Ist der "Internetauftritt" eines caches wichtig?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW » So 26. Mär 2006, 22:00

moenk hat geschrieben:Mein Vorschlag: Ein schlichter Text, ein guter Cache, brauchbare Bilder dazu. So ist es bei GC wohl auch gedacht. Und dann kann man ja immer noch eine schöne Seite dazu machen, die dann von dort auch verlinkt wird, so dass man das alles noch mal etwas aufgestylt zu sehen bekommt. Das ist dann auch "open", also nicht nur für GC-ler zu erreichen.

Ack. bis auf das verlinken, weil das natürlich bei den PQs in die Hose geht
inactive account.

Werbung:
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » So 26. Mär 2006, 22:44

DocW hat geschrieben:Ack. bis auf das verlinken, weil das natürlich bei den PQs in die Hose geht

Der Link soll eh nur optional sein. Eine weitere Seite darf nichts beinhalten, das man benötigt um den Cache zu finden.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
Koblenzer
Geomaster
Beiträge: 621
Registriert: Do 19. Mai 2005, 07:00
Wohnort: 56070 Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Ist der "Internetauftritt" eines caches wichti

Beitrag von Koblenzer » So 26. Mär 2006, 22:49

tpo hat geschrieben: Diese Cachebeschreibung war einmal sehr liebevoll gestaltet! Passendes Hintergrundbild und wohlformatiert (wie noch unter http://www.navicache.com/cgi-bin/db/dis ... cheID=1736 zu finden, allerdings ohne Hintergrundbild)

Die Version hatte ich dann leider erst beim nachloggen gefunden, nachdem ich vorher die GC-Beschreibung mühevoll neuformatiert hatte, damit sie einigermaßen lesbar wurde...
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 27. Mär 2006, 01:22

Ich bevorzuge eine ganz einfache Beschreibung mit schwarzem Text auf weißem Hintergrund.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Mo 27. Mär 2006, 07:45

Da ich eh nur mit dem CacheScanner ausdrucke, ist mir das Layout der Beschreibung ziemlich wurscht. Solang die Beschreibung einigermaßen durch Absätze gegliedert ist und vor allem alle wichtigen Informationen enthält, ist mir der eigentliche Cache wesentlich wichtiger. Die Beschreibung fliegt hinterher in den Müll - das Cacheerlebnis bleibt. :wink:
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Benutzeravatar
shia
Geomaster
Beiträge: 872
Registriert: Do 19. Aug 2004, 08:11
Wohnort: München

Beitrag von shia » Mo 27. Mär 2006, 08:27

Ich find's bei 'ner Cache-Beschreibung v.a. bei Multis mit vielen Stationen wichtig, dass der Ausdruck im Feld brauchbar bleibt und man nicht mit den einzelnen Stages durcheinander kommt.
M.a.W. klare Gliederung, Übersichtlichkeit.
Gruß,
shia

----------------------------------------------
Natur - Kultur - Politur!

Albsucher

Beitrag von Albsucher » Mo 27. Mär 2006, 09:11

Also wir benutzen zwar HTML, aber davon recht wenig. Und das alles aber nur um den Text gut lesbar zu gestalten.
Denke, es sollte auf jeden Fall übersichtlich sein, gut zu lesen (auch auf PPC bei paperless caching).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder