Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mega-Standard Log

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Sillytoppi
Geocacher
Beiträge: 227
Registriert: Sa 10. Mär 2012, 09:45
Wohnort: Westmünsterland

Mega-Standard Log

Beitrag von Sillytoppi »

Hallo zusammen,
Eben habe ich das untenstehende Standard Log gesehen. Ein einfaches DFDC hätte es doch auch getan, und alles wären zufrieden....
Lieber Owner/in,

hab herzlichen Dank für diesen Geocache, das Verstecken, die Pflege, die Energie und Kreativität unser Spiel damit zu ermöglichen und auch ggf. für die damit verbundene Mühe durch (ggf. übermäßig notwendige) Wartung und und…

Ich/wir habe/n diesen Cache mit viel Freude gesucht, dann gefunden und geloggt; wie man es eben so macht. Dabei waren vermutlich unsere zwei, noch jungen Kinder und meine Frau. Oft sind wir mit dem Croozer unterwegs, das ist so eine Art Fahrradanhänger mit großen Reifen mit dem man gut im Wald/Gelände über Stöck und Stein schieben kann. Deshalb ist eine gute Beschreibung auch immer wichtig für uns. Oder wir nehmen die Kraxen, also die Rückentragen, für die Kinder. Eher etwas für Trails und nicht so häufiges "rein-und-raus".

Cachen ansich und in der Gruppe ist seltener geworden, denn die freie Zeit ist knapp: Familie, Arbeit, sonstige (Outdoor) Aktivitäten jenseits der Familie und Geocaching (ja, solls noch geben)... vielleicht kennst es selber auch gut. Wenn wir cachen, dann ist es zu 100% Freizeit und geile Zeit, kurz Geil-Life (#geilife). Also immer etwas besonderes und nicht, nochmal schnell irgendwo was loggen. Also danke für deine Dose, deine Tradirunde, deinen Multi und den Spaß, den uns damit bereitet hast.

Da ich im Onlinelog mehr als die üblichen, wenn überhaupt, drei Zeilen schreiben wollte/will und bisher habe aber kaum freie Zeit, aus oben genannten Gründen, dafür finde und zu meist nach einem ganzem Tag als Bildschirmarbeiter die Energie/der Akku abends den Rechner nochmal aufzuklappen oft sehr gering ist. Und selbiges durch die Familie auch einfach in den Hintergrund gerückt ist, habe ich dieses standard Log geschrieben, was aber überhaupt nichts mit der Wertschätzung deiner Dose zu tun hat.

Eigentlich ist es mir inzwischen auch ziemlich egal online zu loggen, oder sagen wir eher die Nummer die daraus resultiert, denn "Schatz suchen" ist in erster Linie Spaß und das soll es für mich/uns auch immer bleiben. Mit diesem Log möchte ich deine Arbeit wertschätzen und Danke sagen. Ich hoffe es ist für dich so in Ordnung.

Also, als kurz gesagt: TFTC und schnell gefunden ;)

In: -
Out: -

Vielen Dank für den Cache, den Weg und viele Grüße aus XXX
YYY
Werbung:
8812
Geoguru
Beiträge: 4392
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Mega-Standard Log

Beitrag von 8812 »

Diese honkigen Punktesammler sammeln eben auch "Zeichen", für welche Challenge auch immer.
Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5661
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Wohnort: Pierknüppel

Re: Mega-Standard Log

Beitrag von jennergruhle »

Das ist schon eine der besseren Varianten dieser nervigen Fülltexte. Die schlechtere kommt mit dummen Sprüchen in Großbuchstaben daher.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!
Benutzeravatar
Elektrikör
Geocacher
Beiträge: 110
Registriert: Fr 15. Jan 2016, 20:30

Re: Mega-Standard Log

Beitrag von Elektrikör »

Nervig ist es trotzdem wenn man so einen log kriegt, ich lese die durch weil ja vielleicht irgendwo doch noch was zu meiner Dose stehen könnte und ärgere mich hinterher daß ich Ihn nicht gleich gelöscht habe.
Die mit den langen sinnloslogs sammeln ihre Buchstaben so weit ich weiß nicht für eine Challenge sondern für ein " Autor badge"
Seid nett zueinander
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8679
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Mega-Standard Log

Beitrag von MadCatERZ »

Einfach einen Mailfilter für diese und ähnlich tickende Personen erstellen.
8812
Geoguru
Beiträge: 4392
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Mega-Standard Log

Beitrag von 8812 »

Man darf die Sache auch gern beim Namen nennen: https://www.geocaching.com/profile/?gui ... 1a890f1a60
Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geoguru
Beiträge: 3054
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Mega-Standard Log

Beitrag von Fadenkreuz »

xxx xxx xxx xxx xxxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xx x xx xxx xxx xxx xxx xxxx xxxx xxxx xxxx xxx xx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxxxxxx xxx xxx xxxx xxxx xxx xxxx xxxx xxx xx xxxx xxxx xxxx xxx xxxx xxx xxxx xxxx xxxx xxxx xxx xxxx xxxx xxxx xxx xxx xxx xxx xxx xxxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xx x xx xxx xxx xxx xxx xxxx xxxx xxxx xxxx xxx xx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxxxxxx xxx xxx xxxx xxxx xxx xxxx xxxx xxx xx xxxx xxxx xxxx xxx xxxx xxxx xxx xx xxxx xxxx xxxx xxx xxxx xxxx xxxx

Echte Profis füllen mit xxxx auf.
https://coord.info/GLND2418
https://coord.info/GLHZKGZA

xxx xxx xxx xxx xxxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xx x xx xxx xxx xxx xxx xxxx xxxx xxxx xxxx xxx xx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxxxxxx xxx xxx xxxx xxxx xxx xxxx xxxx xxx xx xxxx xxxx xxxx xxx xxxx xxx xxxx xxxx xxxx xxxx xxx xxxx xxxx xxxx xxx xxx xxx xxx xxx xxxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xx x xx xxx xxx xxx xxx xxxx xxxx xxxx xxxx xxx xx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxxxxxx xxx xxx xxxx xxxx xxx xxxx xxxx xxx xx xxxx xxxx xxxx xxx xxxx xxxx xxx xx xxxx xxxx xxxx xxx xxxx xxxx xxxx
Benutzeravatar
baer2006
Geoguru
Beiträge: 3018
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:51

Re: Mega-Standard Log

Beitrag von baer2006 »

Ich finde solche Logs eine Unverschämtheit. Wer zu faul ist zum Loggen, soll halt "TFTC" schreiben und gut ist. Aber diesen Buchstaben-Spam, den man sich ja doch immer wieder durchliest, weil vielleicht noch ein Satz zum Cache kommt, ist einfach nur ärgerlich :kopfwand:
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8679
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Mega-Standard Log

Beitrag von MadCatERZ »

8812 hat geschrieben: So 29. Okt 2017, 16:39 Man darf die Sache auch gern beim Namen nennen
Zusammen mit dem Text im Profil mal wieder einer der so oft beim Geocachen auftretenden Fälle von Realsatire
baer2006 hat geschrieben: So 29. Okt 2017, 21:19 Ich finde solche Logs eine Unverschämtheit. Wer zu faul ist zum Loggen, soll halt "TFTC" schreiben und gut ist. Aber diesen Buchstaben-Spam, den man sich ja doch immer wieder durchliest, weil vielleicht noch ein Satz zum Cache kommt, ist einfach nur ärgerlich :kopfwand:
Dann lies das doch nicht durch. Wenn an einem Tag mehr als ein Log von einem Cacher reinbekomme und das zweite Log identisch mit dem ersten ist, braucht man die anderen gar nicht mehr zu lesen. Zugegeben: Wenn die Logs nicht über die Watchlist reinkommen, sondern über die Ownerlist, dann muss man sie ja zumindest einmal querlesen.
Benutzeravatar
baer2006
Geoguru
Beiträge: 3018
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:51

Re: Mega-Standard Log

Beitrag von baer2006 »

MadCatERZ hat geschrieben: So 29. Okt 2017, 22:57 Dann lies das doch nicht durch. Wenn an einem Tag mehr als ein Log von einem Cacher reinbekomme und das zweite Log identisch mit dem ersten ist, braucht man die anderen gar nicht mehr zu lesen. Zugegeben: Wenn die Logs nicht über die Watchlist reinkommen, sondern über die Ownerlist, dann muss man sie ja zumindest einmal querlesen.
Sorry, ich meinte schon "als Owner". Wenn solche Spezialisten mehrere meiner Caches am Stück machen, dann lese ich den ganzen Senf x-mal. Klar steht meistens nix zum Cache selber drin, aber ich hatte schon Fälle, wo dann eben dich ein Sätzchen ganz am Ende kam.
Antworten