Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Die alte Leier: Legal vs. "Spannend"

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » Sa 22. Apr 2006, 18:15

DrMurphy hat geschrieben:Ich nehme an, radioscout wurde als kind von der mutter im zum lernen im keller verurteilt, während die anderen kinder, leute wie morsix und ich, die lauen sommernächte lieber nackig im örtlichen freibad mit den schönheiten der stadt verbrachten.
Nunja, nicht das Freibad, aber diverse Seen - Nachtnacktschwimmen :) Ansonsten hatte ich lange Haare, bis zum A*sch (wovon heute nicht mehr viele da sind!) und eine Gistarre und Gammlerlook, damit hab ich die Mädels im englischen Garten verrückt gemacht :) Ein paar Jahre vorher hatte ich im zarten Alter von 13 meine Freundin Helene. Was man mit Mädels so im Allgemeinen anstellt wusste ich da noch nicht so genau, aber die Helene kraxelte gerne auf Bäume und vor allem machte sie mit beim Erkunden des alten Armeemueseums, eine Kriegsruine, welche heute -saniert und umgebaut - die bayrische Staatregierung beherbergt.
Durch keller fremder Häuser zu laufen, ruinen zu inspizieren und uns in abgestellten Eisenbahnwaggons gemütlich machen - das nannten wir "munkeln".
Vieleicht mag ich desswegen LP? Wegen der schönen Kindheitserinnerungen :)

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Werbung:
DrMurphy
Geocacher
Beiträge: 59
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 22:07
Wohnort: Vellmar
Kontaktdaten:

Beitrag von DrMurphy » So 23. Apr 2006, 10:08

Aber nur das Freibad stellt auch den Landesfriedensbruch dar. Gibts übrigens wirklich nur nen Verweis. Außer man lässt sich zweimal von den selben erwischen.
Alles was aus der Flasche rauskommt, muss auch erstma rein.

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » So 23. Apr 2006, 11:19

Landfriedensbruch != Hausfriedensbruch

noch nicht einmal ähnlich
http://de.wikipedia.org/wiki/Hausfriedensbruch
http://de.wikipedia.org/wiki/Landfriedensbruch
Bild

Benutzeravatar
BS/2
Geomaster
Beiträge: 435
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 22:14

Re: Die "Neuer-Cache-Checkliste"

Beitrag von BS/2 » So 23. Apr 2006, 21:03

morsix hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben:Damit auch der letzte begreift, daß Caches an verbotenen Orten unerwünscht sind.
/.../

Da sehe ich doch, daß das Interesse an halblegalen etwas anrüchigen Dingen sehr gross ist und meine Meinung ist, man sollte nicht stur seine Regeln durchziehen sondern sich nach dem richten, was erwünscht und gewollt ist.
Ich finde, die Regel: Du musst diesen Cache nicht machen wenn Du nicht willst ist die einzig Vernünftige.
Aufgrund der aktuellen Ereignisse im Ruhrgebiet stellt sich die Sachlage für Cacheowner sicher etwas differenzierter dar:

http://www.geoclub.de/viewtopic.php?t=8604
Bild Bild

Benutzeravatar
mattes + paulharris
Geomaster
Beiträge: 773
Registriert: Di 31. Aug 2004, 19:21
Wohnort: Dortmund

Beitrag von mattes + paulharris » So 23. Apr 2006, 21:25

Och ne, nicht schon wieder Landfriedensbruch...
Landfriedensbruch ist der Nachfolger des guten alten Aufruhrs (heute meist: Straftaten bei Demos) und hat mit unbefugtem Betreten nicht das geringste zu tun. Mit Hausfriedensbruch übrigens auch nicht.

Gruß
PaulHarris
Bild

Ilsebilse
Geomaster
Beiträge: 569
Registriert: Mi 1. Jun 2005, 16:55
Wohnort: Brigade Eisenberg

Re: Die "Neuer-Cache-Checkliste"

Beitrag von Ilsebilse » Mo 24. Apr 2006, 09:55

BS/2 hat geschrieben:Aufgrund der aktuellen Ereignisse im Ruhrgebiet stellt sich die Sachlage für Cacheowner sicher etwas differenzierter dar:

http://www.geoclub.de/viewtopic.php?t=8604
Eine aktive Schleuse fällt wohl kaum unter "Lost Place", oder?
Leitplankenmicros? Sinnlose Filmdosen im Wald? Frustriert? Besucht die Brigade Eisenberg in Thüringen! Hier gibt es noch Caches, für die man ZU FUSS auf Berge steigen muß.

Benutzeravatar
BS/2
Geomaster
Beiträge: 435
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 22:14

Re: Die "Neuer-Cache-Checkliste"

Beitrag von BS/2 » Mo 24. Apr 2006, 10:04

Ilsebilse hat geschrieben:
BS/2 hat geschrieben:Aufgrund der aktuellen Ereignisse im Ruhrgebiet stellt sich die Sachlage für Cacheowner sicher etwas differenzierter dar:

http://www.geoclub.de/viewtopic.php?t=8604
Eine aktive Schleuse fällt wohl kaum unter "Lost Place", oder?
Das ist für die zugrundeliegenden Rechtsfragen unerheblich.
Bild Bild

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Re: Die "Neuer-Cache-Checkliste"

Beitrag von pom » Mo 24. Apr 2006, 10:13

BS/2 hat geschrieben:
Ilsebilse hat geschrieben:
BS/2 hat geschrieben:Aufgrund der aktuellen Ereignisse im Ruhrgebiet stellt sich die Sachlage für Cacheowner sicher etwas differenzierter dar:

http://www.geoclub.de/viewtopic.php?t=8604
Eine aktive Schleuse fällt wohl kaum unter "Lost Place", oder?
Das ist für die zugrundeliegenden Rechtsfragen unerheblich.
... und für diese Diskussion auch.
Bislang hat es niemand im Herne-Thread explizit geschrieben, ich vermute aber, dass das Betreten der Schleuse wie bei den meisten anderen Schleusen erlaubt ist.

Also hat ein (mutmaßlich) legal versteckter Cache diesen Zinober ausgelöst, kein böser Cache hinter dem durchlöcherten und überwiegend horizontal polarisierten Zaun eines Ex-Industriegebietes.

Ahoi!
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

Benutzeravatar
BS/2
Geomaster
Beiträge: 435
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 22:14

Re: Die "Neuer-Cache-Checkliste"

Beitrag von BS/2 » Mo 24. Apr 2006, 11:28

pom hat geschrieben:Bislang hat es niemand im Herne-Thread explizit geschrieben, ich vermute aber, dass das Betreten der Schleuse wie bei den meisten anderen Schleusen erlaubt ist.
Hast du dir das Videomaterial bzw. die Diashow angesehen und dort das "Betreten und Schwimmen Verboten"-Schild entdeckt?
Bild Bild

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Re: Die "Neuer-Cache-Checkliste"

Beitrag von pom » Mo 24. Apr 2006, 11:43

BS/2 hat geschrieben: das "Betreten und Schwimmen Verboten"-Schild entdeckt?
Am Mittellandkanal zwischen Hannover und Wolfsburg stehen solche Schilder alle (geschätzt) 500 m. :roll:
Aufschrift und Zusatzschild werden woanders auch so aussehen.
Bild
Hauptsache, man hat Schilder zum Lesen...
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

Antworten