Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

"NA - Platz für neue Caches!" - und nix passiert!?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Dosenpfänder
Geocacher
Beiträge: 53
Registriert: Do 20. Nov 2014, 12:50
Ingress: Resistance

"NA - Platz für neue Caches!" - und nix passiert!?

Beitrag von Dosenpfänder » Mi 1. Jul 2015, 23:13

Kennt ihr das auch? Da dümpelt der ein oder andere Cache in der Homezone vor sich hin, erhält wohl auch einige DNF- und NM-Logs, aber nichts passiert.
Irgendein Cacher fühlt sich daraufhin berufen, den Cache zur Archivierung zu melden, mit dem Hinweis, dass damit wieder Platz für neue Dosen sei. Das klingt auf jeden Fall nett und edel!
Ein neuer Cache vor der Haustür? Den nimmt man doch gerne mit.
Es folgt, was folgen muss: der Cache wird archiviert, der mögliche Geomüll liegt vielleicht immer noch dort, aber die Locations sind frei und können endlich neu bedost werden.

Vielleicht bin ich naiv, dass ich das "Geschenk" nicht annehme, weil ich denke und darauf warte, dass der NA-Logger schon einen genialen Cache mit ebenso genialer Dose in petto hat.
Doch dann passiert: nichts! Nicht nach einer Woche, nicht nach zwei Wochen... auch nach einem Monat kein neuer Cache vor Ort (auch kein neuer Mystery oder Multi im näheren Umkreis, der diese Stelle in Anspruch nehmen könnte).

Wozu dann "Platz für neue Caches!"? :???:

Werbung:
Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5538
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: "NA - Platz für neue Caches!" - und nix passiert!?

Beitrag von jennergruhle » Mi 1. Jul 2015, 23:29

"Platz für neue Caches!" loggt hier bei uns üblicherweise nur der Owner, wenn er dann wirklich Platz macht. Andere haben das noch nicht gefordert, sondern eher NA geloggt weil sie meinen dass da nix mehr passiert und man dann keinen dauerhaft toten Cache braucht.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24004
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: "NA - Platz für neue Caches!" - und nix passiert!?

Beitrag von radioscout » Mi 1. Jul 2015, 23:32

"Platz für was neues" wird von vielen NAlern geschrieben, ohne daß sie einen neuen Cache verstecken sollen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Die C-SAU Bande
Geomaster
Beiträge: 564
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 16:56
Kontaktdaten:

Re: "NA - Platz für neue Caches!" - und nix passiert!?

Beitrag von Die C-SAU Bande » Mi 1. Jul 2015, 23:38

Weil es einfach nervig ist, wenn da eine Dose wochen- oder monatelang nicht findbar ist.

Entweder der Owner kümmert sich zeitnah darum, er hat triftige Gründe oder die Dose verschwindet besser Archiv.

Habe ich auch schon mit einer Dose gemacht, die knapp 1000 km entfernt liegt. Der Owner schreibt zwar, dass er die Dose "soon" ersetzt, das ist aber auch schon Monate her.

Ich werde da keine Dose hinlegen, möchte aber auch keine Ungewissheit ob da vielleicht mal was passiert. Dann lieber weg ins Archiv und man kann sich anders orientieren bzw jmd . anders kümmert sich darum.

Udo
Garmin Oregon 700 FW 3.80
Samsung Galaxy S9 mit Locus Pro
OSM - Freizeitkarte(n)

johndeg
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 10:22
Wohnort: 94469 Deggendorf
Kontaktdaten:

Re: "NA - Platz für neue Caches!" - und nix passiert!?

Beitrag von johndeg » Mi 1. Jul 2015, 23:41

Hallo Dosenpfänder,

bei solchen Logs geht es weniger darum, dass der SBA-Logger selber was legen will, sondern dass die anderen Cacher vor sinnlosen Suchen bewahrt werden.
Ob da noch Geomüll liegt, ist reine Vermutung. Bei entsprechend vielen DNF ist davon eher nicht auszugehen. Einen Owner der sich nicht mehr um diesen Cache kümmert, kann man aber auch nicht zu dessen Entsorgung zwingen.

Und wenn ein Platz frei wird, stellt sich immer noch die Frage, ob dieser auch bedost werden soll.

Wenn Du meinst, dass diese Location es wert ist, dann mach es doch selbst.

Gruß, JohnDeg

Ähhm, und während ich meine Antwort formuliere stelle ich mir die Frage:
sprichst Du von Geocaching, oder von Ingress?

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8651
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: "NA - Platz für neue Caches!" - und nix passiert!?

Beitrag von MadCatERZ » Do 2. Jul 2015, 09:41

"Platz für neue Dosen" ist nicht gerade ein starkes Argument für eine Archivierung.

Benutzeravatar
Kurmainzer
Geocacher
Beiträge: 83
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 16:36

Re: "NA - Platz für neue Caches!" - und nix passiert!?

Beitrag von Kurmainzer » Do 2. Jul 2015, 10:16

Diese "PLATZ DA – jetzt komme ich!"-Logger gibt es hier auch.
Komischer Weise sind das oft solche, die bei der Pflege der eigenen Dosen auch nicht immer vorbildlich agieren.

Ich glaube, es geht nicht wirklich darum, der Gesellschaft einen Gefallen zu tun,
und nachfolgende Cacher vorm DNF zu bewahren.
Denn wären sie wirklich so edelmütig, könnten sie Dose ja auch adoptieren, warten…
Oder zumindest den Schrott wegräumen, der eventuell noch verblieben ist.
Und dann mit der "mundgemeißelten Elfenbeintruhe" aufwarten. Passiert aber nicht.

Vielmehr glaube ich, dass sich einige ganz toll und wichtig vorkommen,
wenn sie die grauen Flecken auf der Landkarte anmahnen.
"Schaut mal, was ich für ein toller Hecht bin, dass ich es wage, den Cache ins Archiv zu melden!"

Benutzeravatar
eifriger Leser
Geomaster
Beiträge: 916
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 19:14

Re: "NA - Platz für neue Caches!" - und nix passiert!?

Beitrag von eifriger Leser » Do 2. Jul 2015, 10:23

An sich sollte die "klassische" Dose ja auf eine interssante Örtlichkeit aufmerksam machen, so dass man auch ohne sie nicht "umsonst" da war. Gerade in Urlaubsregionen sehe ich dann auch keinen Grund NA zu loggen sondern gegebenenfalls eine "Fremdwartung" als angebracht um den Cache nicht ins Archiv abwandern zu sehen.
Eine Diskussion ist oft genug Brainstorming ohne Brain.
© Erhard Blanck (*1942), deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8651
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: "NA - Platz für neue Caches!" - und nix passiert!?

Beitrag von MadCatERZ » Do 2. Jul 2015, 10:37

Kurmainzer hat geschrieben: Vielmehr glaube ich, dass sich einige ganz toll und wichtig vorkommen,
wenn sie die grauen Flecken auf der Landkarte anmahnen.
"Schaut mal, was ich für ein toller Hecht bin, dass ich es wage, den Cache ins Archiv zu melden!"
Äh, das melden von alten grauen Flecken ist ein ganz normaler Vorgang. Wenn der Owner sich nach Monaten nicht mal zu einer Note gemüßigt fühlt, besteht kein Interesse an einer Wartung. In den allerseltensten Fällen sind die Owner wirklich verhindert, sondern haben einfach keinen Bock.

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: "NA - Platz für neue Caches!" - und nix passiert!?

Beitrag von UF aus LD » Do 2. Jul 2015, 10:50

Dosenpfänder hat geschrieben:.....

Wozu dann "Platz für neue Caches!"? :???:
Woraus schließt du, dass er selber einen dort legen will?

Meine NA-Logs sehen in solchen Fällen meist so aus:
Hier ist seit .... nichts mehr zu finden. Der Owner reagiert seither weder auf DNF-Logs noch auf NM-Logs und war seit ..... nicht mehr bei GC eingeloggt.
Und das logge ich nicht weil er mir im Weg liegt .....
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Antworten