Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

"Log folgt" - Spam nach Publish

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
hoshie79
Geowizard
Beiträge: 1117
Registriert: Di 3. Mai 2011, 13:26

Re: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von hoshie79 » Mo 2. Feb 2015, 09:06

Kein Punkt - na und?

Der Sucher hatte doch (hoffentlich...) trotzdem seinen Spaß an dem Cache, er erscheint nicht mehr als "offen" auf der Karte bzw. im Listing - wohl genau ist also das Problem...? Aber ich ahne es schon: Wahrscheinlich handelt es sich im Beispiel von RS um genau den einen Cache, der dem Statistik-Jünger noch zur Erfüllung einer unheimlich schweren Challenge gefehlt hat... ;)
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Werbung:
Benutzeravatar
kirchwitz
Geocacher
Beiträge: 53
Registriert: So 8. Jan 2012, 04:27
Ingress: Resistance

Re: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von kirchwitz » Sa 7. Feb 2015, 04:30

Fadenkreuz hat geschrieben:Ich finde es nicht logisch, dass ich wegen der äußerst geringen Gefahr, den Cache nicht mehr loggen zu können, weil er archiviert und für Logeinträge gesperrt wurde, bei Hunderten von Caches nun "Später mehr" spamme.
Ich sprach deshalb ausdrücklich von "jungen" (also neu veröffentlichten) Geocaches, die ein schnelles "Später mehr"-Log rechtfertigen können. Von sämtlichen Funden war keine Rede. Neue Geocaches haben in den ersten Stunden oder Tagen ein erhöhtes Risiko für unvorhergesehene Wendungen.
MadCatERZ hat geschrieben:Zum Thema gesperrter archivierter Neucache, den ich noch nicht geloggt habe: Ja und? Bei so einem Fall ist es vielleicht sogar besser, nicht online zu erscheinen, denn da muss ja gehörig was schiefeglaufen sein, was man als Sucher bewusst ignoriert hat.
Es wurde eine konkurrierende Geocaching-Plattform in der Beschreibung benannt. Bei Geocaching.com ist das hinreichender Grund, einen Geocache sofort zu archivieren und für weitere Logs zu sperren.
hoshie79 hat geschrieben:Der Sucher hatte doch (hoffentlich...) trotzdem seinen Spaß an dem Cache, er erscheint nicht mehr als "offen" auf der Karte bzw. im Listing - wohl genau ist also das Problem...?
Spaß hatte ich und dem Owner das mangels Log-Möglichkeit privat per Mail geschrieben.

Wo ist das Problem?

Ich benutze die jeweiligen Geocaching-Plattformen (Geocaching.com, Opencaching.de usw.) zur Verwaltung meiner Aktivitäten. Das ist bequem und so brauche ich privat nichts extra aufschreiben. Ich erinnere mich gern an die gefundenen Geocaches zurück. Die Plattformen stellen mir komfortable Tools zur Verfügung, um später noch einmal darauf zugreifen zu können.

Zu jedem Cache gehört für mich auch eine kleine Geschichte, und mit der Zeit habe ich mir auch angewöhnt, das nach Möglichkeit in meinen Logs wiederzugeben. Die öffentlich einsehbaren Logs sind Anerkennung für die Owner und haben einen anderen Stellenwert als eine private Mail, die sonst niemand sieht. Deshalb logge ich gern jeden Geocache.

Für mich ist Geocaching ein Hobby. Für Geocaching.com ist Geocaching ein Business. Manchmal gerät man leider zwischen die Mühlen.

Hier wurde nach Gründen für "Später mehr"-Logs gefragt. Einen habe ich hinzugefügt. Jeder mag andere Gründe haben. Am wichtigsten finde ich, dass "später" auch wirklich "mehr" kommt und es nicht für immer bei "Später mehr" bleibt.

Happy Geocaching!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder