Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Was braucht ein Geocacher Hotel ?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was braucht ein Geocacher Hotel ?

Beitrag von moenk » Do 12. Feb 2015, 14:44

Zur Sache: Ein Geocacher-Hotel braucht freies WLAN, ordentliche Preise, solide Ausstattung, 24h-Checkin, Geocaches in der Umgebung die sich lohnen.
Und sonst: :verschoben:
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Werbung:
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7857
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Was braucht ein Geocacher Hotel ?

Beitrag von Zappo » Do 12. Feb 2015, 16:53

bene66 hat geschrieben:Da wir hier im Forum "Wandercaches" sind ist das beste geocacher-Hotel dieses hier….
Reklamation - diese Hotel hat -aus Erfahrung- einen entscheidenden Haken:

Wenn man wegen schlechten Wetters unten im ersten Zimmer gemütlich am Feuer sitzt und dann irgendwann im Dunkeln sturzbetrunken raus will zum Pinkeln, hauts einen dermaßen übel in dieses doofe vorgelagerte Loch direkt vor der Eingangstür, daß einem Hören und Sehen vergeht.

Unverschämtheit, sowas :D :D :D

Kann ich nur abraten.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Was braucht ein Geocacher Hotel ?

Beitrag von adorfer » Fr 13. Feb 2015, 02:57

Wolli hat geschrieben: Dazu haben sie einen Fragebogen ins Netz gestellt, um den Bedarf der Wanderer, Geocacher, Urlauber usw. zu ermitteln, natürlich ist alle anonym.
Mein Hotel muss
a) verkehrsgünstig liegen (Lärmfaktor egal)
b) Parkplatz möglichst nach am Zimmer haben (Motel gern gesehen)
c) drecktolerant sein (Einrichtung, Personal), am besten Monteurs-Unterkunft.
d) Platz im Zimmer für VIELE Ladegeräte (1qm Fläche)
e) Platz für mehr als nur 2 Reisetaschen
f) ganzjährig funktionsfähige Klimaanlage/Heizung, damit nasse Klamotten auch im Sommer trocken werden (wenn's draußen eigentlich warm, aber regnerisch ist.)
e) am besten Automaten-Checkin, denn er stellt keine dämlichen Fragen ob des Aufenthalts. Und auch problemlos Checkin nach 0 Uhr.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: Was braucht ein Geocacher Hotel ?

Beitrag von Marschkompasszahl » Di 17. Feb 2015, 22:50

moenk hat geschrieben:Zur Sache: Ein Geocacher-Hotel braucht freies WLAN, ordentliche Preise, solide Ausstattung, 24h-Checkin, Geocaches in der Umgebung die sich lohnen.
Moderne Jugendherbergen bieten das mittlerweile.
Zumindest 24h erreichbar, solide Ausstattung und zumindest im Bistrobereich auch WLAN.

Wobei ich mir die Queries sowieso vorher daheim (ggf. auf mehrere Micro-SD-Karten verteilt) packe, bzw. nur das Handy am Morgen noch mal aktualisiere, um die letzten Logs und mögliche Probleme mitzubekommen.
Da brauche ich kein 50" Plasma-Fernseher (mit diversen P*-Kanälen), Wellnessbereich und dergleichen auf der Stube. Da ist weniger mehr. Und den 3fach-Stecker für meinen Elektrokram kann ich auch selber mitbringen.
Auch liegen viele Jugendherbergen eher am Stadtrand, wo man also gleich losmarschieren kann.


P.S.: schade, jetzt haben wir soviel Input gegeben und der Themenstarter hat sich nicht mehr gemeldet...

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Was braucht ein Geocacher Hotel ?

Beitrag von radioscout » Di 17. Feb 2015, 23:02

Was ich brauche:
- eine Serie mit vielen hundert einfach zu findenden Traditionals in der Nähe
- LTE- oder HSDPA-Empfang
- faire Preise
- saubere Zimmer

Was ich nicht brauche:
- WLAN (gibt es wirklich jemanden, der sein Händi, Laptop oder Tablet zusammen mit Unbekannten mit einem unbekannten Netz verbindet?)
- Fernsehen
- Essen (das bringe ich selber mit oder kaufe es im Supermarkt)
- Strom (den bringe ich selber mit)
- Minibar
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Kalleson
Geowizard
Beiträge: 1799
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 17:25
Ingress: Enlightened
Wohnort: Fast Ostfriesland

Re: Was braucht ein Geocacher Hotel ?

Beitrag von Kalleson » Mi 18. Feb 2015, 09:05

So langsam finde ich, das radioscout damit mal zum Arzt gehen sollte.

Sarkasmus schön und gut... aber hier scheint es sich doch ganz klar um einen chronischen Sarkasmus zu handeln, den ich als beahndlungsbedürftig einstufen würde. ;)
Bild

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5777
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Was braucht ein Geocacher Hotel ?

Beitrag von hustelinchen » Mi 18. Feb 2015, 17:23

Marschkompasszahl hat geschrieben: P.S.: schade, jetzt haben wir soviel Input gegeben und der Themenstarter hat sich nicht mehr gemeldet...
sehe ich genauso
Herzliche Grüße
Michaela

Benutzeravatar
Eric
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Di 3. Jul 2012, 16:09

Re: Was braucht ein Geocacher Hotel ?

Beitrag von Eric » Mi 18. Feb 2015, 18:24

Radioscout meint seinen Beitrag nur Ironisch. Denn wenn der Beitrag Ernst gemeint wäre, würde bei "Was ich brauche", Ein Wanderparkplatz mit Mülleimer in der Nähe des Hotels, zum Finden von Weggeworfenen PM-Listings, stehen.
Gruß Eric

Benutzeravatar
The_Nightcrawler
Geowizard
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 14:24
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Was braucht ein Geocacher Hotel ?

Beitrag von The_Nightcrawler » Mi 18. Feb 2015, 18:54

:lachtot: :lachtot: :lachtot:


Davon abgesehen, sollte der Wanderparkplatz mit Mülleimer aber mindestens 1 km entfernt sein..
BildBild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder