Ist der "Internetauftritt" eines caches wichtig?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

familysearch
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 22:01

Ist der "Internetauftritt" eines caches wichtig?

Beitrag von familysearch » So 26. Mär 2006, 18:26

Als Html-Analphabet bin ich immer mal wieder von ausgefeilten Html-cache-listings beeindruckt.
Allerdings bin ich mir noch nicht wirklich sicher, ob ein liebevoller/excellenter Internetauftritt unbedingt mit der "Durchdachtheit" des caches gut korreliert.
In Einzelfällen hat man den Eindruck, dass der Internetauftritt des caches der beste Teil des caches ist, und sich der cacheowner mehr Mühe mit dem Html-Code als mit dem cache gemacht hat.
In Einzelfällen ist es umgekehrt, eine hingeschlunzte cachebeschreibung, aber ein fabelhafter cache.

Was sind Eure Meinungen?
familysearch

Werbung:
Benutzeravatar
Koblenzer
Geomaster
Beiträge: 621
Registriert: Do 19. Mai 2005, 07:00
Wohnort: 56070 Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Ist der "Internetauftritt" eines caches wichti

Beitrag von Koblenzer » So 26. Mär 2006, 18:34

familysearch hat geschrieben:In Einzelfällen ist es umgekehrt, eine hingeschlunzte cachebeschreibung, aber ein fabelhafter cache.
Was sind Eure Meinungen?


Hier ein Beispiel mit total verunglückter Beschreibung, aber durchaus gutem Cache:
Rotbäckchen http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?wp=GCGAN8
Bild

JamesDoe
Geomaster
Beiträge: 518
Registriert: Sa 30. Apr 2005, 20:48
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Beitrag von JamesDoe » So 26. Mär 2006, 19:13

Auch wenn ich jetzt bei meinen Caches ein html-strotzendes Grundgestell verwende, ist es natürlich wesentlich wichtiger das der Cache hinter der Beschreibung stimmt. Das beste Design taugt nichts wenn der Cache nicht stimmig ist.

Ich persönlich sehe eine schön designte Cachebeschreibung (ich kenne das Internet noch aus den Anfangstagen mit Clickibunti-Websites) lieber, aber das ist für mich absolut nicht entscheidend ob ich einen Cache mache oder nicht. Selbst der Text der Beschreibung kommt erst an dritter Stelle - als erstes die Aufgabenstellung (ok - fällt auch unter Beschreibung) bei Multis - bei Tradis vorallem auf den Ort. Dann sind vorallem die Logs das wichtigste, weil ich so aussieben kann ob der Cache gut ist oder nicht
Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Kurt Tucholsky (1890-1935)

Benutzeravatar
ticktack
Geocacher
Beiträge: 180
Registriert: Sa 17. Sep 2005, 08:30
Wohnort: Dräsdn

Beitrag von ticktack » So 26. Mär 2006, 19:43

Eine gute Beschreibung sagt natürlich nichts über den Cache aus.
Aber ich selbst bastle an einen neuen Cache mit Bildern in der Beschreibung und bin auch eine HTML -Null. Ich hab immer gedacht, ich brauch so ein Zeug nicht.
Jetzt aber versuche ich meine Wissenslücken (das sind vieeeeele) zu schliessen und versuche mich daran. Und es geht vorwärts. Jedes mal ein bissel mehr :idea: *stolzsein*
Bild
Bild

JamesDoe
Geomaster
Beiträge: 518
Registriert: Sa 30. Apr 2005, 20:48
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Beitrag von JamesDoe » So 26. Mär 2006, 19:46

ticktack hat geschrieben:Eine gute Beschreibung sagt natürlich nichts über den Cache aus.
Aber ich selbst bastle an einen neuen Cache mit Bildern in der Beschreibung und bin auch eine HTML -Null. Ich hab immer gedacht, ich brauch so ein Zeug nicht.
Jetzt aber versuche ich meine Wissenslücken (das sind vieeeeele) zu schliessen und versuche mich daran. Und es geht vorwärts. Jedes mal ein bissel mehr :idea: *stolzsein*


[url]de.selfhtml.org[/url] kennst Du? Dort kann man sehr viel nachlesen.

Gruß aus Godesberg

Jens
Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Kurt Tucholsky (1890-1935)

Benutzeravatar
Taximuckel
Geowizard
Beiträge: 1016
Registriert: Di 17. Mai 2005, 17:21

Beitrag von Taximuckel » So 26. Mär 2006, 19:48

Moin,

mir ist eine fade (vielleicht auch langweilige) Beschreibung lieber, wenn dann am Cache der positive "Aha"-Effekt kommt, als wenn man denkt: "Bo ey, das muß ja der Hammer-Cache werden, bei DER Beschreibung". Und effektiv isses dann ein schnöseliger Leitplanken-Mikro im Nichts...

Gruß

Dirk
Intelligenz ist wie ein Floh: Springt von einem zum anderen, aber beißt nicht jeden...

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » So 26. Mär 2006, 21:39

Mein Vorschlag: Ein schlichter Text, ein guter Cache, brauchbare Bilder dazu. So ist es bei GC wohl auch gedacht. Und dann kann man ja immer noch eine schöne Seite dazu machen, die dann von dort auch verlinkt wird, so dass man das alles noch mal etwas aufgestylt zu sehen bekommt. Das ist dann auch "open", also nicht nur für GC-ler zu erreichen.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

tpo
Geocacher
Beiträge: 68
Registriert: Mo 21. Mär 2005, 21:30

Re: Ist der "Internetauftritt" eines caches wichti

Beitrag von tpo » So 26. Mär 2006, 21:40

koblenzer hat geschrieben:Hier ein Beispiel mit total verunglückter Beschreibung, aber durchaus gutem Cache:
Rotbäckchen http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?wp=GCGAN8


Diese Cachebeschreibung war einmal sehr liebevoll gestaltet! Passendes Hintergrundbild und wohlformatiert (wie noch unter http://www.navicache.com/cgi-bin/db/dis ... cheID=1736 zu finden, allerdings ohne Hintergrundbild). Gab es nicht schon einmal Beschwerden, dass sich manche (aufwendigeren) Cachebeschreibungen eigenartigerweise scheinbar von selbst deformatiert haben?

Thomas

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Re: Ist der "Internetauftritt" eines caches wichti

Beitrag von º » So 26. Mär 2006, 21:49

tpo hat geschrieben:Gab es nicht schon einmal Beschwerden, dass sich manche (aufwendigeren) Cachebeschreibungen eigenartigerweise scheinbar von selbst deformatiert haben?
Ab und zu wird das Design von GC.com geändert was zu solchen "Deformationen" führt. Entweder repariert man dann die Beschreibung selber, hofft auf eine 0815 Anleitung oder erstellt eine normale Beschreibung.
Bild

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Re: Ist der "Internetauftritt" eines caches wichti

Beitrag von DocW » So 26. Mär 2006, 21:56

edit: vorher alles lesen :oops:
inactive account.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder