Caching in Peking

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Caching in Peking

Beitrag von whitesun » So 2. Apr 2006, 20:58

Ein kleiner Erfahrungsbericht vom Cachen in Peking.

Beijing

Gruß

Armin
Bild
Bild
Micros sind doof!

Werbung:
goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Mo 3. Apr 2006, 10:09

Klingt interessant. Was mir aber auffällt: das sind alles Virtuals. Gibt es dort keine realen Caches?
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » Mo 3. Apr 2006, 10:45

Solange die approved werden solls mir recht sein. Ich stell mir das in so einem Land auch nicht ganz einfach vor, Plastikdosen an kulturell bedeutenden Orten zu verstecken. Da kriegt man vermutlich nicht mal ein Papierfitzel in einer Mauerritze gequetscht. Die halten Dich für einen westlichen Agenten und sperren Dich erst mal vorsorglich ein ;-)
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Doc

Beitrag von Doc » Mo 3. Apr 2006, 11:19

Wenn man allein schon für eine weggeworfene Zigarettenkippe in manchen asiatischen Ländern in den Knast kommt, würde ich es mir auch überlegen eine Dose dort irgendwo zu verstecken oder zu suchen.

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 4854
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Beitrag von jennergruhle » Mo 3. Apr 2006, 12:18

Doctorangé hat geschrieben:Wenn man allein schon für eine weggeworfene Zigarettenkippe in manchen asiatischen Ländern in den Knast kommt, würde ich es mir auch überlegen eine Dose dort irgendwo zu verstecken oder zu suchen.

Solange man in China für lächerlich geringfügige Vergehen wie Gemüsediebstahl oder Verrat von Staatsgeheimnissen (dazu gehört schon, bei einer Katastrophe zu Hause anzurufen und Details durchzugeben) zum Tode verurteilt und sofort hingerichtet werden kann (siehe hier), werde ich es mir stark überlegen, überhaupt in die VR China einzureisen.
Iran, Pakistan, Saudi-Arabien, Thailand, Malaysia, Singapur und Jemen wären aus ähnlichen Gründen auch nicht gerade meine favorisierten Reiseziele.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Mo 3. Apr 2006, 13:09

jennergruhle hat geschrieben:werde ich es mir stark überlegen, überhaupt in die VR China einzureisen.


...ich nicht - solche Überlegungen werde ich erst gar nicht anstellen :?
(wäre mir ohnehin zu weit, außerdem gibt's kaum Caches :) )
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Beitrag von whitesun » Mo 3. Apr 2006, 17:13

Meine Güte, so schlimm ist das in China schon lange nicht mehr. ;) Tststs, was ihr immer denkt. Fragt mal Laogai oder Schnüffel, alles halb so wild. Ich war nun schon zum dritten mal da und die Einreise wurde immer einfacher. :roll:

Die virtuellen wurden schon vor 2004 gelegt und sind immer noch verfügbar. Diesen hier wollte ich machen, aber da war die Dose schon vor Jahren verschwunden.

Gruß

Armin
Bild
Bild
Micros sind doof!

Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Beitrag von Sir Hugo » Mo 3. Apr 2006, 17:30

jennergruhle hat geschrieben:Solange man in China für lächerlich geringfügige Vergehen wie Gemüsediebstahl oder Verrat von Staatsgeheimnissen (dazu gehört schon, bei einer Katastrophe zu Hause anzurufen und Details durchzugeben) zum Tode verurteilt und sofort hingerichtet werden kann (siehe hier), werde ich es mir stark überlegen, überhaupt in die VR China einzureisen.


Wenn Du Deine Reiseziele nach den Exekutiosquoten ihrer Einwohner festlegst, dann darfst Du auch so "westlich-zivilisierte" Länder wie die USA und Japan nicht vergessen.

Generell kannst Du Dich in China wie auch in anderen asiatischen Staaten als Tourist absolut frei und ungezwungen bewegen, so lange Du Dich an die Gesetze des Landes hältst. Vielleicht erscheinen uns diese nach unseren Maßstäben manchmal etwas fragwürdig, aber es wird ja niemand gezwungen, dorthin zu reisen.
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104

D-Buddi

Beitrag von D-Buddi » Mo 3. Apr 2006, 17:38

jennergruhle hat geschrieben:
Doctorangé hat geschrieben:Wenn man allein schon für eine weggeworfene Zigarettenkippe in manchen asiatischen Ländern in den Knast kommt, würde ich es mir auch überlegen eine Dose dort irgendwo zu verstecken oder zu suchen.

Solange man in China für lächerlich geringfügige Vergehen wie Gemüsediebstahl oder Verrat von Staatsgeheimnissen (dazu gehört schon, bei einer Katastrophe zu Hause anzurufen und Details durchzugeben) zum Tode verurteilt und sofort hingerichtet werden kann (siehe hier), werde ich es mir stark überlegen, überhaupt in die VR China einzureisen.
Iran, Pakistan, Saudi-Arabien, Thailand, Malaysia, Singapur und Jemen wären aus ähnlichen Gründen auch nicht gerade meine favorisierten Reiseziele.


d.h. du warst eigentlich noch gar nicht da, beurteilst aber schon die Verhältnisse dort aufgrund von Medienberichten?

MfG Jörg

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Di 4. Apr 2006, 07:40

whitesun hat geschrieben:Die virtuellen wurden schon vor 2004 gelegt und sind immer noch verfügbar. Diesen hier wollte ich machen, aber da war die Dose schon vor Jahren verschwunden.


Wow - ein noch nie gefundener Cache archiviert! Das habe ich auch noch nie gesehen. So sehr genau hat's der Owner mit der maintenance aber auch nicht genommen :wink:
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder