Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Allerfeinstes Popcorn: Tradi-Koordinaten im Log gespoilert!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Inder
Geowizard
Beiträge: 2448
Registriert: Di 27. Feb 2007, 17:31

Re: AW: Allerfeinstes Popcorn: Tradi-Koordinaten im Log gesp

Beitrag von Inder » Fr 26. Dez 2014, 12:22

Also ich laufe schon gerne los, wenn eine neue Dose auftaucht und ich Zeit habe. Es bekommt auch fast jeder eine zweite Chance. Wenn man sich aber so benimmt wie der Owner hier, dann scheint wirklich Hopfen und Malz verloren.
Logbuch erstellt mit Geolog.
Bekennender DNF-Logger

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Allerfeinstes Popcorn: Tradi-Koordinaten im Log gespoile

Beitrag von radioscout » Fr 26. Dez 2014, 13:29

Hat der eigentlich nicht bemerkt, daß in einem Log Koordinaten in gekürzter Form standen?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2658
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Allerfeinstes Popcorn: Tradi-Koordinaten im Log gespoile

Beitrag von Fadenkreuz » Fr 26. Dez 2014, 13:56

Ja, 55 m von den Listingkoordinaten entfernt. Wenn er das jetzt noch merkt, löscht er das Log vielleicht, denn korrekte Koordinaten sind ja nicht "die feine englische Art".

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4031
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Allerfeinstes Popcorn: Tradi-Koordinaten im Log gespoile

Beitrag von friederix » Fr 26. Dez 2014, 14:19

Fadenkreuz hat geschrieben:[...] sind ja nicht "die feine englische Art".
Wen interessiert denn englisch?

Ein Finder hat die Guidelines von GC jetzt nachträglich extra ins Germanische übersetzt.
GC ist ja auch selbst Schuld.
Was benutzen sie auch so eine Hinterwäldler-Sprache, die allenfalls jemand versteht, der in den finsteren Wäldern von Nottingham lebt.
Ich plädiere dafür, die Guidelines in einer Weltsprache wie Mandarin oder wenigstens Bayrisch zu publizieren.
Dann versteht sie endlich jeder.
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Allerfeinstes Popcorn: Tradi-Koordinaten im Log gespoile

Beitrag von radioscout » Fr 26. Dez 2014, 14:36

Wir brauchen Guidelines in Seeltersk, Hornjoserbšćina, Dolnoserbšćina und Dansk, damit alle Deutschen die Regeln verstehen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4031
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Allerfeinstes Popcorn: Tradi-Koordinaten im Log gespoile

Beitrag von friederix » Fr 26. Dez 2014, 15:48

radioscout hat geschrieben:Wir brauchen Guidelines in Seeltersk, Hornjoserbšćina, Dolnoserbšćina und Dansk, damit alle Deutschen die Regeln verstehen.
Und was für eine Sprache ist das untere?
"Merry X-Mas and a happy new year!
(Übersetzt: Boah Alder supergeile Wein-Achten unne volle krass Neuss jarr!)
"

Solch eine Übersetzung kommt auch vor (aktuellstes Log).
Wer Hornjoserbšćina und Dolnoserbšćina kennt, der muß auch darauf eine Antwort wissen. ;)
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2658
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Allerfeinstes Popcorn: Tradi-Koordinaten im Log gespoile

Beitrag von Fadenkreuz » Fr 26. Dez 2014, 16:36

friederix hat geschrieben:Und was für eine Sprache ist das untere?
http://de.wikipedia.org/wiki/Kanak_Sprak

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4031
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Allerfeinstes Popcorn: Tradi-Koordinaten im Log gespoile

Beitrag von friederix » Fr 26. Dez 2014, 17:43

Fadenkreuz hat geschrieben:
friederix hat geschrieben:Und was für eine Sprache ist das untere?
http://de.wikipedia.org/wiki/Kanak_Sprak
Vielen Dank.
Und diese Bezeichnung auf Wiki: Da fiel mir glatt die Kinnlade runter.
Dabei bin ich eigentlich gar nicht so sensibel oder gar chronisch politisch korrekt.
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

machmalhalblang
Geowizard
Beiträge: 1117
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 13:56

Re: Allerfeinstes Popcorn: Tradi-Koordinaten im Log gespoile

Beitrag von machmalhalblang » Sa 27. Dez 2014, 19:42

Wenn man mit spitzen Ohren kurz vor Schulbeginn in der hauptstädtischen U-Bahn unterwegs ist, dann ist dieser 'Dialekt' allgegenwärtig. Und man kann wiklich das im verlinkten Wikipedia-Artikel erwähnte Phänomen beobachten (bzw. belauschen), dass auch Jugendliche mit (vermutlich) deutschen Vorfahren (*) sich dieses Sprachgebrauches bemächtigen. Da ist also gar nichts politisch (un)korrektes dabei, wenn man das so behauptet. Vielleicht ist lediglich die Bezeichnung dieser Sprechweise etwas unglücklich gewählt.

(*) Das sind die Jugendlichen, bei denen die männlichen Mitglieder mit 12 Jahren noch keinen Bartwuchs haben, und sich bei der Begrüßung nicht gegeseitig abknutschen.

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4031
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Allerfeinstes Popcorn: Tradi-Koordinaten im Log gespoile

Beitrag von friederix » Sa 27. Dez 2014, 20:26

machmalhalblang hat geschrieben:Wenn man mit spitzen Ohren kurz vor Schulbeginn in der hauptstädtischen U-Bahn unterwegs ist, dann ist dieser 'Dialekt' allgegenwärtig.
Da kann mal sehen, was ich als Landei im konserativen Münsterland davon mitbekomme: Nämlich garnix.

Diese Kanak Sprak kenne ich wirklich nur vom Lesen in Netz. Live habe ich sie noch nie gehört.
Und dabei habe ich im Geschäft durchaus auch viel mit pubertierenden Jugendlichen zu tun:

Allerdings haben wir hier absolut keine Türken, sondern hauptsächlich "Gastarbeiter" und deren Nachkommen aus dem ehemaligen Jugoslawien, die vor 40 Jahren - also den Wirtschaftswunderjahren - zu uns gekommen sind.
Die nimmt hier keiner mehr aus Ausländer wahr, auch wenn viele Eltern nach den 40 Jahren mit der deutschen Sprache immer noch massive Schwierigkeiten haben.

Aber die habe ich auch mit dem Niederländisch.
Ist nur 20 Autominuten entfernt. Verstehen ja, sprechen kann ich das aber immer noch nicht obwohl ich auch seit 40 Jahren regelmäßig da unterwegs bin :(
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder