Beitrag über GPS im ZDF

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Gesperrt
Siegfried1988

Beitrag über GPS im ZDF

Beitrag von Siegfried1988 » Mi 19. Apr 2006, 12:21

Bin heute morgen durch Zufall darauf gestoßen. Um 19.25 läuft heute auf dem ZDF die Sendung Abenteuer Wissen. Thema ist GPS und das neue Galileo:-) http://www.zdf.de/ZDFde/einzelsendung/31/0,1970,2681791,00.html
mal sehen ob auch geocaching erwähnt wird 8)

Themen sind außerdem:
Am 19. und am 26. April präsentiert Karsten Schwanke "Abenteuer Wissen" einmal anders: In kurzen Filmen fächert jede der Sendungen ein spannendes Themenfeld auf. Die Beiträge beleuchten faszinierende Facetten und überraschende Zusammenhänge eines großen Ganzen.

Am 19. April 2006 nimmt der Moderator die Zuschauer mit auf eine Reise "Von den Sternen zum GPS".

Am 26. April 2006 erkundet Karsten Schwanke die faszinierende Welt der Unterwasserarchäologie in "Entdecker am Meeresgrund".

Galileo - Satelliten-Navigationssystem der Zukunft
Galileo - das europäische Satelliten-Navigationssystem der Zukunft. Ein erster Testsatellit ist bereits Ende Dezember gestartet, der nächste soll im kommenden Frühjahr ins All geschickt werden. Ab 2010 könnte das System funktionstüchtig sein. Die Anwendungsmöglichkeiten scheinen viel versprechend: Das zivile System ermöglicht - dank automatischer Fahrzeugleitsysteme - die Verringerung von Staus und Verkehrsunfällen. Undauch in den Bereichen Landwirtschaft, Fischfang, Zivilschutz und Bauwesen wird es nutzbringend eingesetzt werden. Außerdem können Handynutzer jederzeit eine genaue Positionsangabe abrufen - inklusive Service-Hinweisen für Restaurantsund andere Einrichtungen in der Nähe. Experten schätzen den volkswirtschaftlichen Nutzen auf rund zehn Milliarden Euro pro Jahr, rund 100000 Arbeitsplätze könnten entstehen. "Abenteuer Wissen" präsentiert die Funktionsweise und begleitet aktuelle Tests und Überwachung der neuen Satellitentechnik.

Datenerfassung für das Navigationssystem im Auto
Ein Navigationssystem gehört für viele Autofahrer inzwischen zum wichtigsten Zubehör ihres PKW. Doch oft ist die Anwendung nervenaufreibend: Es schlägt Abbiegungen vor, die es gar nicht gibt, oder schickt den Nutzer mitten in eine Baustelle. Wie werden die Daten für ein Navigationssystem erhoben? "Abenteuer Wissen" begleitet einen Prüfer bei der Erstellung aktueller Straßenkarten in einer Großstadt: Jeder noch so kleine Winkel muss abgefahren werden - ein aufwändiges Verfahren.

Entdecker ohne GPS
Besonders für die Schifffahrt ist es lebenswichtig, ständig die genaue Position zu kennen. Mit moderner Satellitentechnik ist das heute kein Problem. Doch wie war das bei den großen Entdeckern vor Hunderten Jahren? Für sie waren es gefahrvolle Fahrten ins Ungewisse - die Sterne waren damalsder Schlüssel zur Navigation. Bis der englische Uhrmacher John Harrison vor 250 Jahren die Messung von Zeit als entscheidenden Faktor für die Navigation entdeckte - eine Erkenntnis, auf der bis heute das moderne GPS basiert.

Orientierung bei Zugvögeln
Nicht nur die frühen Entdecker, auch unsere Zugvögel orientieren sich an den Sternen. Tagzieher richten ihren Flug nach der Sonne aus. Vögel, die nachts unterwegs sind, halten eine bestimmte Richtung mithilfe von Sternbildern ein. "Abenteuer Wissen" erklärt, wie sich die Tiere an Planeten orientieren, manche aber auch an Gebirgen, Flüssen oder sogar am Magnetfeld der Erde.

Aber auch vielen anderen Fragen geht die Sendung auf den Grund: Wie gelingt es beim Tunneldurchstich durch einen Berg von zwei Seiten, dass sich beide Bohrungen genau in der Mitte treffen - wie jetzt beim Bau des längsten Eisenbahntunnels der Welt durch das Gotthardmassiv? Und weshalb haben die neuen Sonarsysteme der Marine tödliche Folgen für Wale? Außerdem beleuchten die Rubrik "Populärer Irrtum" und ein Test mit Karsten Schwanke mit einem "Augenzwinkern" wie es um die unterschiedliche Orientierung bei Frauen und Männern bestellt ist und warum es so schwierig ist, mit verschlossenen Augen geradeaus zu laufen.

Länge: 50 min

Moderation: Karsten Schwanke

Werbung:
Benutzeravatar
C9H14NO3
Geocacher
Beiträge: 175
Registriert: Di 6. Sep 2005, 12:10
Wohnort: Darmstadt und MKK

Beitrag von C9H14NO3 » Mi 19. Apr 2006, 12:55

Danke, aber siehe auch hier und hier.

Gruß

Björn

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9646
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Beitrag von Schnueffler » Mi 19. Apr 2006, 14:42

Ich habe die Sendung gerade in meinen Timer übernommen. Wenn was über GC drin ist, habe ich es dann digital.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 4889
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Beitrag von jennergruhle » Mi 19. Apr 2006, 14:59

Schnueffler hat geschrieben:Ich habe die Sendung gerade in meinen Timer übernommen. Wenn was über GC drin ist, habe ich es dann digital.

me too... Werde morgen mal sehen was rauskam.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Andreas und Mandy
Geocacher
Beiträge: 119
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 07:48
Wohnort: 04442 Zwenkau

Beitrag von Andreas und Mandy » Mi 19. Apr 2006, 15:44

Guckst Du hier: http://www.geoclub.de/ftopic8348.html


Viele Grüße

Andreas
BildBild

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder