Seite 1 von 5

Hund sucht Cache

Verfasst: Do 23. Jul 2015, 18:35
von wellera
Hallo.
Das hier möchte ich euch nicht vorenthalten:
https://youtu.be/ysn2IhN80YM

Heute haben wir einen Power-Trail gesucht und bei der Gelegenheit unserem Hund beigebracht nach den Dosen zu suchen. Es gab ja ausreichend Gelegenheit zum üben...

Und er hat's offenbar wirklich verstanden :-)


Gruß,
Andreas

Re: Hund sucht Cache

Verfasst: Do 23. Jul 2015, 19:02
von Herados84
Die Idee hatte ich auch schon, aber bislang bin ich noch nicht dazu gekommen es unseren Hund richtig beizubringen. So wie hier im Video würde ich das nämlich nicht unbedingt machen. Mein Hund soll sich beim Cache nur ablegen, so dass ich den Cache selber aus dem Versteck nehmen muss. Dann weiß ich auch genau wo er war und wie er getarnt war. So als kleiner Verbesserungsvorschlag. Ansonsten ist das natürlich ne nette Variante seinen Hund zu beschäftigen. :)

Gruß
Herados84

Re: Hund sucht Cache

Verfasst: Do 23. Jul 2015, 19:19
von JackSkysegel
So lange ihr das nur bei Powertrails so macht habe ich keine Bedenken. Im Gegenteil, da finde ich das sogar sehr unterstützenswert. Bei richtigen Geocaches ist es aber ziemlich panne.

Re: Hund sucht Cache

Verfasst: Do 23. Jul 2015, 20:35
von JackSkysegel
Ich nehme das zurück. Ich finde es selbst bei einem Powertrail voll panne.

Re: Hund sucht Cache

Verfasst: Do 23. Jul 2015, 21:57
von radioscout
Ein Cacher hatte ein Problem damit: sein Hund hat Multifinals, die in der Nähe des Startpunktes versteckt waren, direkt gefunden, obwohl er den Multi abarbeiten wollte.

Re: Hund sucht Cache

Verfasst: Do 23. Jul 2015, 22:06
von JackSkysegel
Das ist dann aber doch gut für den Zeit pro Punkt- Quotienten. :lachtot:

Re: Hund sucht Cache

Verfasst: Do 23. Jul 2015, 22:07
von Herados84
JackSkysegel hat geschrieben:So lange ihr das nur bei Powertrails so macht habe ich keine Bedenken. Im Gegenteil, da finde ich das sogar sehr unterstützenswert. Bei richtigen Geocaches ist es aber ziemlich panne.
Keine Ahnung. Ich mache keine Powertrails. Klar man sollte bzw. kann es eh nicht bei allen Caches machen. Wenn irgendwo nur ein einlaminiertes Stück Papier klemmt wird das kein Hund finden, der auf Petlinge abgerichtet ist.

Für mich ist das dann auch eher eine schöne Bereicherung für meinen Vierbeiner. Wenn ich schon im Listing lese, dass ein Petling versteckt ist, kann ich meinen darauf abgerichteten Hund suchen lassen. Wenn er Ihn findet freut sich der Hund und ich mich auch, weil er sich freut.

Wüsste jetzt nicht wo das Problem sein sollte.

Sowas würde ich auch nur gezielt einsetzten und unterbinden, wenn der Hund das von allein anfängt. Ganz einfach.

Re: Hund sucht Cache

Verfasst: Do 23. Jul 2015, 22:11
von JackSkysegel
Ich könnte mir vorstellen das nicht jeder Owner oder Sucher es toll findet , wenn den Cache vorher ein Hund in der Schnauze hatte. Von möglichen Beschädigungen am Cache oder dem Versteck ganz zu schweigen.

Re: Hund sucht Cache

Verfasst: Do 23. Jul 2015, 23:51
von Herados84
Richtig. Das fände ich auch nicht schön, deshalb würde ich, wie oben beschrieben, meinem Hund es antrainieren sich nur beim Cache abzulegen. Somit kommt er weder mit Wirt noch Cachebehälter in Berührung.

Re: Hund sucht Cache

Verfasst: Fr 24. Jul 2015, 09:12
von Netheron
...sieht eher aus wie "Hund frisst Cache" - sehr löblich bei einem Powertrail aus Petlingen :applaus: :respekt: :applaus: