Cachergruß?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Gruß

Beitrag von greiol » Mo 27. Mär 2006, 23:42

Eliveras hat geschrieben:"Fhpug Vue jnf?"

Liegt die Betonung auf der ersten oder auf der zweiten Silbe?
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

Werbung:
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Mo 27. Mär 2006, 23:45

Don Cerebro hat geschrieben:Aber nun einfach ans Auto ran, an die Scheibe klopfen oder mal das GPS dagegenhalten hielt ich dann doch für etwas penetrant.

Da hab ich mich bei einem meiner Caches mal schön blamiert.
Ich fahr die Straße lang und sehe wie an dem besagten Parkplatz ein Auto steht.
Drinnen 2 Kerle und einen Laptop in der Mitte.
Ich halte an und klopfe bei ihnen an die Scheibe. Hab dann gefragt ob sie auch Geocacher sind. Die haben mich ziemlich ungläubig angesehen.
Als ich dann einen Blick auf den Laptop geworfen habe war alles klar.
Es war ein Versuchsfahrzeug von BMW und die zwei haben irgendwas ausgetestet.
Bild

Benutzeravatar
shia
Geomaster
Beiträge: 872
Registriert: Do 19. Aug 2004, 08:11
Wohnort: München

Beitrag von shia » Di 28. Mär 2006, 01:04

Ich habe v.a. die Erfahrung gemacht, dass am WE familiencachen angesagt ist. Das ist mir nun wirklich auffällig oft so gegangen. Die Kluft finde ich auch oft verräterisch: Diese typischen Wetterjacken, Rucksäcke... Daran hab ich schon bei meinem ersten Treffen die Cacher erkannt (Bemi und shwartle in Windis Isarauen - kurz nach shwartles Auftritt im Freitzeitmagazin).
Bin allerdings schon mal reingefallen und durfte dann ein paar Anglern unser seltsames Hobby erklären :oops:
Gruß,
shia

----------------------------------------------
Natur - Kultur - Politur!

Eliveras
Geocacher
Beiträge: 269
Registriert: Mi 19. Jan 2005, 09:17
Ingress: Resistance

Re: Gruß

Beitrag von Eliveras » Di 28. Mär 2006, 07:43

greiol hat geschrieben:
Eliveras hat geschrieben:"Fhpug Vue jnf?"

Liegt die Betonung auf der ersten oder auf der zweiten Silbe?


Mich verblüfft, daß es so selten kommt.
Vielleicht ist es doch eher hessisch.
Oder ich hätte es gar nicht schreiben dürfen, da die Zauberformel nur auf Events mündlich weitergegeben werden darf.
Dann lösche ich es gerne wieder!
Wer später bremst, fährt länger schnell.

Albsucher

Beitrag von Albsucher » Di 28. Mär 2006, 08:12

War mal geschäftlich etwa 500km im hohen Norden. Wollt dann abends ein wenig frische Luft shcnuppern gehen. Also den naheligendsten Geocache in Angriff genommen. Erstmal den Fußgänger loswerden...so, und nun - auf einen anderen Cacher treffen der da mit dem GPS aus der anderen Richtung kam.
Ergebnis: insgesamt vier gehobene Caches innerhalb von einer Stunde zwischen Massen von Muggels (waren Innenstadtcaches). So lernt man leute kennen: Geocachen gehen!

Benutzeravatar
jensileinchen
Geomaster
Beiträge: 321
Registriert: So 7. Aug 2005, 15:39

Beitrag von jensileinchen » Di 28. Mär 2006, 08:31

in unserer gegend kennt man mittlerweile die cache-mobile der üblichen verdächtigen....ich selbst hab auch den bunten GC-Aufkleber aufm Heck.

wenn man sich nachts am parklpatz für einen nachtcache parat macht. und gegen 22 uhr an einem verlassenen parklplatz ein auto vorbei fährt, es hält in 100m entfernung, dreht um, kommt langsam zurück - die wahrscheinlichkeit ist doch hoch dann dort auf gleichgesinnte zu treffen. so war es auch.

gpsr in der einen und die zettel (jawoll, noch immer papercacher:) ) in der anderen sind bei uns immer ganz gutes erkennungszeichen - in den lokalen wäldern sind wir schon das ein oder andere mal befreundeten cachern begegnet.

bei einem unserer ersten caches in bonn parkten wir gerade, als ein pärchen mit zetteln und gps an uns vorbeilief - mit strammen schritten marschierten die beiden richtung startkoordinate. wir holten sie ein und fragten ganz dumm "na - sucht ihr hier auch etwas ?" .... so war direkt das Eis gebrochen und wir zogen gemeinsam los.

ach ja, je länger ich drüber nachdenke desto mehr treffen an caches oder stages fallen mir ein ........
Bild

Don Cerebro
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: Mi 8. Feb 2006, 16:50

Beitrag von Don Cerebro » Di 28. Mär 2006, 10:49

Jetzt wurden schon zweimal Sticker am Auto erwähnt.
Dan kann ich ja gleich noch ne Frage hinterherschieben: Gibt es die Sticker auch auf Magnetfolie? Dann könnte man aus dem biederen Alltagsauto am WE ein Caching-Mobil machen und es dann für die Woche wieder de-cachisieren :)
Mails an den Reviewer bitte immer an diese Adresse: don.rocbeer@googlemail.com

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Di 28. Mär 2006, 10:53

Don Cerebro hat geschrieben:Gibt es die Sticker auch auf Magnetfolie? Dann könnte man aus dem biederen Alltagsauto am WE ein Caching-Mobil machen und es dann für die Woche wieder de-cachisieren :)

Besorg dir doch einfach einen Wackeldackel und hänge ihm eine Travelbug-Marke um den Hals.
Dem Cacherblick wird das nicht entgehen und er kann noch den TB loggen, wenn man die Nummer von außen lesen kann.
-+o Signaturen sind doof! o+-

TrickyMD
Geowizard
Beiträge: 1166
Registriert: So 5. Mär 2006, 13:12
Kontaktdaten:

Beitrag von TrickyMD » Di 28. Mär 2006, 11:23

Zugegeben es ist geklaut, aber wie wäre es damit:

Bild

Mal ehrlich, wie gross ist die Chance einen Vulkanier oder eine
Vulkanette zu treffen. :lol:
Bild
besucht auch Geocaching-Anhalt.de!

Benutzeravatar
LStrike
Geocacher
Beiträge: 152
Registriert: Mi 9. Nov 2005, 22:46
Wohnort: 90471 Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von LStrike » Di 28. Mär 2006, 11:55

Windi hat geschrieben:[...]Es war ein Versuchsfahrzeug von BMW und die zwei haben irgendwas ausgetestet.

Merke, in dem Fall IMMER Fotos machen! :D
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder