Kein Geocaching in Moskau

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5782
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Kein Geocaching in Moskau

Beitrag von hcy » Mo 24. Okt 2016, 12:04

"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Werbung:
Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 4854
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Kein Geocaching in Moskau

Beitrag von jennergruhle » Mo 24. Okt 2016, 12:11

Interessant zu wissen wäre noch, ob GLONASS auch geblockt ist oder falsche Positionen liefert. Heutige Empfänger können ja meist beides. Galileo zu stören, weiß ja wohl noch nicht lohnen.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5782
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Kein Geocaching in Moskau

Beitrag von hcy » Mo 24. Okt 2016, 12:18

jennergruhle hat geschrieben:Heutige Empfänger können ja meist beides.
Deshalb würde es ja gerade keinen Sinn machen nur ein System zu stören, man kriegt über Glonass dann ja immer noch seine Position.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
catboot
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: Mi 29. Dez 2004, 22:38

Re: Kein Geocaching in Moskau

Beitrag von catboot » Mo 24. Okt 2016, 14:47

Ich lebe in Moskau und kann das Gesagte zu 100% bestätigen. Rund um den Kreml kommt es zu mysteriösen GPS-Anomalien. Mir ist es selber passiert während einer Fahrt mit Uber: ich bin in der Innenstadt unterwegs und plötzlich zeigt das GPS, dass ich auf dem Flughafen Vnukovo bin. Das GPS des Fahrers übrigens auch. Unten angehängt ein Screenshot aus meiner Uber-Fahrtübersicht. Man sieht deutlich die Fahrt in der Innenstadt und dann plötzlich eine schnurgerade Linie zum Flughafen, als das GPS plötzlich umgesprungen ist.

Gruß, Michael
IMG_2096.PNG
IMG_2096.PNG (311.11 KiB) 1366 mal betrachtet
Gruß,
Michael

Benutzeravatar
Euni
Geocacher
Beiträge: 116
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 20:46

Re: Kein Geocaching in Moskau

Beitrag von Euni » Mo 24. Okt 2016, 15:19

Kann ich bestätigen. Euni

Benutzeravatar
catboot
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: Mi 29. Dez 2004, 22:38

Re: Kein Geocaching in Moskau

Beitrag von catboot » Mo 24. Okt 2016, 15:28

Wobei ich sagen muss, dass trotz dieses GPS-Phänomens Geocaching in Moskau dennoch sehr gut möglich ist. Das Problem sind eher schlecht gewartete Dosen und eine Hohe DNF-Wahrscheinlichkeit. Außerdem spielt sich das Meiste außerhalb von geocaching.com ab. Die Russen cachen auf der Alternativ-Seite geocaching.ru.

Falls jemand demnächst in Moskau ist: ich veranstalte das einzige GIFF-Event in Moskau. Wer kommen will ist herzlich eingeladen (GC6R7A8).
Gruß,
Michael

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5782
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Kein Geocaching in Moskau

Beitrag von hcy » Mo 24. Okt 2016, 15:42

catboot hat geschrieben:Die Russen cachen auf der Alternativ-Seite geocaching.ru.
Die machen in vielen ihr eigenes Ding oder? Anstelle von Facebook z.B. контакты oder sowas.
Find ich aber gut, man muss nicht immer und überall den transnationalen Megakonzernen nachhecheln.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
catboot
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: Mi 29. Dez 2004, 22:38

Re: Kein Geocaching in Moskau

Beitrag von catboot » Mo 24. Okt 2016, 17:23

Ja, in vielen Sachen haben sie eigenes. Karten- und Navi-App. Ich nutze hier ausschließlich Yandex Maps statt Google und Apple. Wesentlich genauere Karten und alles sehr interaktiv. Der Verkehr wird Echtzeit angegeben. Besser als in den beiden anderen Maps. Nutzer können Unfälle und Baustellen melden. Alles wird in Echtzeit aktualisiert. Einfach geniale App und im Vergleich dazu wirken Google und Apple Maps sehr einfach gestrickt...
Gruß,
Michael

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 4854
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Kein Geocaching in Moskau

Beitrag von jennergruhle » Mo 24. Okt 2016, 18:52

Bleibt noch die Frage: Wird GLONASS auch gestört? Oder habt ihr da keine Geräte zur Hand, die auch GLONASS nutzen?
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Benutzeravatar
catboot
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: Mi 29. Dez 2004, 22:38

Re: Kein Geocaching in Moskau

Beitrag von catboot » Mo 24. Okt 2016, 19:53

Mein 64s kann GLONASS. Aber immer, wenn das Phänomen auftrat hatte ich halt nur mein iPhone dabei. Deshalb kann ich das mit GLONASS nicht bestätigen.
Gruß,
Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder