Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geocacherreisen /-reisebüro

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

ella.marie
Geocacher
Beiträge: 286
Registriert: Mi 28. Mär 2007, 16:53
Wohnort: Sachsen

Geocacherreisen /-reisebüro

Beitrag von ella.marie » Mi 1. Nov 2017, 16:07

Ist jemand ein Reisebüro o.ä. bekannt welches Reisen für Geocacher managt sowohl Inland als auch Ausland?
Also Reisen, wo sich "nur" Geocacher zusammentun, um ihren Hobby im Urlaub zu fröhnen z.B. als Single? Singlereisen gibt es ja viele, aber sich immer da von der Gruppe abseilen ist schwer....

Wenn ja bitte mal weiterhelfen - ich such eben ein paar Reisen mit Gleichgesinnten....

Werbung:
StellingerHH
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 13:18

Re: Geocacherreisen /-reisebüro

Beitrag von StellingerHH » Mi 1. Nov 2017, 16:27

Gibt es. Der Hinweis wäre vielleicht unerlaubte Werbung.
Daher einfach mal googeln. Bei mir war es der erste Treffer. 😀

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Geocacherreisen /-reisebüro

Beitrag von 8812 » Mi 1. Nov 2017, 16:53

Jetzt sind die Leute schon zum Googeln zu dämlich. Mann, Mann.

ella.marie
Geocacher
Beiträge: 286
Registriert: Mi 28. Mär 2007, 16:53
Wohnort: Sachsen

Re: Geocacherreisen /-reisebüro

Beitrag von ella.marie » Mi 1. Nov 2017, 17:34

Jetzt sind die Leute schon zum Googeln zu dämlich.
ist vielleicht blöd rüber gekommen, dass mancher gleich nen Kollaps kriegt und wegen so was aus den Latschen kippt :D es gibt aber auch Sensibelchen unter den Lesern, Entschuldigung :lachtot:

es geht mir mehr darum
wer hat damit konkrete Erfahrungen,

Also bitte konkreter gefragt:
wer hat schon Reisen mit solchen Geocacherreisebüros gemacht und kann berichten wie das so läuft und wie zuverlässig alles klappte....
und wem das schon zu viel Werbung wird, der darf auch gern ne PM schicken

Mark
Geowizard
Beiträge: 2522
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Geocacherreisen /-reisebüro

Beitrag von Mark » Mi 1. Nov 2017, 20:52

Ja, habe ich. Brasilien und Ukraine. Ich war beides mal zufrieden. Berichte unter https://www.schraegstrichpunkt.de/reisen/

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5983
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Geocacherreisen /-reisebüro

Beitrag von hcy » Do 2. Nov 2017, 08:31

StellingerHH hat geschrieben:
Mi 1. Nov 2017, 16:27
Der Hinweis wäre vielleicht unerlaubte Werbung.
Das ist doch Unsinn. Es gibt hier tausende Links auf Garmin, auf andere Anbieter von GPS-Empfängern, Smartphones, Kletterzeugs, andere Ausrüstungen u.v.m, also warum sollte man keine Links auf Geocaching-Reisebüros posten die man kennt?
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
schatzi-s
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:23
Wohnort: Bremen

Re: Geocacherreisen /-reisebüro

Beitrag von schatzi-s » Do 2. Nov 2017, 09:31

wobei ich es mir schrecklich vorstelle, eine Geocaching Gruppenreise zu machen und mit einem Bus mit 50 Leuten eine Dose anzufahren... Vorher wird ausgelost, wer die Dose suchen darf und dann wird das Logbuch im Bus rumgereicht...

Ihr sagt, das gibt es doch gar nicht?! Doch... ich erinnere da mal an Bustouren auf Megas in der Vergangenheit, wo dann u. A. Dreilaender-Touren angeboten wurden...
(aber das ist eine ganz andere Diskussion)

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5983
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Geocacherreisen /-reisebüro

Beitrag von hcy » Do 2. Nov 2017, 10:14

schatzi-s hat geschrieben:
Do 2. Nov 2017, 09:31
wobei ich es mir schrecklich vorstelle, eine Geocaching Gruppenreise zu machen und mit einem Bus mit 50 Leuten eine Dose anzufahren...
Ja, sehe ich auch so, aber ich würde auch sonst keine Gruppenreisen machen oder zu Mega/Giga-Events gehen. Aber Leute sind verschieden, manche sind offenbar mehr Herdentiere und mögen sowas.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Mark
Geowizard
Beiträge: 2522
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Geocacherreisen /-reisebüro

Beitrag von Mark » Do 2. Nov 2017, 11:36

schatzi-s hat geschrieben:
Do 2. Nov 2017, 09:31
wobei ich es mir schrecklich vorstelle, eine Geocaching Gruppenreise zu machen und mit einem Bus mit 50 Leuten eine Dose anzufahren... Vorher wird ausgelost, wer die Dose suchen darf und dann wird das Logbuch im Bus rumgereicht...
Ganz so schlimm ist es nicht. Dass alle auf eine Dose rennen ist eher die Ausnahme und nur bei Stops während der Busfahrt so. In den Städten bilden sich relativ schnell Gruppen nach Sympathie, Schnelligkeit etc., so dass man vielleicht zu fünft oder so unterwegs ist. Wem das immer noch zu viel ist, der kann auch allein losziehen.
Ihr sagt, das gibt es doch gar nicht?! Doch... ich erinnere da mal an Bustouren auf Megas in der Vergangenheit, wo dann u. A. Dreilaender-Touren angeboten wurden...
Ausnahmen bestätigen die Regel :) Ich denke, da kommt es stark darauf an, was für eine Reise das ist. Wenn ich natürlich jeden Tag nur im Bus sitze und unterwegs cachen will, bleibt das nicht aus. Bei den Reisen, die ich bisher mitgemacht habe, fährt man im Normalfall irgendwohin, checkt ins Hotel ein und erkundet dann die Stadt.

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5983
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Geocacherreisen /-reisebüro

Beitrag von hcy » Do 2. Nov 2017, 11:41

Mark hat geschrieben:
Do 2. Nov 2017, 11:36
Bei den Reisen, die ich bisher mitgemacht habe, fährt man im Normalfall irgendwohin, checkt ins Hotel ein und erkundet dann die Stadt.
Und warum muss man das dann als spezielle Geocaching-Reise buchen? Kann man nicht einfach alleine in die Stadt fahren / fliegen?
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Antworten