Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

mit dem Hint war das viel zu einfach!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

mit dem Hint war das viel zu einfach!

Beitrag von Marschkompasszahl » So 5. Okt 2014, 21:00

Wenn ich schon einen Hint nutzen muss, dann ärgere ich mich über zu allgemein gehaltene Hints (wie bspw. "am Fuße des Baumes" - in einer Fichtenschonung oder "unter Steinen" - in einem ca. 30m² großen Kieselfeld) oder die Superstrategen, die dann "nicht notwendig" (womöglich noch in ROT13 und sträwkcür) eintragen.

Eigentlich ist ein Hint ja eine Hilfestellung, wie ein TJ oder der Tipp des Altcachers beim letzten Stammtisch. Das ist also nichts, mit dem man prahlen sollte, sondern eher kleinlaut einräumt, dass man ohne diese Hilfe nicht zum Ziel gekommen wäre.

Aber wie kann man sich im Gegenzug über aussagekräftige Hints ärgern?

Vor kurzem wieder gelesen:
Gut gefunden aber Hinweis zu eindeutig
oder
Mit dem Hint war das viel zu einfach und der Cache damit nicht mehr D2,5
:kopfwand:

Werbung:
Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: mit dem Hint war das viel zu einfach!

Beitrag von Mark » So 5. Okt 2014, 21:08

Ja, das fällt mir auch auf, das kommt immer häufiger. Am liebsten würden die wohl schreiben "Ich bin ein Superdupercacher und mir geht einer ab, wenn ich die Dose ohne Hint finde. Blöderweise hast du einen Hint angegeben und ich hab ihn gelesen. Damit wars dann viel zu einfach. Aber nur, weil ich so gut bin".

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4034
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: mit dem Hint war das viel zu einfach!

Beitrag von friederix » So 5. Okt 2014, 21:20

Da kann ich nur dem Mark recht geben:

Die Aussage soll einfach nur vermitteln: "Seht her und schaut, ich bin der Größte".
Ist schlicht nur die Steigerung der üblichen "Schnell gefunden"-Floskel.

Man sollte so langsam mal ein Buch drüber schreiben mit dem Titel:
"Die Selbstbeweihräucherung beim Geocachen".

Wäre doch was für die nächste Bachelorarbeit eines Wasweisich-Studenten ... *

Gruß friederix

*Wo bleiben überhaupt die diesbezüglichen Anfragen hier in letzter Zeit?
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
Die Riedrinder
Geocacher
Beiträge: 124
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 13:00
Wohnort: Im südhessischen Ried

Re: mit dem Hint war das viel zu einfach!

Beitrag von Die Riedrinder » So 5. Okt 2014, 21:44

@friederix:

Du weißt doch, "Geocaching ist tot..." :D
Die Riedrinder

Bild Bild

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4034
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: mit dem Hint war das viel zu einfach!

Beitrag von friederix » So 5. Okt 2014, 21:53

@Die Riedrinder
Oops, hatte ich vergessen, sorry.

Und so ein Mist: Geocachen tot, Ingress tot, Munzee tot.
Was bleibt dann noch?

Hat jemand Erfahrung mit Häkeln?
Weil Stricken ist ja seit der Erfindung der Grünen auch tot. :roll:

Rätselnde Grüße,

friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: mit dem Hint war das viel zu einfach!

Beitrag von Marschkompasszahl » So 5. Okt 2014, 22:11

Mark hat geschrieben:"[...]Blöderweise hast du einen Hint angegeben und ich hab ihn gelesen. Damit wars dann viel zu einfach. Aber nur, weil ich so gut bin"
Aber wie gesagt: die schneiden sich damit doch ins eigene Fleisch und outen sich unfreiwillig als "Deppen", weil sie trotz ihrer "Genialität" gespickt haben.
:p

Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: mit dem Hint war das viel zu einfach!

Beitrag von Mark » So 5. Okt 2014, 22:13

Hehe, genau. Böser Owner. Was lockt der mich auch mit diesem verschlüsselten Hint^^

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: mit dem Hint war das viel zu einfach!

Beitrag von steingesicht » So 5. Okt 2014, 22:16

meine Caches sind mit Hint und Spoilerbild meist sowas wie D=0,9 - als was solls...
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5580
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: mit dem Hint war das viel zu einfach!

Beitrag von JackSkysegel » So 5. Okt 2014, 22:32

Ein Hint ist wichtig, so kann er doch ziemlich eindeutig auf einen eigenen Fehler hinweisen.
Hier gibt es jetzt so einen tollen Tradi der im Wald mitten im Moos unter Moos versteckt ist. Einen Hint hat sich der Owner einfach mal gespart. Ihr könnt euch vorstellen wie die Lokation in ein paar Wochen aussieht. :/
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
Heinerich I
Geocacher
Beiträge: 68
Registriert: Do 27. Mär 2008, 16:17
Wohnort: Tief im Westen!

Re: mit dem Hint war das viel zu einfach!

Beitrag von Heinerich I » So 5. Okt 2014, 22:35

Marschkompasszahl hat geschrieben:Aber wie kann man sich im Gegenzug über aussagekräftige Hints ärgern?
Mark hat geschrieben:........... Am liebsten würden die wohl schreiben "Ich bin ein Superdupercacher und mir geht einer ab, wenn ich die Dose ohne Hint finde..........
Es gibt aber auch andere Situationen ......
z.B.: bei einem kleinen Gebäude, Wandgröße ca 3 x 3 m, der Hinweis an welcher Wand gesucht werden soll. Zusätzlich die Info, dass unterhalb eines Kastens gesucht werden soll. Auf der Wand befand sich, außer dem Kasten und einer Rohröffnung darunter, nichts. In die Rohröffnung passte haargenau eine Filmdose. Das war dann auch der Cache.....
Ich fand es schade, dass nicht wenigstens ein ganz klein wenig gesucht werden muss/kann. Uns macht das Suchen (und ab und an finden; Einsteigerlinge :D ) nämlich Spaß.
Ich finde daher schon, dass es auch überflüssige, ja z.T. sogar verärgernde Hinweise gibt.

Gruß
Bernd
Mein GPS: Magellan Triton 500

Bild

Antworten