Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Was es nicht alles gibt... Geocaching bei Mydays

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

ch3ka
Geocacher
Beiträge: 221
Registriert: Di 21. Mai 2013, 15:47

Re: Was es nicht alles gibt... Geocaching bei Mydays

Beitrag von ch3ka »

Zappo hat geschrieben:
ch3ka hat geschrieben:...Die Dosensituation vor Ort spielt auch bei meinen Urlaubsplanungen eine Rolle.
Eine sekundaere, aber sie spielt definitiv eine Rolle.
In welchem Land gibts denn KEINE Dosen?
Mein Anspruch an ne Dose fuer den Urlaub ist schon etwas mehr als "da ist irgendwo ein Logbuch".
Da darfs dann schon gern mal der 5/5 LP UV NC WIG sein.
Nemo-Aktiv
Geocacher
Beiträge: 160
Registriert: Sa 5. Okt 2013, 16:44

Re: Was es nicht alles gibt... Geocaching bei Mydays

Beitrag von Nemo-Aktiv »

ch3ka hat geschrieben: Mein Anspruch an ne Dose fuer den Urlaub ist schon etwas mehr als "da ist irgendwo ein Logbuch".
Da darfs dann schon gern mal der 5/5 LP UV NC WIG sein.
Aber für diesen 5/5 LP UV NC WIG wird dann - falls erforderlich - ein Flugticket gekauft und wenn das Logbuch dann nicht zu finden ist, war es ein verkorkster Urlaub?
ch3ka
Geocacher
Beiträge: 221
Registriert: Di 21. Mai 2013, 15:47

Re: Was es nicht alles gibt... Geocaching bei Mydays

Beitrag von ch3ka »

Nemo-Aktiv hat geschrieben: Aber für diesen 5/5 LP UV NC WIG wird dann - falls erforderlich - ein Flugticket gekauft und wenn das Logbuch dann nicht zu finden ist, war es ein verkorkster Urlaub?
Noe, dann waere die Dosensituation ja primaerer Urlaubsplanungsfaktor. Ist aber nur sekundaerer - d.h. wenn an Urlaubsort A Hammercaches liegen, an Urlaubsort B aber nur Standardware, dann ist das ein fettes Pro fuer Urlaubsort A. Da muss Urlaubsort B dann anderweitig deutlich mehr bieten als A, um nicht aus der Auswahl zu fallen.
Es ist aber defiitiv nicht so, dass A ausser dem Cache nichts zu bieten haben muss.
DNF_BLN
Geowizard
Beiträge: 1361
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 11:08

Re: Was es nicht alles gibt... Geocaching bei Mydays

Beitrag von DNF_BLN »

Lohnt sich der Aufwand in einem (fast schon totem ) Forum einen Werbelink unterzubringen, wobei noch davon auszugehen ist das die hier aktiven eh alle einen aktiven Account haben?
Der Aufwand sich zu registrieren und einloggen steht doch in keinem Verhältnis zu den Klickzahlen, welche da generiert werden.

Ich finde der Link kann weg= Spam.

Okay, man kann auch argumentieren da sollte man nicht reagieren.
Schreibst du noch, oder photologgst du auch schon!
Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 6006
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Wohnort: Pierknüppel

Re: Was es nicht alles gibt... Geocaching bei Mydays

Beitrag von jennergruhle »

Wurde doch schon gemeldet (wird beim Klick auf den Melden-Knopf "[ ! ]" angezeigt), mehr braucht man dazu nicht zu tun. Vor allem nicht jeden einzelnen Spam-Beitrag noch absichtlich kommentieren. Das erhöht nur die Reichweite. Und ja, ist mir unabsichtlich auch schon passiert...
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!
Benutzeravatar
Saturo
Geomaster
Beiträge: 819
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 18:45
Kontaktdaten:

Re: Was es nicht alles gibt... Geocaching bei Mydays

Beitrag von Saturo »

Ich denke das macht ein Bot volkommen selbständig. Welcher Mensch würde das freiwillig tun?
__________________________________
Unser Blog: Team Saturo - Geocaching

Bild
Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 6006
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Wohnort: Pierknüppel

Re: Was es nicht alles gibt... Geocaching bei Mydays

Beitrag von jennergruhle »

Wer weiß... Hier gibt es immer wieder mal neue Nutzer-Accounts, die erstmal hier und da etwas belangloses Blabla schreiben (das aber so annähernd zum Thema passt), und dann nach einem halben oder ganzen Tag ein Spam-Posting verfassen.
Es scheint immer noch genug Leute in finanziell schlechter Situation zu geben, die so etwas machen (Foren und Gruppen in sozialen Netzwerken manuell mit Spam befüllen). Neulich hatten wir hier erst so etwas mit Spam für eine Reinigungsfirma.

Das Muster ist immer gut erkennbar - aber es sind nicht alles Bots.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13363
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was es nicht alles gibt... Geocaching bei Mydays

Beitrag von moenk »

Einfach melden, Benutzer samt Beitrag verschwinden dann ganz von selbst.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 6006
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Wohnort: Pierknüppel

Re: Was es nicht alles gibt... Geocaching bei Mydays

Beitrag von jennergruhle »

Haben wir bereits - gibt es da ein "Ablaufdatum" oder wird das manuell gemacht?
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!
DNF_BLN
Geowizard
Beiträge: 1361
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 11:08

Re: Was es nicht alles gibt... Geocaching bei Mydays

Beitrag von DNF_BLN »

@ Jennergruhle

Meldefunktion brauchte ich nicht. Solche stören mich nicht. Und wenn ich hier meinen Senf dazu gebe interessiert es den Schreiber auch nicht mehr. Der kommt nie wieder da er seinen Werbelink hier abgesetzt hat. Danach ist ihm alles egal. Während des Studiums habe ich mal für ein Markt und Meinungsforschungsinstitut gearbeitet. Telefonbefragung, was die Leute dort geantwortet haben war mir total egal. Hauptsache ich habe Antworten auf die 5 relevanten Statistikfragen bekommen.
Wieviele Personen im Haushalt
Wieviele mit eigenem Einkommen
Einkommen über oder unter einem bestimmten Betrag
Alter des Interviewpartners
Altersstruktur des Haushaltes.
Und Manchmal variierte das ganze mit anderen Fragen, aber in der Regel ging es um Haushaltsgröße, Alter, Einkommen.

Ich finde es nur immer wieder interessant das es noch Leute gibt die sich die Arbeit machen sich hier anzumelden und dann einen Post handschriftlich verfassen um ihren Werbelink unterzubringen. Das es nicht mit einem Bot geht ist klar.

Gruß DNF_BLN
Schreibst du noch, oder photologgst du auch schon!
Antworten