Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Nutzt ihr beim Geocachen Walkie Talkies

Ja, immer!
6
7%
Wenn ich mich explizit auf eine Geocachingtour vorbereitet habe.
10
11%
Ich vergesse es stets daheim.
5
6%
Habe es längere Zeit einmal gemacht, aber damit aufgehört.
5
6%
Habe es ausprobiert und sein gelassen.
15
17%
Habe davon gehört und es nie ausprobiert.
26
30%
Ich würde wieder damit anfangen.
1
1%
Wovon redet der Threadersteller?
11
13%
Ich habe etwas anderes, was aber nicht da reinpasst.
8
9%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 87

Rhönwanderer
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Sa 18. Jun 2011, 13:05

Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Beitrag von Rhönwanderer » Di 7. Okt 2014, 07:23

Hi Leute,

Als ich 2011 angefangen habe mit diesem geheimnisvollen Spiel, was jedoch damals schon so mancher Muggel kannte, habe ich mich über die Gepflogenheiten informiert. Schon damals tauchte auf, dass man ein Walkie Talkie auf PMR 2 bei sich tragen solle. Mein Walkie Talkie ausgepackt und festgestellt, dass es auf die 8 Hauptkanäle jeweils 38 Unterkanäle hat. Also wieder bei Seite gelegt und nie weiter verfolgt.

Ich weiß nicht wie "PMR 2 für Geocacher" entstand und heute der Stand ist. Sollte jemand etwas genaueres wissen, so schreibt es bitte. Jedenfalls die Frage: Nutzt ihr beim Geocachen (noch) Walkie Talkies?

Ohne Wachs

Rhönwanderer

Werbung:
Sternenfeuer
Geomaster
Beiträge: 317
Registriert: Fr 5. Mai 2006, 10:01
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Beitrag von Sternenfeuer » Di 7. Okt 2014, 07:34

Das war damals der Versuch auch mal anderen Cachern zu begegnen ... heute ist man ja froh mal keine zu treffen!


Sent from my iPhone using Tapatalk
Bild

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2689
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Beitrag von Fadenkreuz » Di 7. Okt 2014, 08:04

Bei der Reichweite der Dinger sehe ich die Cacher ja schon auf dem Weg laufen. Und was sollte ich anderen Cachern, die außer Sichtweite sind, eigentlich mitteilen?

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Beitrag von Zappo » Di 7. Okt 2014, 08:42

ähhh...für was? Um mit jemand zu reden, der zufällig auch auf Kanal XYZ unterwegs ist? Nöh.
An Elektronik hab ich nur das GPS und das Notfallhändy dabei.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

tombom!
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 21:31

Re: Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Beitrag von tombom! » Di 7. Okt 2014, 08:48

Nö, ich nehme mir lieber einen anderen Cacher mit auf Tour. Dann hat man wenigstens einen Mitschuldigen, wenn man die Dose nicht findet.

Benutzeravatar
Lindencacher
Geomaster
Beiträge: 878
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 23:57

Re: Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Beitrag von Lindencacher » Di 7. Okt 2014, 09:03

Nur beim Klettern.
Andreas

Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Beitrag von Mark » Di 7. Okt 2014, 09:06

PMR eigentlich nur, wenn es der Cache erfordert und man sich trennen muß.

Benutzeravatar
Fulsch
Geomaster
Beiträge: 483
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 17:07
Wohnort: Siegen

Re: Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Beitrag von Fulsch » Di 7. Okt 2014, 09:11

Ich hatte mein letztes Walkie Talkie glaube ich mit (nicht vor) acht Jahren. Rückwirkend betrachtet, habe ich danach auch nie eins gebraucht.
"Man kann zu allem eine Meinung haben - muss man aber nicht..." (Dieter Nuhr)

:down2:

unkreativ.net
Geocacher
Beiträge: 149
Registriert: So 20. Mär 2011, 16:20

Re: Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Beitrag von unkreativ.net » Di 7. Okt 2014, 10:07

Gelegentlich kommen CB-Handfunkgeräte zum Einsatz - sei es für lange Autofahrten oder Caches wie z. B. das Ruhrdoppel. Klar könnte ich das auch mit dem Handy machen (Flatrate grüßt), aber die Funke hat mehr Stil, finde ich :-D

-gullinborsti-
Geocacher
Beiträge: 177
Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:59

Re: Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Beitrag von -gullinborsti- » Di 7. Okt 2014, 10:28

PMR Funk ist Sinnvoll um nicht durch den Wald brüllen zu müssen. Oder wenn der Cache sowas explizit verlangt, oder wenn es auf der Cacherunde keinen Handyempfang gibt und sich die Teams mal trennen müssen. Auch sinnvoll, wenn man einen größeren Nachtcache angeht und an den Parkplatzkoordinaten einige Geoverdächtige Autos stehen, dann kann man mal nachfragen ob da schon jemand auf der Runde ist (allerdings geht das meistens schief, weil das andere Team kein PMR dabei hat).

Ansonsten völlig nutzlos und reiner Zeitvertreib.

Antworten