Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

"Log folgt" - Spam nach Publish

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von Starglider » So 4. Jan 2015, 22:06

hoshie79 hat geschrieben:Was sind Locals...? :???:
Einheimische
-+o Signaturen sind doof! o+-

Werbung:
Benutzeravatar
Barkley
Geocacher
Beiträge: 242
Registriert: Do 27. Aug 2009, 11:32
Wohnort: 48°14.500 12°41.000

Re: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von Barkley » So 4. Jan 2015, 23:52

RSKBerlin hat geschrieben:Mir ist bis heute unklar, warum sich manche Cacher beharrlich zeitgemäßer Technologie verweigern. (...)
Die Cacher wissen es nicht besser. Ich würde keine Weltverschwörung vermuten. Die Cacher haben ihre Technik einfach nicht im Griff. (...)
Mir persönlich ist übrigens vollständig unklar, warum so wenige Cacher mit GSAK loggen. Einfacher und schneller geht es nicht.
*Ich* hab eigentlich kein Problem damit :)
Mag sein, dass ich nicht alles an Technik, die zur Verfügung stehen würde, nutze bzw. die Technik nicht im Griff habe, na und?
Mir reicht es im Prinzip, dass ich mein GPS bedienen muss, und dass ich weiß, wie ich zu Hause meine Logs dokumentieren kann.

GSAK nutze ich nicht und hab auch nicht die geringste Lust, mich darin einzuarbeiten. Und ich muss auch nicht alles automatisiert und noch ein bisschen schneller machen. Ich hetze weder von Dose zu Dose, noch von Log zu Log.
Grüße,
Barkley

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von radioscout » Mo 5. Jan 2015, 00:36

Was ist nur aus dem Punktesammelspiel, welches früher mal Geocaching war, geworden?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5401
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von JackSkysegel » Mo 5. Jan 2015, 00:58

radioscout hat geschrieben:Was ist nur aus dem Punktesammelspiel, welches früher mal Geocaching war, geworden?
Du bist doch ein alter Hase.
Das Punktesammeln ist eine G$- Idee. Damit lässt sich besser Geld verdienen.
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
Inder
Geowizard
Beiträge: 2448
Registriert: Di 27. Feb 2007, 17:31

Re: AW: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von Inder » Mo 5. Jan 2015, 09:49

radioscout hat geschrieben:Was ist nur aus dem Punktesammelspiel, welches früher mal Geocaching war, geworden?
Keine Ahnung. Ich bin erst 8 Jahre dabei. Damals durfte man sich auf jeden Fall noch laut über einen FTF freuen, ohne gleich als Statistikcacher abgewertet zu werden. Viele FTF-Logs waren Schriftbanner aus Smilies. Eine neue Dose führte manchmal zu einem Spontanevent. Das musste man dann nicht noch bei GS registrieren, um einen Zusatzpunkt, eine Medaille und einen Extrabanner zu bekommen. Aber auch damals war es schon ungeschriebenes Gesetz, dass man bei neuen Dosen sofort loggte, wenn man wieder zuhause war. Das hatte nichts mit der Reihenfolge der Online-Logs zu tun, sondern schlicht mit Information für die anderen. Etwas humorvoll betrachtet, gab es auch öfter mal den FTL (first to log)- STL- und TTL-Titel in manchen Logs zu sehen. Aber der Humor ist wohl zwischendurch auch auf der Strecke geblieben. Heute zählt man lieber Erbsen und regt sich über fremde Logs auf. Vor allem darüber, wer wann was loggte. Muss man heute als Owner eine eigene Statistikdatenbank aus den Mails automatisch erzeugen lassen? Oder wo ist das Problem bei den Vorab-Kurzlogs? Wenn ich wissen will, wie es meiner Dose geht, dann schaue ich auf die Webseite und stöbere nicht den Maileingang durch.
Logbuch erstellt mit Geolog.
Bekennender DNF-Logger

Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2383
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Re: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von BlueGerbil » Mo 5. Jan 2015, 09:57

kohlenpott hat geschrieben:Kommt leider auch hier immer wieder vor. Gerne wird dann auch vergessen, den Log irgendwann mal zu ändern...
Was das ganze soll? Der Cacher will mit dem Vorort-Onlinelog dokumentieren, daß er ein hyperteures Schmartfone hat. Quasi eine Art Schw***verlängerung. ;) Dicke Autos sind dazu laut einer neueren Studie ja nicht mehr geeignet.
Habe auch ein Smartphone, manche sagen, es wäre teuer. Aber entweder ich logge vor Ort (weil: ich habe ja ein Smartphone) oder ich logge vom Rechner aus, wenn ich an diesem sitze. Meint: Diese Unsitte halte ich für wenig nachvollziehbar.

Benutzeravatar
eifriger Leser
Geomaster
Beiträge: 916
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 19:14

Re: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von eifriger Leser » Mo 5. Jan 2015, 10:49

Zum Thema Log folgt, ähm FTF-TTF Gedingens.
Meiner Meinung nach gehört zu einer "richtigen" FTF-Jagd - so man denn daran teilnehmen will :roll: - auch dazu, das man bis zum Loggen der Dose nicht weis, ob sich schon jemand eingeschrieben hat - Spannung bis zum Schluß mit intensivem Hoch-/Tiefpunkt sozusagen.
Eine Diskussion ist oft genug Brainstorming ohne Brain.
© Erhard Blanck (*1942), deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von MadCatERZ » Mo 5. Jan 2015, 10:57

Da ich selbst erst einen FTF(und das zehn Stunden nach dem Publish, Pampa hat eben doch Vorteile) habe und demzufolge keine Routine mit "sowas" habe, gibt es hier eine Fiktion dazu, wie sowas ablaufen mag: http://blog.nordic-style.de/xtf-log-folgt/
Und natürlich den Klassiker: http://www.youtube.com/watch?v=E6Apl5MA0n4

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7846
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von Zappo » Mo 5. Jan 2015, 13:16

BlueGerbil hat geschrieben:Aber entweder ich logge vor Ort (weil: ich habe ja ein Smartphone)........ Meint: Diese Unsitte halte ich für wenig nachvollziehbar.
Volle Zustimmung. Wenn ich schon das Gerät on the road benutze - warum nicht gleich ein einigermaßen aussagekräftiges Log schreiben? Das dürfte doch nicht merklich mehr Mühe machen.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: "Log folgt" - Spam nach Publish

Beitrag von MadCatERZ » Mo 5. Jan 2015, 13:27

Die Begründung ist wohl, dass man auf dem Smartphone nicht so gut tippen kann - ist nachvollziehbar. Warum von unterwegs trotzdem unbedingt ein Not(e)log abgesetzt werden muss,
wird dadurch allerdings nicht erklärt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder