Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Empfehlung Zahlenschloss

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
Knuddel
Geocacher
Beiträge: 64
Registriert: So 24. Mär 2013, 16:53

Empfehlung Zahlenschloss

Beitrag von Knuddel » Fr 27. Feb 2015, 22:59

Hi,

Ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen Zahlenschloss mit drei Ziffern, das man nicht mit Tricks öffnen kann.
Mit Tricks meine ich, das Ziehen am Schlossbügel und gleichzeitigen Durchprobieren der Ziffern bis das Schloss sich öffnet. Ich hoffe ich habe das einigermaßen verständlich ausgedrückt.

Das gesuchte Schloss sollte auch outdoor-tauglich sein.

Danke für Eure Vorschläge,
Michael

Werbung:
Skuggik
Geocacher
Beiträge: 59
Registriert: So 2. Nov 2014, 15:24

Re: Empfehlung Zahlenschloss

Beitrag von Skuggik » Fr 27. Feb 2015, 23:04



Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Empfehlung Zahlenschloss

Beitrag von Zappo » Fr 27. Feb 2015, 23:59

skybeamer hat geschrieben:Wenn es ggf. doch 4-stellig sein darf….
…insbesonders weil man 3-stellige in 5 Minuten durchprobiert hat - ohne Tricks.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8620
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Zahlenschloss

Beitrag von MadCatERZ » Sa 28. Feb 2015, 08:54

Da es dem Owner wichtig zu sein scheint, dass die Kombination durch Rätsel oder Stages ermittelt wird, sollte das Schloss wohl auch die Möglichkeit haben, einen eigenen Code einzustellen.
Bei Draußeneinsätzen ist zu beachten, dass je nach Qualität und Wettereinflüssen auch ab und zu mal ein Tropfen Öl bei der Wartung mitgeführt wird.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Empfehlung Zahlenschloss

Beitrag von Zappo » Sa 28. Feb 2015, 18:33

Tja, bei allen Schlossvarianten wird sich das "Problem" wohl auf die folgende Frage reduzieren lassen: Lässt sich der Sucher auf das vom Owner vorgesehene Spiel ein oder nicht.

Wenn ja (und das Spiel hat seine Qualität) - dann reicht da auch ein Schloss, das keinerlei Sicherung gegen "Abkürzungen" besitzt - kein mit Sinnen behafteter Cacher wird das knacken, wenn er den Weg nicht gegangen, die Aufgabe nicht erfüllt hat.

Wenn nein - dann helfen auch die einbruchssichesten Schlösser nicht.

Genaugenommen ist das ne Unterscheidungsprüfung zwischen Cachern und Deppen.


Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8620
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Zahlenschloss

Beitrag von MadCatERZ » Sa 28. Feb 2015, 20:28

Zappo hat geschrieben: Genaugenommen ist das ne Unterscheidungsprüfung zwischen Cachern und Deppen.
Und genau deswegen habe ich bei meinem "Schloß"-Cache die Spar-Variante verwendet :roll:

Antworten