Listing synchron zu halten ist, kann es eben passieren, dass man einen deaktivierten Cache sucht und findet oder eben nicht. Das nennt man Realität, und genau die bildet ein LOGBUCH eben ab, sonst würde es nämlich "Owners Fantasie- und Märchenbuch" oder "Poesiealbum" heißen.

Ich hoffe Du hältst Dein Versprechen.
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Location & Story: EGAL! - Hauptsache: GUT GEFUNDEN!

Beitrag von Mark » Mi 1. Okt 2014, 19:14

Fadenkreuz hat geschrieben: Unterwegs nicht, aber vor dem Loggen (was die meisten dann doch nicht von unterwegs machen) vielleicht schon.
Nö, wieso? Wenn der Cache augenscheinlich da war und alles normal war, dann logge ich da auch ganz normal.
25.09.2014, Owner temporarily disabled Cache:
[...]
01.10.2014, Mark found Cache:
Siehe mein verlinktes Posting. Bei mir gehts maximal um 2-3 Tage.
25.09.2014, Owner temporarily disabled Cache:
Hier ist gerade eine Baustelle/eine Veranstaltung/ein brütender Vogel, ich habe den Cache daher vorübergehend entfernt.

01.10.2014, Mark did not find the Cache:
Der Hint war eindeutig, aber das Versteck war leider leer.
DA hätte ich unterwegs nachgeschaut. Es geht rein darum, wenn ich eine Dose FINDE. Dann kann ich doch davon ausgehen, daß alles okay ist.

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2689
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Location & Story: EGAL! - Hauptsache: GUT GEFUNDEN!

Beitrag von Fadenkreuz » Mi 1. Okt 2014, 19:14

wallace&gromit hat geschrieben:Das nennt man Realität, und genau die bildet ein LOGBUCH eben ab
In dem obigen Fall war der Cache seit 5 Tagen disabled UND die Dose war seit diesem Tag entfernt. Nach diesen 5 Tagen einen DNF zu loggen, finde ich nicht nur unnötig, sondern eher peinlich.

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Location & Story: EGAL! - Hauptsache: GUT GEFUNDEN!

Beitrag von wallace&gromit » Mi 1. Okt 2014, 19:53

Nun, Dich zwingt ja keiner, und wenn Du Dich für das schämen musst, was andere als normal finden, da gibts sicher professionelle Hilfe.
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2689
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Location & Story: EGAL! - Hauptsache: GUT GEFUNDEN!

Beitrag von Fadenkreuz » Mi 1. Okt 2014, 19:59

Die Mehrheit wird es nicht als "normal" ansehen, bei einem schon länger deaktivierten Cache einen DNF zu loggen. Der Spruch mit der professionellen Hilfe ist allerdings auch recht peinlich...

Antworten