Wer benutzt alles WAP?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzt Du ein WAP-fähiges Handy?

ja
44
56%
nein
26
33%
was ist WAP?
9
11%
 
Abstimmungen insgesamt: 79

Gnarfy
Geocacher
Beiträge: 122
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 23:31

Beitrag von Gnarfy » Di 28. Mär 2006, 10:53

Moin!

Ohne WAP gehe ich nicht mehr cachen ;)
Es ist echt praktisch, unterwegs mal ebend die letzten 20 Logs zu lesen (wer druckt die schon alle aus?), oder ein Spoilerbild runterzuladen (sähe ohne Farbdrucker meist ziemlich langweilig aus...)

Als regelmäßiger ÖPNV-Nutzer braucht man das eh für Fahrplanauskünfte, und mobil Mails lesen zu können ist ein Luxus, den ich mir gerne gönne :-)

Bei welchem Tarif zahlt man denn für 30s 2 Euro?
Normale WAP-Tarife sind zwar recht teuer, aber mit der entsprechenden Option wird es durchaus bezahlbar. Ich finde jedenfalls 4,95 EUR/Monat für eine mobile Internet-Flatrate nicht zu teuer...

BTW: WAP ist tot, jedes halbwegs moderne Handy kann normales HTML (und damit nahezu jede Internetseite) darstellen, falls es nicht zu groß ist.
Auf unnütze Spielereien wie JavaScript oder so 'n Flash-Zeugs sollte man natürlich (wie bei jeder Internetseite) verzichten.
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Di 28. Mär 2006, 11:06

Gnarfy hat geschrieben:Bei welchem Tarif zahlt man denn für 30s 2 Euro?
Normale WAP-Tarife sind zwar recht teuer, aber mit der entsprechenden Option wird es durchaus bezahlbar.

Vodafone:
Der günstigste Datentarif kostet pro Monat knappe 9,86 Euro Aufpreis. Da sind dann 30 MB inclusive, jedes zusätzliche MB kostet 1,86 Euro.
Ich wüsste für mich noch immer keine sinnvolle Anwendung, daher käme das schon mal nicht in Frage.

Bucht man keinen Datentarif landet man beim Gelegenheits-WAPen automatisch im "live! by time"-Tarif. Weil die Shark-Brothers den im 5-Minuten-Takt abrechnen kostet damit schon die kürzeste Sitzung außerhalb des Vodafone-Portals 1,86 Euro.
Man stelle sich jetzt mal vor, bei einem Multi wären 3 WAP-Sitzungen nötig, dann hat man dafür schon ein Mittagessen verWAPt.
-+o Signaturen sind doof! o+-

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Di 28. Mär 2006, 11:14

Gnarfy hat geschrieben:Es ist echt praktisch, unterwegs mal ebend die letzten 20 Logs zu lesen (wer druckt die schon alle aus?),


Ich drucke meist zwei Seiten, 1:2 verkleinert auf ein Blatt. Da sind dann je nach Länge der Cachebeschreibung null bis 10 Logs drauf.

oder ein Spoilerbild runterzuladen (sähe ohne Farbdrucker meist ziemlich langweilig aus...)


Das ist wahr... nicht langweilig, aber mit meinem Laser zumindest sehr schlecht erkennbar. Geht das per WAP, Bilder runterladen?
Kann das leider momentan nicht testen, da die Server-Schrotthaufen von Groundspeak gerade mal wieder nicht gehen. :twisted:
Interessant ist dann in diesem Zusammenhang übrigens die Meldung, die man von der WAP-Schnittstelle bekommt:

You must be logged in, and also a geocaching.com subscriber to view this cache.

:shock:

Auf unnütze Spielereien wie JavaScript oder so 'n Flash-Zeugs sollte man natürlich (wie bei jeder Internetseite) verzichten.


Da stimme ich Dir natürlich zu - aber versuch' mal, die geocaching.com-Seite aufzurufen und dabei JScript auszuschalten :shock:
(also nicht jetzt gleich... wenn's halt mal irgendwann wieder funktioniert...)
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Gnarfy
Geocacher
Beiträge: 122
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 23:31

Beitrag von Gnarfy » Di 28. Mär 2006, 11:36

goldensurfer hat geschrieben:Das ist wahr... nicht langweilig, aber mit meinem Laser zumindest sehr schlecht erkennbar. Geht das per WAP, Bilder runterladen?


Wie gesagt, WAP ist tot, es lebe HTML. Mein Handy kann die Groundspeak-Seiten trotz JavaScript darstellen, natürlich kann es daher auch Bilder runterladen und darstellen. Zugegeben, mein XDA ist nicht gerade ein Allerwelts-Handy ;)

Mit normalen Geräten hat man wegen des vollkommen überflüssigen Script-Zeugs Probleme...
Zuletzt geändert von Gnarfy am Di 28. Mär 2006, 12:15, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Di 28. Mär 2006, 11:48

Gnarfy hat geschrieben:Wie gesagt, WAP ist tot, es lebe HTML. Mein Handy kann die Groundspeak-Seiten trotz JavaScript darstellen, natürlich kann es daher auch Bilder runterladen und darstellen.


Stimmt, Du hast Recht - die "normalen" Funktionen gehen tatsächlich auch ohne JavaScript.
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Bade » Di 28. Mär 2006, 12:28

Starglider hat geschrieben:Ich wüsste für mich noch immer keine sinnvolle Anwendung, daher käme das schon mal nicht in Frage.

naja, der eine brauchts, der andere nicht. (und wirklich brauchen tuns eh die wenigstens, ist meist nur spielerei)
aber wenn man erstmal ne datanflat hat, macht man auch automatisch mehr damit... als zusätzlichen service ist das dann sicher schick aber voraussetzen, dass das jeder hat und nutzt sollte man besser nicht.
Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.

DiGiT79
Geocacher
Beiträge: 65
Registriert: Di 24. Mai 2005, 12:08
Wohnort: Dortmund

Beitrag von DiGiT79 » Di 28. Mär 2006, 15:47

Von der E-Plus Website:



Via GPRS (Preis pro kB)
0,02 0,02 0,029
Via CSD (Preis pro Minute)
0,20 0,10 0,20

Die drei Stufen sind unterschiedliche Haupt Tarifarten (Time&More, Professional, Prepaid etc).


Also bei GPRS find ich das sogar sehr günstig.
Bild

Gnarfy
Geocacher
Beiträge: 122
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 23:31

Beitrag von Gnarfy » Di 28. Mär 2006, 16:09

Moin!

Unabhängig von der Frage, ob nun 20EUR/MB als günstig zu bezeichnen sind, gibt es bei E-Plus Internet für 0,6ct/kB. Wer es häufiger nutzt, bekommt für 2,50EUR 2,5MB/Monat.
Für WAP-Seiten mit Handys, die nur komprimiertes WML verstehen, gibt es kostenlose WAP-Gateways.
Mein Vorurteil, dass Vodafone immer den teuersten Tarif anbietet, wurde in diesem Thread übrigens bestätigt ;)
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Di 28. Mär 2006, 19:08

goldensurfer hat geschrieben:Geht das per WAP, Bilder runterladen?

Es geht auch billiger: Bilder am PC aus dem Internet runterladen, evtl. verkleinern und kostenlos über BT oder USB ins Handy laden.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Mi 29. Mär 2006, 01:00

radioscout hat geschrieben:
goldensurfer hat geschrieben:Geht das per WAP, Bilder runterladen?

Es geht auch billiger: Bilder am PC aus dem Internet runterladen, evtl. verkleinern und kostenlos über BT oder USB ins Handy laden.

Na bevor ich mir dann aber jedesmal diese Mühe mache, nur für den Fall das man das Bild vielleicht unter umständen eventuell brauchen könnte, greife ich lieber auf WAP zurück.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder