Neues von gc.com

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

the_wanderers_liho
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: Mi 10. Mai 2006, 15:19

Google Map auf Print Seite

Beitrag von the_wanderers_liho » Mi 10. Mai 2006, 15:24

@jensileinchen:

Und wie ist die Lösung, oder bin ich blind und habs nicht gelesen??

-Hartmut-

Werbung:
Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf » Mi 10. Mai 2006, 16:28

Und bisher konnte man auch manuell die Koordinaten in GE rüberbummeln und dann sah man auch wo der Cache ist - also was solls, warum Koordinaten verschieben und falsch anzeigen!
Keine Macht Den Zahlen

Benutzeravatar
D&D
Geocacher
Beiträge: 187
Registriert: Di 7. Feb 2006, 02:19
Wohnort: Freigericht
Kontaktdaten:

Beitrag von D&D » Mi 10. Mai 2006, 23:50

die lösung heist JAVA, das neue google tool ist ein java applet, ihr müst
also Java installiert haben im browser sonst gehts nicht...

(ps: javascript ist hier nicht gemeint den java und javascript ist nicht das gleiche, auch wenn viele das glauben)


grüße und viel spass
Bild

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Do 11. Mai 2006, 07:48

D&D hat geschrieben:(ps: javascript ist hier nicht gemeint den java und javascript ist nicht das gleiche, auch wenn viele das glauben)


Uns hat mal ein Trainer erklärt: Java und JavaScript haben genau vier Sachen gemeinsam - und zwar die ersten vier Buchstaben des Namens :D
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Benutzeravatar
Gavriel
Geocacher
Beiträge: 221
Registriert: Fr 23. Dez 2005, 01:20

Beitrag von Gavriel » Do 11. Mai 2006, 23:07

de_Bade hat geschrieben:im gegensatz zum export nach google earth wird der cache in der kartendarstellung nicht leicht verschoben, sonders ist GENAU dort, wo der cache auch ist.


In Wien und Umgebung sind die Google Earth Koordinaten leider auch in dieser Applikation falsch, einen Cache sollte man nach diesen Bildchen hier besser nicht suchen. 40 m Versatz können unter Umständen viel sein :evil:



Die Google-Karten in den Beschreibungen scheinen viel schneller zu zoomen als die Mapquestkarten
Zuletzt geändert von Gavriel am Do 11. Mai 2006, 23:17, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Bild

Benutzeravatar
Gavriel
Geocacher
Beiträge: 221
Registriert: Fr 23. Dez 2005, 01:20

Beitrag von Gavriel » Do 11. Mai 2006, 23:14

Cornix hat geschrieben:
de_Bade hat geschrieben:im gegensatz zum export nach google earth wird der cache in der kartendarstellung nicht leicht verschoben, sonders ist GENAU dort, wo der cache auch ist.

Ich habe einige mir bekannte Punkte gecheckt und dabei den Eindruck gewonnen, dass die Position immer noch nicht exakt angezeigt wird. Das kann aber auch am Kartenmaterial liegen, vielleicht wurde da an manchen Ecken etwas schlampig kalibriert. Ausserdem ist mir aufgefallen, dass die Wege in bestimmten Zoomstufen viel zu breit dargestellt werden.


In Wien ist dieser Effekt auch extrem stark bemerkbar. Ich habe mir grade die Hybrid-Karte angeschaut: Da sieht man, dass die Strassen gar nicht genau überm Bild liegen, sondern zum Teil deutlich östlich davon. Das bedeutet hier, dass man anhand der Stadtpläne den richtigen Eindruck über die Lage eines Caches erhalten kann, nicht aber übers Sat-Bild. Bei mehrspurigen Strassen wüsst ich halt schon gerne, auf welcher Seite ich suchen soll.
Bild Bild

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » Mo 15. Mai 2006, 08:04

º hat geschrieben:mitte mai - so in 10 Tagen
:?:

Ich habe extra die Cachekoordinaten für die nächsten 2 Wochen auf den Unterarm geschrieben (sicher ist sicher) und jetzt läuft die Seite heute sogar noch. Was ist denn da los?

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » Mo 15. Mai 2006, 16:55

Die neuen Karten haben einen kleinen Nachteil:
Dadurch, dass sie sich die aktiven Caches aus der Datenbank holen kann man bereits archivierte Caches nicht mehr sehen. Sie werden in der Karte einfach nicht mehr dargestellt.
Das ist jetzt nicht so schlimm, dass man damit nicht leben könnte, manchmal aber recht schade.

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Di 16. Mai 2006, 08:00

TKKR hat geschrieben:Dadurch, dass sie sich die aktiven Caches aus der Datenbank holen kann man bereits archivierte Caches nicht mehr sehen. Sie werden in der Karte einfach nicht mehr dargestellt.


Das ist doch kein Nachteil. Wenn ich auf den Pin klicke, dann doch eigentlich hauptsächlich, um zu wissen: was lohnt sich in der Gegend des Caches XXX noch zu holen, wenn ich schonmal da bin? Und da helfen mir archivierte Caches nicht so sehr viel. Oder meintest Du was anderes?
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » Di 16. Mai 2006, 08:31

goldensurfer hat geschrieben:
TKKR hat geschrieben:Dadurch, dass sie sich die aktiven Caches aus der Datenbank holen kann man bereits archivierte Caches nicht mehr sehen. Sie werden in der Karte einfach nicht mehr dargestellt.


Das ist doch kein Nachteil. Wenn ich auf den Pin klicke, dann doch eigentlich hauptsächlich, um zu wissen: was lohnt sich in der Gegend des Caches XXX noch zu holen, wenn ich schonmal da bin? Und da helfen mir archivierte Caches nicht so sehr viel. Oder meintest Du was anderes?
Na ja, vielleicht ist die Stelle ja trotzdem noch schön, auch wenn die Dose nicht mehr da ist. Wenn die Beschreibung und die Logs entsprechend aussehen laufe ich auch gerne mal eine Runde eines schon archivierten Caches. Mir geht es zum Glück bei diesem Hobby immer noch um die Bewegung und das entdecken neuer Plätze und nicht um die Statistikpunkte.
Aber unabhängig davon fällt es einfach auf. Früher ging das und jetzt nicht mehr so richtig. Ist ja auch nicht weiter schlimm, da die anderen Karten als Link vorhanden sind. Ist halt noch immer Macht der Gewohnheit auf die Karte zu klicken. Außerdem kann man die Koordinaten zu GE kopieren oder in dem kleinen Fenster zoomen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder