Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

"Wie Geocacher und Gassigeher dem Wald Schaden zufügen"

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
KMundS
Geomaster
Beiträge: 577
Registriert: Di 15. Jan 2013, 07:43

Re: "Wie Geocacher und Gassigeher dem Wald Schaden zufügen"

Beitrag von KMundS » Mi 4. Feb 2015, 14:05

badnerland hat geschrieben:Die Ignoranz der Cachergemeinde zu Problemen, die andere mit ihnen haben, ist schon immer wieder erstaunlich.
"Problemen".
In dem Artikel herrscht aber das von Inder angesprochene "Raus aus unserem Wald" eindeutig vor.
Mit Jägern gibt es kein Miteinander.

Irrtümer über die Jagd: http://forum.geoclub.de/viewtopic.php?p ... 0#p1174810

Werbung:
Benutzeravatar
The_Nightcrawler
Geowizard
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 14:24
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: "Wie Geocacher und Gassigeher dem Wald Schaden zufügen"

Beitrag von The_Nightcrawler » Mi 4. Feb 2015, 14:50

Stimmt früher ging ja niemand nachts in den Wald. Niemals nicht, außer die diversen Arbeiter auf Hütte und Grube, die durch den Wald nach Hause gingen. Reiter, Kutschen...

Und und und und...
BildBild

Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2641
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: "Wie Geocacher und Gassigeher dem Wald Schaden zufügen"

Beitrag von SammysHP » Mi 4. Feb 2015, 15:54

Hundespaziergänger gab es "früher" auch schon. Und da meine Hunde auch im Winter in der Zeit zwischen 16 Uhr und 9 Uhr Pipi machen müssen, gehe ich auch um 19 Uhr noch (im Dunkeln! mit Kopf- und Handlampe!) durch den Wald.
c:geo-Entwickler

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: "Wie Geocacher und Gassigeher dem Wald Schaden zufügen"

Beitrag von argus1972 » Mi 4. Feb 2015, 18:36

So sehr ich die Aussagen im Bericht auch inhaltlich ablehne, so falsch finde ich hier im Thread einige Schlussfolgerungen.

Erstens kann die Zeitung nichts dazu, dass sich diese Herren in besagtem Bericht vermutlich dem Journalisten oder freien Mitarbeiter gegenüber genau so geäußert haben dürften, wie dort geschrieben wird und zweitens ist der hier geschilderte Tenor in Waldbesitzerkreisen absolut keine Seltenheit. Daher halte ich den Bericht rein faktisch für absolut plausibel.
Von "schlecht recherchiert" kann hier keine Rede sein, von Einseitigkeit zwar durchaus, aber das ist legitim und es ist für Journalisten weder berufliche noch moralische Pflicht, in einem Bericht zu jeder Thematik immer beide mögliche Seiten wiederzugeben, bzw. die Aussagen von Interviewpartnern unverzüglich durch eigene Recherchen, die eigene Meinung oder spontan angezettelte Interviews mit der "Gegenseite" zu zerdreschen oder zu hinterfragen.

Hier wurde lediglich berichtet, wie die Waldbesitzerseite einige Sachverhalte in ihrem Dunstkreis wahrnimmt, nicht mehr und nicht weniger!

Ein Bericht halt und damit nach allgemeiner Definition ohne jegliche Wertung durch den Autor.

Kurzum, der Kollege der schreibenden Zunft hat alles richtig gemacht und kann nichts dafür, wenn seine Interviewpartner Schwachfug von sich geben.

Musste jetzt einfach raus, nennt es Berufsethos :p .
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
SharkAttack
Geowizard
Beiträge: 2456
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 07:27
Ingress: Enlightened
Wohnort: 45239 Essen
Kontaktdaten:

Re: "Wie Geocacher und Gassigeher dem Wald Schaden zufügen"

Beitrag von SharkAttack » Mi 4. Feb 2015, 18:50

http://www.derwesten.de/staedte/witten/ ... 06921.html

Da hat die WAZ in Witten aber gerade nochmal die Kurve gekriegt. Zufall, dass der Artikel rauskam, oder ist das eine Reaktion auf die vielen bösen Kommentare aus Hattingen? :D
Bild

Benutzeravatar
Eric
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Di 3. Jul 2012, 16:09

Re: "Wie Geocacher und Gassigeher dem Wald Schaden zufügen"

Beitrag von Eric » Mi 4. Feb 2015, 19:48

Im September gab es bereits diesen Artikel:

http://www.derwesten.de/staedte/bottrop ... rom=mobile

Im November diesen:

http://www.derwesten.de/staedte/witten/ ... rom=mobile

Wenn man in der Suchmaske Geocaching eingibt, erscheinen einige Artikel.
Gruß Eric

supermasteryoshi
Geocacher
Beiträge: 43
Registriert: Fr 20. Mär 2009, 21:51
Wohnort: 45279 Essen

Re: "Wie Geocacher und Gassigeher dem Wald Schaden zufügen"

Beitrag von supermasteryoshi » Do 5. Feb 2015, 20:15

Das ist ja ein interessanter WAZ-Artikel, voller einfallsreicher Lügen. Das war aber schon von zwanzig Jahren so und da war die WAZ auch schon Scheisse.
Vielleicht sollten die Geocacher oder besser alle Menschen dieser Welt sich vor den Computer setzen, damit der Wald geschont wird. In anderen Ländern wird die Natur mit Füssen getreten, hier mokieren sich Leute darüber, dass irgendwo drei Grashalme durch Freizeitaktivisten umgeknickt werden. Hurra Deutschland!

Benutzeravatar
The_Nightcrawler
Geowizard
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 14:24
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: "Wie Geocacher und Gassigeher dem Wald Schaden zufügen"

Beitrag von The_Nightcrawler » Fr 6. Feb 2015, 09:04

Wir sollten aber nicht in eine Verhaltensweise verfallen á la "Der Klaus hat aber auch mit Sand geworfen!"

Davon abgesehen halte ich den Bericht/Interview für ziemlich an den Haaren herbeigezogen.
Eigentlich sollte am oberen rechten Rand des Machwerkes stehen "Anzeige".
Mehr ist es es eigentlich nicht: Reklame für Waldbesitzer, die gerne Drehkreuze mit Kartenverkauf und Türsteher an ihre Waldeingänge stellen würden.

"Nee, guck ma, mit den Schuhen nich!"
BildBild

Benutzeravatar
Eric
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Di 3. Jul 2012, 16:09

Re: "Wie Geocacher und Gassigeher dem Wald Schaden zufügen"

Beitrag von Eric » Fr 13. Feb 2015, 21:18

Mal ein etwas Positiver Bericht der WAZ über Geocacher.

http://www.derwesten.de/staedte/hatting ... rom=mobile
Gruß Eric

Benutzeravatar
BenOw
Geomaster
Beiträge: 712
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 05:09

"Wie Geocacher und Gassigeher dem Wald Schaden zufügen"

Beitrag von BenOw » Sa 14. Feb 2015, 08:54

WAZ:
WAZ hat geschrieben:... Roland Dieterich, regionaler Ansprechpartner für Geocaching.com ...
Sowas gibts???

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder