Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Nutzt ihr beim Geocachen Walkie Talkies

Ja, immer!
6
7%
Wenn ich mich explizit auf eine Geocachingtour vorbereitet habe.
10
11%
Ich vergesse es stets daheim.
5
6%
Habe es längere Zeit einmal gemacht, aber damit aufgehört.
5
6%
Habe es ausprobiert und sein gelassen.
15
17%
Habe davon gehört und es nie ausprobiert.
26
30%
Ich würde wieder damit anfangen.
1
1%
Wovon redet der Threadersteller?
11
13%
Ich habe etwas anderes, was aber nicht da reinpasst.
8
9%
 
Abstimmungen insgesamt: 87

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5136
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Beitrag von jennergruhle » Di 7. Okt 2014, 10:46

PMR-Geräte habe ich, aber ich nutze sie nur wenn öfter mal in einer Gruppe etwas abzustimmen/nachzufragen ist und ständige Handy-Anrufe dafür zu teuer oder umständlich sind. Also z.B. bei schwierigeren Caches die man im Team angeht, oder beim Fahren im Konvoi (z.B. mit zwei Wohnmobilen im Urlaub).
Ansonsten sind Handys mit Messenger-Apps wie WhatsApp, Hangouts, Telegram, Threema usw. zur Koordination auch ausreichend. Macht man ja z.B. bei Ingress auch so, oder mit der Ingame-Comm dort.

Ich hatte mal als ich von dem "PMR auf Kanal zwei immer dabei" las auch eins mitgenommen und unterwegs fiel mir dann auf wie dämlich das ist - soll ich alle Minute einmal "Hallo? Geocacher hier?" reinrufen? :irre:
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Werbung:
kerberos187
Geocacher
Beiträge: 200
Registriert: So 21. Aug 2011, 21:59

Re: Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Beitrag von kerberos187 » Di 7. Okt 2014, 10:52

Hab ein PMR-Set immer im Auto dabei. Bei spontanen Caches oder kurzen Runden nehme ich es in der Regel nicht mit. Bei längeren Runden oder vorab geplanten Touren hab ich es schon im Rucksack (außer einmal und genau da wäre es nötig gewesen :D ).

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5777
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Beitrag von hustelinchen » Di 7. Okt 2014, 11:31

x Wenn ich mich explizit auf eine Geocachingtour vorbereitet habe

Das kam bei uns bisher 3 x vor. Da haben wir die extra für Teamcaches mitgenommen, da man sich dort in 2 Gruppen aufteilen musste, um jeweils Aufgaben im Wechsel zu lösen.
Herzliche Grüße
Michaela

Benutzeravatar
Kalleson
Geowizard
Beiträge: 1799
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 17:25
Ingress: Enlightened
Wohnort: Fast Ostfriesland

Re: Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Beitrag von Kalleson » Di 7. Okt 2014, 13:56

x Wenn ich mich explizit auf eine Geocachingtour vorbereitet habe.

Ich habe eigene Walkie Talkies und wir nutzen die auch auf größeren Touren. Gerade jetzt am Wochenende waren wir wieder auf einigen LPs unterwegs und dort haben sie uns wieder gute Dienste geleistet...

(Diese Geschichte mit Kanal 2 halte ich allerdings für Humbug...)

Es gibt dennoch tatsächlich viele Gründe für die Verwendung von Walkie Talkies in größeren Teams:
  • Man ist nicht auf Handyempfang angewiesen.
  • Man kann insbesondere bei sensiblen Locations unauffälliger kommunizieren als über 50 m zu einem Mitsuchenden "ICH GLAUBE ICH HAB WAS!" zu rufen.
  • Wenn ich etwas in mein PMR sage, hören es gleich alle aus dem Team und nicht nur ein Angerufener.
  • Die Dinger sind normalerweise robuster als ein Handy.
  • Man hat relativ einfach die Möglichkeit, durch Vereinbarung eines Kanals, mit anderen Teams in Kontakt zu bleiben, die man an einer Location trifft und kann sich so ggf. gegenseitig helfen.
Bild

Benutzeravatar
Kocherreiter
Geomaster
Beiträge: 949
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 14:36
Wohnort: Kochertal
Kontaktdaten:

Re: Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Beitrag von Kocherreiter » Di 7. Okt 2014, 16:05

Als ich 18 war habe ich mein Auto mit "Funk" ausgestattet.
Irgendwann war damit Schluss und ich habe beim Geocachen bislang noch keinen "Funk" benötigt oder gar vermisst.

ch3ka
Geocacher
Beiträge: 220
Registriert: Di 21. Mai 2013, 15:47
Ingress: Resistance

Re: Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Beitrag von ch3ka » Di 7. Okt 2014, 16:36

Wir brauchen die Funken irgendwie immer genau dann, wenn wir sie nicht mithaben.

Sei es, weil man sich zum suchen trennt, oder weil man Infos ein paar Hoehenmeter weit runtergeben (oder raufgeben) muss, zum "Schmiere stehen", oder als Sicherheitsmasznahme (wenn in einem 2er-Team einer verletzt ist... muss der andere den RTW abholen. Per PMR in Kontakt bleiben ist da sicherlich besser, als den verletzten ganz allein zu lassen).

Uebrigens ist PMR auch super fuers Ingressen mit 2 Auto-Teams.

Benutzeravatar
Netheron
Geowizard
Beiträge: 2371
Registriert: Di 25. Aug 2009, 13:20

Re: Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Beitrag von Netheron » Di 7. Okt 2014, 17:07

Da man nur eine Antwort wählen darf:

[x] Ich vergesse es stets daheim

Ansonsten nutze ich dann die von Bekannten mit, wenn man sie mal braucht.
Bei einigen T5ern und LPs kann das schon von Vorteil sein - aber natürlich nicht auf Kanal2 - da hört einen ja gleich jeder :p
„Wir suchen niemals die Dinge, sondern das Suchen nach ihnen.“
Blaise Pascal, 1623-1662

Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Beitrag von Marschkompasszahl » Di 7. Okt 2014, 17:44

Wenn ich mich explizit auf eine Geocachingtour vorbereitet habe.
Wenn ich mal einen Tagesausflug mache und dabei auf Dosentour gehe (oder umgekehrt: wegen der Dosentour einen Tagesausflug mache), dann habe ich meist auch PMR- Kanal 2 dabei.
Allerdings muss ich schon sagen, dass ich darüber bisher keinen Kontakt zu anderen Cachern hatte. Nicht mal in stark bedosten Ecken.
Da kommt dann eher Kindergebrabbel (= gab wohl Handquetschen zum Geburtstag) über den Äter. Aber das Funkgerät dabei zu haben, tut nicht weh (hab auch zwei Telefone dabei und andere Redundanzen).

Benutzeravatar
HansHafen
Geowizard
Beiträge: 1679
Registriert: Do 16. Jun 2011, 22:32

Re: Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Beitrag von HansHafen » Di 7. Okt 2014, 19:03

Sternenfeuer hat geschrieben:Das war damals der Versuch auch mal anderen Cachern zu begegnen ... heute ist man ja froh mal keine zu treffen!
Yep... das war auch mein Gedanke. :roll:
Bei dem was inzwischen unterwegs ist möchte man meistens dezent auf Abstand bleiben.
Aber vielleicht sind gerade die Leute mit PMR ja ganz anders? :???:

jennergruhle hat geschrieben: Ich hatte mal als ich von dem "PMR auf Kanal zwei immer dabei" las auch eins mitgenommen und unterwegs fiel mir dann auf wie dämlich das ist - soll ich alle Minute einmal "Hallo? Geocacher hier?" reinrufen? :irre:
Jaaa........... ich wüsste nicht ob ich antworten würde, wenn ich so eine Dauersendung aufschnappen würde :^^:

BG
HansHafen
Ich und die Schwerkraft, was für eine nervenaufreibende Kombination...

huckeputz
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Di 22. Jun 2010, 21:47
Wohnort: Münster

Re: Nutzt ihr Walkie Talkies beim Geocachen?

Beitrag von huckeputz » Di 7. Okt 2014, 20:43

Nur, wenn's erforderlich oder sinnvoll ist. Also leider zu selten. Ach ja: Wann war ich das letzte Mal cachen?...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder