Uniformen für Cacher !

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Beitrag von Sir Hugo » Do 11. Mai 2006, 15:55

Gerade beim Rudelcachen halte ich es für unumgänglich, dass sich die cacher zusätzlich zu taktischen Organisationseinheiten zusammenschließen: Trupp-Gruppe-Zug-Kompanie-Bataillon-Regiment-Brigade-Division.

Der Stabs-Untercacher führt dann z.B. den 1. Ortungszug, welcher aus der Datenablese-Gruppe, einer Hint-Dechiffrier-Gruppe und dem Spoilerbild-Zuordnungs-Trupp besteht. Dieser meldet seine Erkenntnisse an die übergeordnete Koord-Eingabe-Kompanie, welche das weitere Vorgehen mit dem Kommandeur des Cache-Aufspür-Bataillons abstimmt...
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104

Werbung:
pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Do 11. Mai 2006, 15:59

Sir Hugo hat geschrieben: Dieser meldet seine Erkenntnisse an die übergeordnete Koord-Eingabe-Kompanie, welche das weitere Vorgehen mit dem Kommandeur des Cache-Aufspür-Bataillons abstimmt...

Und zwar findet die Kommunitkation nur über ihn statt:
Bild
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 4854
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Beitrag von jennergruhle » Do 11. Mai 2006, 18:23

Sir Hugo hat geschrieben:Gerade beim Rudelcachen halte ich es für unumgänglich, dass sich die cacher zusätzlich zu taktischen Organisationseinheiten zusammenschließen: Trupp-Gruppe-Zug-Kompanie-Bataillon-Regiment-Brigade-Division.

Ohauerha - ich war doch gar nicht beim Bund! Wie soll ich mir das alles merken? Da ist wohl für ehemalige Zivis wie mich noch ein Trainingscamp-Besuch nötig :?:
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Andreas und Mandy
Geocacher
Beiträge: 119
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 07:48
Wohnort: 04442 Zwenkau

Beitrag von Andreas und Mandy » Do 11. Mai 2006, 19:27

jennergruhle hat geschrieben:Ohauerha - ich war doch gar nicht beim Bund! Wie soll ich mir das alles merken? Da ist wohl für ehemalige Zivis wie mich noch ein Trainingscamp-Besuch nötig :?:


Ausbilder Schmidt:

Morgen, Du Lusche !



:twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:
BildBild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Do 11. Mai 2006, 20:09

jennergruhle hat geschrieben:Da ist wohl für ehemalige Zivis wie mich noch ein Trainingscamp-Besuch nötig :?:

Kauf Dir einen Mäck. Da ist das neuerdings mit dabei.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

familysearch
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 22:01

Re: Uniformen für Cacher !

Beitrag von familysearch » Do 11. Mai 2006, 22:00

saxmann hat geschrieben:Man liest neuerdings so viel über Uniformen in Schulen. Klasse! Bei den Kommunionkindern haben sich die Kutten bestens bewährt. Auch für die Cacher ist das überlegenswert:
---------Bessere Integration fremder Grupper und weniger Streß und Streitereien beim Rudelcachen
--------Günstiger und zentraler Bezug bedarfsgerechter Kleidung ( Bündchen an den Hosenbeinen, und das Zeckenproblem ist gelöst !) Passgenaue Taschen fürs Handy; GPS und Palmtop usw usw
--------Sichere Erkennung Gleichgesinnter vor Ort
--------Entspricht dem Gemeinschaftsdenken der meisten Cachercharaktere
------und und und....


Falls dies ein ironische Beitrag zur Uniform-Debatte an Schulen ist, -
diese Debatte ist vielschichtiger. Befürworter kommen nicht nur aus der politisch extremen rechten, - oder linken Ecke. Es gibt ganz vernünftige pro Argumente - siehe wikipedia Stichwort Schuluniform.
Nur so eine Anregung
familysearch

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Uniformen für Cacher !

Beitrag von radioscout » Do 11. Mai 2006, 22:09

familysearch hat geschrieben:Falls dies ein ironische Beitrag zur Uniform-Debatte an Schulen ist, -

Sollten in .de Schuluniformen Pflicht werden, bekommen meine Kinder Privatunterricht. Oder sie besuchen wenn möglich eine Schule im grenznahen Ausland.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Do 11. Mai 2006, 22:19

:lol: :lol: :lol:
Bild

familysearch
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 22:01

Re: Uniformen für Cacher !

Beitrag von familysearch » Fr 12. Mai 2006, 10:17

radioscout hat geschrieben:
familysearch hat geschrieben:Falls dies ein ironische Beitrag zur Uniform-Debatte an Schulen ist, -

Sollten in .de Schuluniformen Pflicht werden, bekommen meine Kinder Privatunterricht. Oder sie besuchen wenn möglich eine Schule im grenznahen Ausland.


Schuluniformen dürften am ehesten in Privatschulen und im grenznahen Ausland Verbreitung finden...

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Fr 12. Mai 2006, 11:35

Funkpfadfinders Kinder bekommen natürlich einen eigenen persönlichen Privatlehrer. Wo kämen wir denn hin, wenn man seine Individualität nicht ausleben dürfte?
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot]