Groundspeak goes Letterboxing

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Cornix
Geowizard
Beiträge: 1795
Registriert: Di 4. Okt 2005, 18:39
Wohnort: Saarland

Groundspeak goes Letterboxing

Beitrag von Cornix » Mi 22. Mär 2006, 11:04

Aus einem Fred im blauen Forum:

Jeremy hat geschrieben:Actually we're working on a letterboxing site. It may help solve some issues with the current hybrids. We'll see.


Die Domain letterboxer.com ist seit langem für Groundspeak reserviert:

Code: Alles auswählen

WhoIs Information For: letterboxer.com

Domain Services Provided By:
   000domains
   http://www.000domains.com

Registrant:
   Groundspeak
   PMB 243
   15600 NE 8th Street, Suite B1
   Bellevue, WA 98008
   US

   Registrar: 000DOM
   Domain Name: LETTERBOXER.COM
      Created on: 09-SEP-00
      Expires on: 09-SEP-07
      Last Updated on: 20-OCT-05


Ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Nach waymarking.com wird eine weitere Baustelle aufgemacht. Das hat wahrscheinlich negative Auswirkungen auf die Weiterentwicklung von gc.com.

Cornix

Werbung:
BlackyV
Geowizard
Beiträge: 1327
Registriert: Di 15. Mär 2005, 17:44
Wohnort: Dickes B

Beitrag von BlackyV » Mi 22. Mär 2006, 11:24

Buchstabenboxen, aha!
Dann wird wohl demnächst das Bild auf dieser Einstiegsseite verschwinden?
Bild

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW » Mi 22. Mär 2006, 15:48

Viel ernster ist der eigentliche Inhalt des Threads. Es scheint sich jetzt ja wirklich zu manifestieren, dass groundspreak die Vielfalt im Spiel immer weiter einschränken will.

That means that GPS use must be an *option* for an integral part of the hunt. Whether the geocacher chooses to use a GPS is up to them.

Um den Cache finden zu können, ist die die Benutzung des GPS zumindestens optional von Nöten. Ob der Geocacher das GPS benutzt, ist seine Sache. (Übersetzung von Keystones post)

Mit anderen Worten: alle Cacheverstecke, bei denen es keine Lat/Lons gibt, sondern nur Hinweise (gehe 100 Schritte in die Richtung des Baumes, aber auch folge den Reflektoren bis zum Cache) sind bald auf der Abschussliste.

Ich frage mich nur, wem das nutzt?

Als nächstes kommen Multis dran, weil es die ursprünglich nicht gegeben hat und die zuviel Platz blockieren.
Danach ist alles über 1/1 dran, weil andernfalls bestimmte Gruppen/Personen von der Cachesuche ausgeschlossen würden.
inactive account.

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » Mi 22. Mär 2006, 15:51

DocW hat geschrieben:Als nächstes kommen Multis dran, weil es die ursprünglich nicht gegeben hat und die zuviel Platz blockieren.
Danach ist alles über 1/1 dran, weil andernfalls bestimmte Gruppen/Personen von der Cachesuche ausgeschlossen würden.

Das ist zwar reine Spekulation geht aber auch in Richtung meiner Vorstellungen von Geocaching.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Team-Ludwigshafen
Geomaster
Beiträge: 924
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 13:09
Wohnort: Kurpfalz
Kontaktdaten:

Beitrag von Team-Ludwigshafen » Mi 22. Mär 2006, 16:06

moenk hat geschrieben:Das ist zwar reine Spekulation geht aber auch in Richtung meiner Vorstellungen von Geocaching.


1/1-Caches ?
Bild

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » Mi 22. Mär 2006, 16:29

DocW hat geschrieben:Mit anderen Worten: alle Cacheverstecke, bei denen es keine Lat/Lons gibt, sondern nur Hinweise (gehe 100 Schritte in die Richtung des Baumes, aber auch folge den Reflektoren bis zum Cache) sind bald auf der Abschussliste.
Die werden jetzt schon nicht mehr approved
Bild

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW » Mi 22. Mär 2006, 16:40

º hat geschrieben:
DocW hat geschrieben:Mit anderen Worten: alle Cacheverstecke, bei denen es keine Lat/Lons gibt, sondern nur Hinweise (gehe 100 Schritte in die Richtung des Baumes, aber auch folge den Reflektoren bis zum Cache) sind bald auf der Abschussliste.
Die werden jetzt schon nicht mehr approved

Naja, bei dem angesprochenen Cache und einem meiner Caches hast Du wohl eine Ausnahme gemacht. Hat das was mit persönlichen Vorlieben der Nacht zu tun?????
Zuletzt geändert von DocW am Mi 22. Mär 2006, 16:45, insgesamt 1-mal geändert.
inactive account.

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » Mi 22. Mär 2006, 16:44

Freu Dich doch einfach, dass ich was übersehen hab ;)
Bild

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW » Mi 22. Mär 2006, 16:46

º hat geschrieben:Freu Dich doch einfach, dass ich was übersehen hab ;)

Nein, tue ich nicht. Damit disqualifizierst Du dich nur. weil das Willkür ist.
inactive account.

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » Mi 22. Mär 2006, 16:46

º hat geschrieben:
DocW hat geschrieben:Mit anderen Worten: alle Cacheverstecke, bei denen es keine Lat/Lons gibt, sondern nur Hinweise (gehe 100 Schritte in die Richtung des Baumes, aber auch folge den Reflektoren bis zum Cache) sind bald auf der Abschussliste.
Die werden jetzt schon nicht mehr approved
Das bedeutet Kinder der Nacht wäre so jetzt nicht mehr möglich?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder