Groundspeak goes Letterboxing

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

West468
Geocacher
Beiträge: 152
Registriert: Mi 8. Jun 2005, 15:46
Kontaktdaten:

Beitrag von West468 » Mi 22. Mär 2006, 17:56

DocW hat geschrieben:Viel ernster ist der eigentliche Inhalt des Threads. Es scheint sich jetzt ja wirklich zu manifestieren, dass groundspreak die Vielfalt im Spiel immer weiter einschränken will.

Das sehe ich nicht so dramatisch.
Jeremy schreibt doch zum einen, dass Letterbox-Hybrid-Caches auf GC.com bleiben sollen,
und dass das neue Projekt sich wohl eher um eigentliche Letterboxes dreht.
So habe ich wenigstens den Kern des Threads im blauen Forum verstanden.

Gruß,
West468

Werbung:
NoPogo
Geomaster
Beiträge: 685
Registriert: Sa 16. Jul 2005, 12:10
Wohnort: Nämbärch
Kontaktdaten:

Beitrag von NoPogo » Mi 22. Mär 2006, 18:15

Kann es nicht sein, dass man lediglich die Caches entfernen will, die von vorne bis hinten über solche Hinweise gehen?
Wie sollte es auch anders sein. Schliesslich werden die Approver nicht jeden Multi nachlaufen können, nur um bei jeder Station sicherzustellen, dass da Koordinaten statt anderer Anweisungen stehen.
Tschau
NoPogo

Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mi 22. Mär 2006, 19:39

Zerber hat geschrieben:
TKKR hat geschrieben:Das bedeutet Kinder der Nacht wäre so jetzt nicht mehr möglich?


Wenn solche Cache nicht mehr möglich wären, wäre das sehr traurig da hier ein wirklich außerordentliches Cacheerlebnis vermittelt wird. Eine Entscheidung hin zu so einer Verfahrensweise würde sicherlich kein positives Echo finden.

Einfach die Koordinaten der Dose angeben und schon gibt es keine Probleme mehr.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

TrickyMD
Geowizard
Beiträge: 1166
Registriert: So 5. Mär 2006, 13:12
Kontaktdaten:

Beitrag von TrickyMD » Mi 22. Mär 2006, 20:15

...dann werden unterirdische Caches in Zukunft auch nicht mehr möglich sein?
Ich hab so meine Probleme 10m unter der Erde exakte Koords zu bekommen.
Bild
besucht auch Geocaching-Anhalt.de!

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » Mi 22. Mär 2006, 20:20

TrickyMD hat geschrieben:...dann werden unterirdische Caches in Zukunft auch nicht mehr möglich sein?
Ich hab so meine Probleme 10m unter der Erde exakte Koords zu bekommen.

Vergraben werden dürfen Caches doch eh nicht? In einem Tunnelsystem hab ich da keine Probleme mit, das kann man mit Strecken und Winkeln recht gut bestimmen.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

TrickyMD
Geowizard
Beiträge: 1166
Registriert: So 5. Mär 2006, 13:12
Kontaktdaten:

Beitrag von TrickyMD » Mi 22. Mär 2006, 20:24

Nein, nicht vergraben. Ich dachte eigentlich an sowas hier.
Bild
besucht auch Geocaching-Anhalt.de!

De Dithmarscher
Geocacher
Beiträge: 198
Registriert: Di 26. Okt 2004, 10:11
Wohnort: 30880 Laatzen

Beitrag von De Dithmarscher » Mi 22. Mär 2006, 20:45

º hat geschrieben:Die werden jetzt schon nicht mehr approved


Und ich dachte, es werden überhaupt keine Caches mehr approved, sondern nur noch reviewed, denn immerhin heißt Raider jetzt Twix...

Bis denne,
Dieter
Keiner tut gern tun was er tun darf, was verboten ist macht uns gerade scharf.

Mikros sind trotzdem böse!

Bild

grisu1702

Beitrag von grisu1702 » Mi 22. Mär 2006, 20:51

De Dithmarscher hat geschrieben:Und ich dachte, es werden überhaupt keine Caches mehr approved, sondern nur noch reviewed


Nee Dieter, die werden published...aus den Approvern - Reviewern sind nun Publisher geworden :lol: :lol: :lol:

Andreas

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Mi 22. Mär 2006, 23:26

grisu1702 hat geschrieben:
De Dithmarscher hat geschrieben:Und ich dachte, es werden überhaupt keine Caches mehr approved, sondern nur noch reviewed


Nee Dieter, die werden published...aus den Approvern - Reviewern sind nun Publisher geworden :lol: :lol: :lol:

Andreas


Naja - ApproV heißt dann RevieW und dann PublisH :wink:
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Benutzeravatar
doc256
Geomaster
Beiträge: 489
Registriert: Mi 9. Nov 2005, 23:55
Wohnort: 64291 Darmstadt

Beitrag von doc256 » Do 23. Mär 2006, 08:19

DocW hat geschrieben:Viel ernster ist der eigentliche Inhalt des Threads. Es scheint sich jetzt ja wirklich zu manifestieren, dass groundspreak die Vielfalt im Spiel immer weiter einschränken will.


Wenns wirklich wo wird, fände ichs schade. Es mag meine persönliche Bequemlichkeit sein, aber ich habe keine Lust, erst mal auf diversen Seiten rumzufliegen, um mir eine schöne Tour rauszusuchen. Die neue waymark-Seite habe ich deshalb bislang auch ignoriert.
Für die echten Letterboxen gibt es in Deutschland im übrigen schon eine eigene Website.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder