Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Event Mindestteilnehmerzahl

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

ella.marie
Geocacher
Beiträge: 286
Registriert: Mi 28. Mär 2007, 16:53
Wohnort: Sachsen

Event Mindestteilnehmerzahl

Beitrag von ella.marie » So 31. Jan 2016, 09:42

Gibt es in den Regeln eine Mindestteilnehmerzahl für Events?

Also scherzhaft gesagt ist ein Date für maximal 2 Cacher schon ein Event, wenn es alle anderen Voraussetzungen erfüllt?
Wenn nicht - kann also ein Event auch gelistet werden, wo der Owner nur seine von vornherein geladenen Gäste zum Event zulässt (spitz gesagt: z.B. Geburtstag, Skatrunde --> unter den Namen Geocachereventspielerunde)

Da ich selber schon Events gestemmt habe, weiß ich, das einem Angst werden kann, wenn sich zuviel anmelden. Und es gibt Lokalitäten, die eben nicht mehr als 50...60 Leute zulassen....
Aber aus dem Bauchgefühl die Frage sind Events <20 Teilnehmer eher eine Privatparty unter Freunden als ein öffentliches GC-Event, wie seht ihr das?

Werbung:
Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5487
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Event Mindestteilnehmerzahl

Beitrag von JackSkysegel » So 31. Jan 2016, 10:10

Grundsätzlich kannst du ein richtiges Geocachingevent nicht zu einer privaten Party machen. Das heißt das du das Event jedem zugänglich machen mußt. Aber natürlich darfst du die Teilnehmerzahl beschränken. Ob es da eine Mindestanzahl von Teilnehmern gibt weiß ich auch nicht.
Unechter Cacher (Tm)

Mark
Geowizard
Beiträge: 2520
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Event Mindestteilnehmerzahl

Beitrag von Mark » So 31. Jan 2016, 10:51

Es gibt keine Mindestanzahl. Sonst wären die vielen "ich bin 10 Minuten im Hafen von XY" Events, bei denen nur der Owner kommt, ja nicht zugelassen worden.

ella.marie
Geocacher
Beiträge: 286
Registriert: Mi 28. Mär 2007, 16:53
Wohnort: Sachsen

Re: Event Mindestteilnehmerzahl

Beitrag von ella.marie » So 31. Jan 2016, 10:55

mmmh vielleicht falsch rüber gekommen,

ich meinte eher
ist ein Event ein Geocacherevent, wenn es angemeldet wird und dann nur auf 10 Teilnehmer beschränkt ist

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5487
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Event Mindestteilnehmerzahl

Beitrag von JackSkysegel » So 31. Jan 2016, 10:57

Ich denke schon.
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
Kappler
Geowizard
Beiträge: 1438
Registriert: So 31. Dez 2006, 16:51
Wohnort: 77876 Kappelrodeck

Re: Event Mindestteilnehmerzahl

Beitrag von Kappler » So 31. Jan 2016, 10:59

Schwierig wird es wohl dann, wenn 8 der 10 Listenplätze bereits beim Publish durch den Owner und seine Sippschaft belegt sind.
Gruß aus dem (badischen) Schwarzwald, Andreas (1/4 Kappler)
Bekennender Fremdlogleser und Rosinenpicker

6foot3
Geocacher
Beiträge: 102
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 12:56

Re: Event Mindestteilnehmerzahl

Beitrag von 6foot3 » So 31. Jan 2016, 12:26

Kappler hat geschrieben:Schwierig wird es wohl dann, wenn 8 der 10 Listenplätze bereits beim Publish durch den Owner und seine Sippschaft belegt sind.
Dazu gab es schon mal Klärungsbedarf.
Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass es durchaus Events mit einer geringen Teilnehmerzahl geben darf, zehn Plätze plus Owner sollten jedoch immer angeboten werden. Es darf dann allerdings nicht der Großteil der verfügbaren Plätze schon von vornherein durch Bekannte des Owners belegt werden, als Faustregel würde ich 10 % ansetzen und von Gruppenaccounts dürften dann an so einem Event nur zwei teilnehmen. Solche Vorgaben müssen selbstverständlich im Listing klar und deutlich formuliert werden.
sick nature

Benutzeravatar
schatzi-s
Geomaster
Beiträge: 387
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:23
Wohnort: Bremen

Re: Event Mindestteilnehmerzahl

Beitrag von schatzi-s » So 31. Jan 2016, 20:56

ella.marie hat geschrieben:Gibt es in den Regeln eine Mindestteilnehmerzahl für Events?
..
Wenn nicht - kann also ein Event auch gelistet werden, wo der Owner nur seine von vornherein geladenen Gäste zum Event zulässt (spitz gesagt: z.B. Geburtstag, Skatrunde --> unter den Namen Geocachereventspielerunde)
Aha, es geht also um die minimale Maximalteilnehmeranzahl ;-)

Abgesehen davon, dass die Guidelines das nicht zulassen, wofuer sollte das gut sein? Fuer einen Eventpunkt? Fuer einen passenden Eintrag in der Matrix? Als Kommunikationsmittel zwischen den auserwaehlten Teilnehmern?
Mir faellt nichts ein, aber ich lasse mich da gerne eines Besseren belehren.

Wenn ich bestimmen will, wer teilnimmt, warum muss es dann ein GC-Event sein? Warum laed man die Leute nicht persoenlich ein?
Dass das auch bei groesseren Gruppen geht, zeigt die erfolgreiche "Kohlfahrt ohne Punkt" in Bremen. Diese frueher bei GC gelistete Veranstaltung wird heute auf Grund diverser schlechter Erfahrungen mit einzelnen Teilnehmern privat organisiert und es sind trotzdem (oder gerade deswegen) jedes Jahr geschaetzte 100 Cacher dabei. Weder Spass noch Kohl leiden durch den fehlenden Punkt...

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5980
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Event Mindestteilnehmerzahl

Beitrag von hcy » Mo 1. Feb 2016, 10:31

schatzi-s hat geschrieben: Aha, es geht also um die minimale Maximalteilnehmeranzahl ;-)

Abgesehen davon, dass die Guidelines das nicht zulassen, wofuer sollte das gut sein?
Ich bin der Meinung, die Guidelines lassen das durchaus zu. Es gibt doch viele Events die nur eine begrenzte Teilnehmerzahl erlauben und nirgendwo steht wie hoch die Grenze hier ist.
Und wozu soll das gut sein: ganz einfach, vielleicht möchte man mal ein Event veranstalten bei dem sich die Teilnehmer noch alle in Ruhe unterhalten können und das nicht aufgrund der Anzahl der Besucher gleich in ein Massen-Event ausartet.
Ein Event bei dem nur max. 10 Leute kommen würde ich sogar mal wieder besuchen, alles andere ist eigentlich nur noch nervig (von wenigen Ausnahmen abgesehen).
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

ella.marie
Geocacher
Beiträge: 286
Registriert: Mi 28. Mär 2007, 16:53
Wohnort: Sachsen

Re: Event Mindestteilnehmerzahl

Beitrag von ella.marie » Mo 1. Feb 2016, 16:06

@ schatzi-s
Ich kann dir deine Fragen leider nicht beantworten, da ich dieselben habe.
Ein derartiges Event möchte ich nicht planen - sondern ist mir nur in der letzten Zeit über den Weg "gelaufen"....

Mir ist klar, dass ein gutes Event schnell ausgebucht ist und eben nicht alle überall hinkommen (Wartelisten sind da schon fast normal), aber das Kleinstevent rein von vornherein im engsten Freundeskreis als GC-Event zu listen, ist mir eben spanisch vorgekommen.
Da bei GC ja fast alles geregelt ist, konnte es ja sein, dass es so was gibt, dass ein Event für mind. XY Teilnehmer zugänglich sein sollte.

Als "Spaßvogel" kann ich also ein Valentinstag-Event anmelden und im Nachhinein dann mitteilen, dass leider nur 2 Teilnehmer kommen können - da der Tisch im Lokal nur 2 Stühle hat -für mich und meinen Teampartner ;-)))).

Ist übertrieben - aber ist eben immer die Frage wie ein Event beim Reviewer durchgelassen wird...

Antworten