Neue Spielwiese für Statistik-Cacher?!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

HHL

Beitrag von HHL » Mi 12. Apr 2006, 10:18

bsterix hat geschrieben:Gibts eigentlich irgendwo eine aktuelle Gesamtstatistik der deutschen GC-Geocacher?

logisch :wink:
natürlich auch für die EU 8)

happy counting.

Werbung:
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » Mi 12. Apr 2006, 10:52

HHL hat geschrieben:logisch :wink:
Geil - Platz 343 in DE - dafür, dass ich mal auf Platz 70 war bin ich gut abgerutscht :) und stolz drauf hihi

ohje: nur 4. von den 5 deutschsprachigen Reviewern
Bild

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Mi 12. Apr 2006, 12:10

Kringelchen, ich find's gut, dass du noch freiwillig unsere Caches durchsiehst, obwohl du in deiner Freizeit lieber was anderes machst. *aufdieschulterklopf*
Bild

Zai-Ba
Geowizard
Beiträge: 1117
Registriert: Mi 20. Okt 2004, 16:21
Wohnort: 63542 Hanau
Kontaktdaten:

Beitrag von Zai-Ba » Mi 12. Apr 2006, 12:58

Ich hab das vesucht mit Excel zu lösen.

Bild

Nachteil ist, dass man die Caches manuell eintragen muss. Die fertige Liste ist aber sehr übersichtlich (finde ich)

keep counting, Zai-Ba
Abenteuer ist eine von der richtigen Seite betrachtete Strapaze.
Gilbert Keith Chesterton (1874-1936)

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Mi 12. Apr 2006, 13:11

Was sollen die Difficulty/Terrain-Sternchen denn aussagen?
Ein Qualitätsmerkmal sind sie definitiv nicht.
Bild

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Beitrag von greiol » Mi 12. Apr 2006, 14:08

Zai-Ba hat geschrieben:Ich hab das vesucht mit Excel zu lösen.

Wo gibts denn die D9 Caches? ;)
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

Benutzeravatar
Eselchen&Radschläger
Geocacher
Beiträge: 104
Registriert: Mi 16. Mär 2005, 11:07
Wohnort: Düsseldorf/Meerbusch & Kassel

Re: Neue Spielwiese für Statistik-Cacher?!

Beitrag von Eselchen&Radschläger » Mi 12. Apr 2006, 23:15

radioscout hat geschrieben:ob er nur am WE oder immer (Studenten, Rentner) cachen kann.


Ich möchte hier ausdrücklich betonen:
Studenten können nicht immer cachen!

Wer das behauptet und dies aus eigener Erfahrung tut muss ein sehr lockeres Studium hinter sich gebracht haben, trotzdem nicht von sich auf andere schliessen....

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Do 13. Apr 2006, 00:18

Das hängt natürlich sehr vom Fach ab. Auf jeden Fall hat man als Student deutlich mehr Möglichkeiten in der Woche zu Cachen als als Berufstätiger.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

..........

Beitrag von .......... » Do 13. Apr 2006, 07:05

Ähm, ich will zwar nichts sagen, aber ein gewisser Tompagolf hat mich in meiner immer wieder Studentenzeit ausgestochen, was auch erklärt, warum ich jetzt gerade vor dem PC sitze...

Schichtarbeit scheint echt die bessere Alternative hierfür zu sein.

cu, Elchrich

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Do 13. Apr 2006, 09:02

M.B. hat geschrieben:ist doch völlig schnuppe ob 100 found oder 1500 oder gar 15.000....


warum hast Du denn dann Deine Statistik in die Sig gepasted? :D :D :D
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder