wieso wurde der erlaubt

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

grisu1702

Beitrag von grisu1702 » Mo 20. Mär 2006, 18:38

Irgendwann kommt bestimmt ein Dödel und denkt sich, das cleverste Versteck für einen Bahnhofscache ist ein Koffer...soll ich weiter spinnen :lol: :lol: :lol: und dann ist der noch verschlossen

Andreas

Werbung:
familysearch
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 22:01

Beitrag von familysearch » Mo 20. Mär 2006, 20:32

º hat geschrieben:[Wahrscheinlich nie: Alle Dienststellen der LKAs, die für die Entschärfung von Sprengkörpern zuständig sind, wissen was Geocaching ist. Die Kampfmittelräumdienste haben damit im übrigen nix zu tun.


Und was kann dagegen unternommen werden, dass ein Terrorist sein Bombe als geocache tarnt?
familysearch

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » Mo 20. Mär 2006, 20:47

Du hast offensichtlich zu wenig kriminelle Energie ;) Das würde kein Terrorist machen, weil die Tarnung zu viele Nachteile hat ...
Bild

Benutzeravatar
BS/2
Geomaster
Beiträge: 435
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 22:14

Beitrag von BS/2 » Mo 20. Mär 2006, 20:58

Sir Hugo hat geschrieben:Und wenn dem Wahnsinn Tür und Tor geöffnet werden soll, dann setzt der Nächste seinen cache auf eine ICE-Strecke oder an die Mittelleitplanke einer Autobahn. ("für alle, die es etwas schneller wollen....")


Für alle die es lieber etwas schneller wollen:
European IMC No.1 P - BE - Montgomery
Bild Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22765
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 20. Mär 2006, 21:04

BS/2 hat geschrieben:Für alle die es lieber etwas schneller wollen:

Den haben wir mit einem kleinen Trick problemlos erreicht. :D
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22765
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 20. Mär 2006, 21:05

wutzebear hat geschrieben:Und vor allem sind wir alle daran beiteiligt, denn es ist unser aller Geocacher-Ruf, der null-komma-nix in den Medien zerrissen werden kann und wird.

Wir gehören wahrscheinlich zu den ganz wenigen, die das interessiert. :cry:
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Jhary
Geocacher
Beiträge: 199
Registriert: Do 23. Sep 2004, 02:59
Wohnort: Mannheim

Beitrag von Jhary » Mo 20. Mär 2006, 21:07

Mal zurück zum thema ich war deswegen etwas überascht da über diese Brücke zum Beispiel in schöner regelmäßigkeit die AKW Züge rollen also Brennstäbe und da werden solche brücken ziemlich Humorlos untersucht.

mike_hd
Geowizard
Beiträge: 1575
Registriert: Di 15. Feb 2005, 23:04

Beitrag von mike_hd » Mo 20. Mär 2006, 22:06

Also ich war heute auf der besagten Brücke um das mal anzuschauen.

Es gibt zwei Gleise, eines in Betrieb, mit Hochspannungsleitung und ein zweites über welches schon lange kein Zug mehr gefahren ist. Gleise stark verrostet und keine Hochspannungsleitung.

Der Cache liegt in der Mitte bei beiden Brückenteile auf der Seite der nicht befahrenen Strecke.

Allerdings ist das sicher nicht so prickelnd, wenn man da unter Brücke hängt und nebendran fährt ein Zug vorbei.
Ganz abgesehen davon kommt man nicht so leicht hin, wie der Owner das beschrieben hat.

Ausserdem: Bei GC ist er weg, aber bei OC und NC kümmert sich niemand um so problematische Fälle.
mike (mike_hd)

grisu1702

Beitrag von grisu1702 » Mo 20. Mär 2006, 22:28

mike_hd hat geschrieben: aber bei OC und NC kümmert sich niemand um so problematische Fälle.


Leider, man ist ja in beiden Fällen davon ausgegangen, ohne Reviewer klarzukommen. Hier kann man auch locker einen Cache auf einer SFS legen und anmelden......was ist schon ein ICE ??

Andreas

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Mo 20. Mär 2006, 22:35

Bei befahrenen Bahnstrecken hört der Spaß nun wirklich auf.

@Kringel: Aber musstest Du das Listing gleich ganz von der Bildfläche verschwinden lassen ? Gelesen hätte ich es ja doch gerne.

Ahoi!
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder