Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geotrainmen Europe Express

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Geotrainmen Europe Express

Beitrag von 8812 » Di 25. Nov 2014, 09:14

Alle zu dieser Tour gehörenden Events tragen vollmundig das Wort "Europa" im Titel. Die jeweiligen Eventbeschreibungen sind allerdings nur in der jeweiligen Landessprache abgefaßt. Das ist Mega-peinlich.

Hans

Werbung:
Rheininsel
Geocacher
Beiträge: 46
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 22:14
Wohnort: 56179 Niederwerth

Re: Geotrainmen Europe Express

Beitrag von Rheininsel » Di 25. Nov 2014, 09:35

CITO auf dem Bahnhof... Tolle Idee! (Natürlich nicht)....

Macht doch ein CITO an einer sinnvollen Stelle, ein Bahnhof ist hier wohl nur Alibi für den Punkt.... Oder?

Grüße
Rheininsel

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7861
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Geotrainmen Europe Express

Beitrag von Zappo » Di 25. Nov 2014, 11:14

...ich versteh das jetzt wirklich nicht. Ist aber auch nicht der springende Punkt :D

Ich komme also zum Bahnhof, treff mich mit Leuten, die aus dem Zug steigen, überreiche denen meinen Logzettel, den die dann bei der Weiterfahrt in ein Logbuch kleben oder im bahneigenen Papierkorb deponieren - und wenn ein ortsansässiger Cacher angeregt durch dieser Aktion ein CITO veranstaltet, kann ich aufm Bahnhof Papierchen auflesen. Wo rein theoretisch die Sauberkeit -zumindest gemessen an anderen Orten - schon von anderen Verantwortlichen organisiert ist.

Klar, kann man machen. Man kann alles machen*. So weit - so gut.

Aber warum kann man nicht einfach sagen, ich fahr halt mit dem Zug durch die Lande und veranstalte Meet und Greets, weil ich es WILL? Weil ich das lustig/toll/spannend finde? Weil ich denke, daß das vielleicht auch ne Menge anderer Leute lustig/toll/spannend finden? Warum muß man da jetzt krampfhaft ein verdienstvolles Geschehen hineininterpretieren?

Irgendwie kommt mir der Eindruck, da hat man sich ein wenig verrannt.

Gruß Zappo

*Den Gedanken des Umweltschutzes kann ich natürlich auch verbreiten, wenn ich nen Atomkraft-nein-danke-Aufkleber auf meine Karre klebe und mit der an einem Tag 1000 km durch 8 Länder fahre.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
skybeamer
Geomaster
Beiträge: 777
Registriert: Do 3. Mär 2011, 12:01
Wohnort: Westerwald

Re: Geotrainmen Europe Express

Beitrag von skybeamer » Di 25. Nov 2014, 11:29

searchjaunt hat geschrieben:Es wäre schön, wenn eine lokalen geocacher ein CITO würde organisieren .
Das dürfte nicht funktionieren:
Events with several elements, a sequence of events, or events that are near the same time or location and intended for the same audience should be submitted as a single event.
Quelle

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5487
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Geotrainmen Europe Express

Beitrag von JackSkysegel » Di 25. Nov 2014, 11:39

Mal ne ganz andere Frage : Hat die Bahn nicht mal das Geocaching auf ihrem Gelände verboten und müssen nicht sogar alle Geocaches einen Abstand von mindestens 30m zu Bahnanlagen einhalten?
Unechter Cacher (Tm)

Antworten