Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

"Log folgt" - Spam nach Publish

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Kalleson
Geowizard
Beiträge: 1799
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 17:25
Ingress: Enlightened
Wohnort: Fast Ostfriesland

Re: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von Kalleson » Mi 7. Jan 2015, 13:32

AFAIK wussten die Finder nur, dass ein Trail kommen soll und die ungefähre Ecke...

Ich denke mal, dass die Dosen einfach am Weges-/Straßenrand lagen.
Trotzdem stelle ich mir das aber nicht einfach vor, zumal ja noch keine obligatorischen Cacherautobahnen erkennbar sein konnten.
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8604
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von MadCatERZ » Mi 7. Jan 2015, 14:01

Eben, eine respektable Leistung. Auf dem Ohlsdorfer Friedhof hat man auch eine gute Chance, wenn ein neues ? in der Gegend rauskommt, einfach unter den noch nicht bedosten Brücken und Bänken nachschauen

Benutzeravatar
Einnorder
Geocacher
Beiträge: 112
Registriert: Do 15. Jan 2009, 14:35
Wohnort: Mannheim

Re: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von Einnorder » Mi 7. Jan 2015, 14:56

Es gibt offensichtlich je nach Gegend unterschiedliche "Bräuche".
In der Tat wird im Rhein Neckar Kreis erwartet, dass man gefühlte 0,2ms nach dem Logbucheintrag den FTF postet.
Von einem Bekannten habe ich gehört, dass man in Ravensburg extra nicht online schnell loggt, um die anderen FTF Jäger aufs Glatteis zu führen.
Im Lahn-Dill-Kreis gab es eine Menge Kurzlogs mit "FTF Log folgt". Das sorgte dort für so viel Unmut, dass extra eine Sockenpuppe "Mr. Log folgt" und ein dazugehöriger Cache aus dem Boden gestampft wurde.

Ob man sich den Bräuchen und Gegebenheiten anpassen will muss jeder selbst entscheiden. Mich würde so ein Rüffel von einem FTF Jäger ziemlich kalt lassen. :D
Oregon 300, S3 Mini -- Cachebox!

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von UF aus LD » Mi 7. Jan 2015, 15:08

Ich logge, wann es mir in den Kram passt und lasse mir von niemandem vorschreiben, wann ich zu loggen habe.
Und wenn ich auf dem Weg zu einem Termin einen Cache finde, wird wenn ich wieder daheim bin und Zeit habe geloggt. Da kann schreien so laut und wie oft wer will.

OK, beim Betatest warte ich mit dem online-log bis die drei Treppchen-Plätze online geloggt sind.
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Benutzeravatar
skybeamer
Geomaster
Beiträge: 777
Registriert: Do 3. Mär 2011, 12:01
Wohnort: Westerwald

Re: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von skybeamer » Mi 7. Jan 2015, 15:40

UF aus LD hat geschrieben:Ich logge, wann es mir in den Kram passt und lasse mir von niemandem vorschreiben, wann ich zu loggen habe.[...] Da kann schreien so laut und wie oft wer will.
So handhabe ich das auch :up:

Benutzeravatar
Inder
Geowizard
Beiträge: 2452
Registriert: Di 27. Feb 2007, 17:31

Re: AW: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von Inder » Mi 7. Jan 2015, 15:46

Einnorder hat geschrieben:In der Tat wird im Rhein Neckar Kreis erwartet, dass man gefühlte 0,2ms nach dem Logbucheintrag den FTF postet.
Von einem Bekannten habe ich gehört, dass man in Ravensburg extra nicht online schnell loggt, um die anderen FTF Jäger aufs Glatteis zu führen.
Als ich damals angefangen habe, hat mir ein alter Hase aus den ersten Stunden erklärt, dass es eine Sache von Anstand und Respekt vor den Mitspielern ist, einen FTF, STF oder TTF schnellstmöglich zu loggen. Da es mir verständlich klang, habe ich es seither so gehalten. Die Ravensburger Tendenz und die Resonanz hier im Forum zeigt leider sehr deutlich, dass aus Respekt und Miteinander inzwischen ein Gegeneinander und Freude am Verarschen der anderen Cacher geworden ist.
Logbuch erstellt mit Geolog.
Bekennender DNF-Logger

Benutzeravatar
Zweiauge
Geowizard
Beiträge: 2226
Registriert: So 5. Feb 2012, 23:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von Zweiauge » Mi 7. Jan 2015, 15:56

ich denke auch, dass mir- so ich die Möglichkeit habe, kein Zacken aus der Krone bricht, wenn ich einen FTF möglichst zeitnah bekanntgebe. Wenns nicht geht, gehts halt nicht.
Es ist halt vielen Leuten wichtig, und soweit kann ich meine Mitspieler respektieren, auch wenn ich diesen Aspekt des Spieles nicht wahnsinnig wichtig finde (ein paarmal wars lustig, aber jetzt hab ich eh keine Chance mehr für die nächsten Jahre- egal) kann ich denen doch den Gefallen tun, und ihnen den Spaß nicht verderben.
Jeder hat seine eigenen Auslegungen von dem, wie er dieses Spiel spielt, andere Vorlieben und anderes, was ihm nervt, und wenn wir zumindest in akzeptablen Grenzen darauf Rücksicht nehmen, hat jeder gewonnen.

Vorsätzliches Nicht-Loggen find ich aber wirklich unterirdisch. Was soll der Blödsinn?

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7856
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: AW:

Beitrag von Zappo » Mi 7. Jan 2015, 16:15

Inder hat geschrieben:....Als ich damals angefangen habe, hat mir ein alter Hase aus den ersten Stunden erklärt, dass es eine Sache von Anstand und Respekt vor den Mitspielern ist, einen FTF, STF oder TTF schnellstmöglich zu loggen.....
Als ich damals angefangen habe, spielte ein FTF usw keine Rolle. Mal abgesehen von der Tatsache, daß man sich darüber freute, wenn es einem zufällig gelang, sich als erster einzutragen. Es war zumindest kein Sport, keine erklärte Absicht und dadurch, daß neue Caches nicht zur Nachtzeit auf dem Handy aufploppten, auch eine Frage von Tagen, nicht Stunden oder gar Minuten.

Und "schnellstmöglich" würde ich damit definieren, daß man sich nach Heimfahrt, nach Abendessen und nach Frau, Kindern und Katze zu versorgen an der Computer hockt und seinen Fund lockt. Und nicht direkt am Cache kurz nach dem Logeintrag - noch vor dem Schließen der Dose - etwas atemlos seinen FTF in das (mir nicht zur Verfügung stehende) Unterwegsinternet* reinhackt. Und genau DAS war die hier -im Zweitthema :D - angesprochene Erwartungshaltung des Zweitfinders.

Wie immer gibts da bei zu großen Anforderungen der einen Seite ("sofortunterwegslog") auch die entsprechende Gegenbewegung (absichtlichganzspätlogzweckslangernase") - ich finde beides nicht ganz nachvollziehbar.

Wenn innerhalb verschiedener Regionen aber gewisse Gebräuche herrschen, würde ich das unter der Rubrik "jeder darf spielen, wie er will" abhaken. Unter DER Rubrik finden sich - manchmal auch notgedrungen- noch ganz andere Sachen :D

Gruß Zappo

*ich war ein paar Tage in den Bergen und hab genau einen Cache geloggt - und zwar 4 Tage nach Fund bei der ersten Gelegenheit - zuhause. Ich fahr nicht im Urlaub 20 km Serpentinen ins nächste Internetcafe, nur um ein Log abzusetzen.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

baer
Geomaster
Beiträge: 972
Registriert: Di 30. Aug 2005, 19:04

Re: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von baer » Mi 7. Jan 2015, 19:19

baer2006 hat geschrieben:Du wirst lachen, aber hier in der Gegend fällt es schon auf, dass der FTF-Logger einen FP vergibt, nur weil er den FTF geschafft hat - selbst bei den belanglosesten Micros.
Hoffentlich wird das dann nicht eines Tages automatisch vom Owner erwartet, dass der FTFler den Favo vergibt...

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von radioscout » Mi 7. Jan 2015, 19:22

Richtige Caches kann man nicht sofort nach dem Fund loggen denn die liegen so weit von der nächsten Stadt entfernt, daß das Händi keinen Empfang hat.

Und was macht man, wenn man an einer Staatsgrenze wohnt und einen Erstfund im Nachbarland hat, wo man aufgrund der horrenden Roaminggebühren das Datenroaming abschaltet?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder