Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Molly Preston - das Buch zur Cacheserie

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
austriaka
Geocacher
Beiträge: 75
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 18:11

Molly Preston - das Buch zur Cacheserie

Beitrag von austriaka » Di 10. Mär 2015, 08:34

Seit einigen Jahren gibt es in Ratingen und Düsseldorf eine Mystery-Cache-Serie rund um Molly Preston. Das sind im Prinzip Kurzgeschichten, die sich durch das Lösen eines Rätsels fortsetzen.
Als ich letztes Jahr begann, mir einen neuen Molly Preston Mystery auszudenken, wurde die Geschichte immer umfangreicher, und irgendwann habe ich sie aufgeschrieben und es ist ein Buch draus geworden.
Seit dem Wochenende ist es bei Amazon, iTunes und allen größeren Buchhandelsplattformen als eBook erhältlich und ich bin ziemlich stolz darauf. Es ist kein Buch über das Geocachen geworden, aber es ist aus der Idee zu einem Mystery entstanden und sollte daher Leute ansprechen, die Spaß an Rätseln haben.
Ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere es liest und mir gerne auch seine Meinung dazu sagt!
Bild Bankraub auf Französisch - ein Molly Preston Krimi

Viele Grüße
Karin /austriaka

(Falls das Thema hier verfehlt ist, bitte verschieben!)
Bild
Die Bücher zu Cacheserie:
Molly Preston - Der Lavendel-Coup
Molly Preston - Das Schaf-Komplott
Molly Preston - Die Schnitzel-Jagd
Molly Preston - Der Drachen-Klau

Werbung:
Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5917
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Molly Preston - das Buch zur Cacheserie

Beitrag von hustelinchen » Mi 11. Mär 2015, 00:50

Hallo, deine Mysts wurden mir bereits empfohlen, da würde ich ja gerne deine Geschichte lesen. Aber wie kann ich das lesen? Kann man sich das Buch auch auf den PC laden?
Herzliche Grüße
Michaela

Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2697
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Molly Preston - das Buch zur Cacheserie

Beitrag von SammysHP » Mi 11. Mär 2015, 07:58

Ja, du musst es auf einer der Seiten als epub kaufen und kannst es dann mit der Software von Adobe am PC lesen.
c:geo-Entwickler

Benutzeravatar
austriaka
Geocacher
Beiträge: 75
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 18:11

Re: Molly Preston - das Buch zur Cacheserie

Beitrag von austriaka » Mi 11. Mär 2015, 08:05

Hallo Michaela,
momentan ist das Buch nur als eBook zu haben. Du kannst es also auf einem Ebook-Reader lesen oder mit einer App auf einem Tablet oder Smartphone.
Um es auf dem PC zu lesen, brauchst du eine eigene Software, z.B. von Adobe "Digital Editions" http://www.ebook.de/de/category/67882/lesesoftware.html
Alternativ kannst du es bei Neobooks kaufen
http://www.neobooks.com/werk/42491-bank ... sisch.html
Hier gibt es die Möglichkeit, es als PDF herunterzuladen, das kannst du dann mit jedem PDF-Reader lesen und ich glaube, sogar ausdrucken.
Viel Spaß damit!
Karin
Bild
Die Bücher zu Cacheserie:
Molly Preston - Der Lavendel-Coup
Molly Preston - Das Schaf-Komplott
Molly Preston - Die Schnitzel-Jagd
Molly Preston - Der Drachen-Klau

machmalhalblang
Geowizard
Beiträge: 1140
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 13:56

Re: Molly Preston - das Buch zur Cacheserie

Beitrag von machmalhalblang » Mi 11. Mär 2015, 09:12

austriaka hat geschrieben:Ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere es liest und mir gerne auch seine Meinung dazu sagt!
Die Quote ließe sich erhöhen, wenn man das irgendwo kostenlos runterladen könnte.

Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2697
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Molly Preston - das Buch zur Cacheserie

Beitrag von SammysHP » Mi 11. Mär 2015, 09:36

austriaka hat geschrieben:Alternativ kannst du es bei Neobooks kaufen
http://www.neobooks.com/werk/42491-bank ... sisch.html
Hier gibt es die Möglichkeit, es als PDF herunterzuladen, das kannst du dann mit jedem PDF-Reader lesen und ich glaube, sogar ausdrucken.
Bin mir ziemlich sicher, dass das nicht geht. Du bekommst zwar ein PDF, aber auch das ist mit deinen Account verknüpft und kann nur mit Adobe Digital Editions (oder vielleicht auch dem original Adobe Reader) geöffnet werden. Das Drucken ist untersagt.
machmalhalblang hat geschrieben:Die Quote ließe sich erhöhen, wenn man das irgendwo kostenlos runterladen könnte.
Man kann schon verstehen, dass man mit seinem (ersten?) Buch auch ein bisschen Geld machen möchte. Durch die heutigen Möglichkeiten beim Self-publishing ist das kein großer Aufwand, aber meistens auch ohne großen Erfolg. Entweder, man geht zu einem Verlag und bekommt pro Buch nur ein paar Cent oder man schafft es irgendwie, seinen Namen bekannt zu machen. Die meisten neuen Autoren im Self-publishing veröffentlichen deswegen erstmal ein paar Bücher kostenlos oder den Anfang einer Reihe, sodass man dann weitere Bücher kaufen kann.
c:geo-Entwickler

Benutzeravatar
austriaka
Geocacher
Beiträge: 75
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 18:11

Re: Molly Preston - das Buch zur Cacheserie

Beitrag von austriaka » Mi 11. Mär 2015, 09:38

Ohne die Verkaufszahlen erfahre ich aber nicht, wie viele Leute es gelesen haben ;)

Du kannst auf Neobooks.com eine Leseprobe der ersten 6 Kapitel gratis herunterladen:
http://www.neobooks.com/werk/42756-bank ... probe.html
Um alles zu lesen, musst du wohl oder übel 3,49 EUR investieren.

Falls du Blogger bist und darüber berichten möchtest, kannst du aber gerne ein kostenloses Rezensionsexemplar bekommen!
Grüße
Karin
Bild
Die Bücher zu Cacheserie:
Molly Preston - Der Lavendel-Coup
Molly Preston - Das Schaf-Komplott
Molly Preston - Die Schnitzel-Jagd
Molly Preston - Der Drachen-Klau

Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Molly Preston - das Buch zur Cacheserie

Beitrag von Mark » Mi 11. Mär 2015, 09:50

austriaka hat geschrieben:Ohne die Verkaufszahlen erfahre ich aber nicht, wie viele Leute es gelesen haben ;)
Ich will dir da keine Illusionen nehmen, aber die sind eh verwässert. Gerade, wenn es Ebooks sind, die problemlos kopiert und verbreitet werden können. Wirklich "gut" ist ein Buch dann, wenn es auf den einschlägigen Seiten auftaucht. Weiß ich aus eigener Erfahrung :)

Benutzeravatar
austriaka
Geocacher
Beiträge: 75
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 18:11

Re: Molly Preston - das Buch zur Cacheserie

Beitrag von austriaka » Mi 11. Mär 2015, 10:24

Du siehst den Smiley bei meiner Aussage?
Ich habe bei der Amazon-Version sogar extra auf ein DRM verzichtet, damit die Leute es weitergeben und teilen können, eben weil ich will dass es gelesen wird und ich nicht das große Geld dafür erwarte.
Es ist mein erster Versuch in diese Richtung und ich habe genau null Ahnung davon, was üblich ist oder was andere Leute machen. Ich bin davon ausgegangen, dass 3,49 ein Preis ist, den man schon mal bezahlen kann, auch wenn man den Autor nicht kennt.
Für 0 Euro erscheint mir komisch, als ob es nichts wert wäre?
Mark, was genau meinst du mit einschlägigen Seiten? (und wie kommt man dahin?)
Grüße
Karin
Bild
Die Bücher zu Cacheserie:
Molly Preston - Der Lavendel-Coup
Molly Preston - Das Schaf-Komplott
Molly Preston - Die Schnitzel-Jagd
Molly Preston - Der Drachen-Klau

Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Molly Preston - das Buch zur Cacheserie

Beitrag von Mark » Mi 11. Mär 2015, 10:32

austriaka hat geschrieben:Ich bin davon ausgegangen, dass 3,49 ein Preis ist, den man schon mal bezahlen kann, auch wenn man den Autor nicht kennt.
Für 0 Euro erscheint mir komisch, als ob es nichts wert wäre?
Finde ich genau richtig so. Diese 0-Euro-Bücher sind leider überwiegend Schrott oder zum anfixen. Da kostet dann das erste Kapitel nichts und der Rest des Buches 5 Euro.
Mark, was genau meinst du mit einschlägigen Seiten? (und wie kommt man dahin?)
Es gibt für jede Art von Raubkopien Seiten. Aber frag mich nicht, wie sie heißen.

Antworten