Farbreferenzen für GC-Logo?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Uwiest
Geocacher
Beiträge: 31
Registriert: Di 9. Mai 2006, 15:10
Wohnort: Rurberg

Farbreferenzen für GC-Logo?

Beitrag von Uwiest » Do 11. Mai 2006, 23:36

Ich will mir neue Geocaching-Aufkeber drucken lassen. Deswegen meine Frage: Hat jemand die genauen Farbreferenzen für das Logo. Die alten Aufkleber waren etwas zu grell.(...sahen aber besser aus, als das Original)

Damit kein Missverständnis entsteht: Ich verkaufe die Aufkleber nicht, sondern lege sie zusätzlich zum Trade in die caches.

Grüsse,
Uwiest

Werbung:
Benutzeravatar
Gretel
Geocacher
Beiträge: 35
Registriert: Mo 21. Nov 2005, 20:05
Wohnort: Seeheim-Jugenheim

Beitrag von Gretel » Sa 13. Mai 2006, 11:28

Die Farbcodes kenne ich leider nicht, aber in Zusammenhang mit dem Drucken der Aufkleber, wollte ich fragen ob jemand weiß wo man das GC-Logo in druckfähiger Auflösung (300 dpi) beziehen kann, da ich mir privat ein paar individuelle Shirts für den Sommer drucken lassen wollte.

Auf GC.com bin ich da bisher auch nicht fündig geworden.
Ab morgen bleibt alles anders
Neu: Zeit für Eis

Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Beitrag von whitesun » Sa 13. Mai 2006, 12:10

Reicht das an Informationen: ;)

BildBild
BildBild

Gruß

Armin
Bild
Bild
Micros sind doof!

Benutzeravatar
delta4
Geomaster
Beiträge: 325
Registriert: Di 18. Okt 2005, 00:16
Wohnort: Altwarmbüchen
Kontaktdaten:

Beitrag von delta4 » Sa 13. Mai 2006, 12:45

Gretel hat geschrieben:Die Farbcodes kenne ich leider nicht, aber in Zusammenhang mit dem Drucken der Aufkleber, wollte ich fragen ob jemand weiß wo man das GC-Logo in druckfähiger Auflösung (300 dpi) beziehen kann, da ich mir privat ein paar individuelle Shirts für den Sommer drucken lassen wollte.

Auf GC.com bin ich da bisher auch nicht fündig geworden.


Die Logos am Ende der Seite müssten doch dafür gehen, oder? http://www.geocaching.com/about/logousage.aspx
Nur so eine Idee :???:

bumpkin
Geomaster
Beiträge: 481
Registriert: So 30. Jan 2005, 19:51
Kontaktdaten:

Beitrag von bumpkin » Sa 13. Mai 2006, 14:25

whitesun hat geschrieben:Reicht das an Informationen: ;)

Sind ja ganz nette Infos. :D
Nur zum Drucken ziemlich nutzlos.
Dafür braucht man, je nach Verfahren, die Farbangaben in:
RAL, HKS, CMYK oder Pantone.

Gruß Thomas
---

Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Beitrag von whitesun » Sa 13. Mai 2006, 16:04

Noch einmal die Daten nur für Bumpkin ;)

BildBild
BildBild

Mein Haushofdrucker kommt mit der Hex-Bezeichnung klar. Die reicht ihm, da er einen Computer hat, den er bedienen kann. :roll:

Gruß

Armin
Bild
Bild
Micros sind doof!

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22800
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Sa 13. Mai 2006, 21:14

Gretel hat geschrieben:weiß wo man das GC-Logo in druckfähiger Auflösung (300 dpi) beziehen kann,

Jemand schrieb mal, daß das Männchen (und die anderen Symbole?) teil irgendeiner Fontdatei sind, wollte aber nicht sagen, welche es ist.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

bumpkin
Geomaster
Beiträge: 481
Registriert: So 30. Jan 2005, 19:51
Kontaktdaten:

Beitrag von bumpkin » Sa 13. Mai 2006, 23:41

whitesun hat geschrieben:Mein Haushofdrucker kommt mit der Hex-Bezeichnung klar. Die reicht ihm, da er einen Computer hat, den er bedienen kann.

Sicher kann man die Daten umrechnen, aber genausogut kann man gleich die benötigten Werte angeben. Und die Angaben irgendwelcher Hex-Farbbezeichnungen sind in der Druckbranche eher unüblich.
Ich meine damit jetzt Druckereien wo noch richtig mit Druckmaschinen gedruckt wird und nicht irgendwelche Computerbuden in denen alles unter dem Stichwort Digitaldruck läuft.
Vielleicht mag das auch noch in Offsetdruckereien, die im normalen Vierfarbdruck (CMYK) arbeiten, funktionieren. Aber spätestens in einer Siebdruckerei wollen sie eine RAL- oder HKS-Farbe wissen oder eine Farbvorlage sehen. :D

Gruß Thomas
---

bumpkin
Geomaster
Beiträge: 481
Registriert: So 30. Jan 2005, 19:51
Kontaktdaten:

Beitrag von bumpkin » Sa 13. Mai 2006, 23:50

Gretel hat geschrieben:... wo man das GC-Logo in druckfähiger Auflösung (300 dpi) beziehen kann ...

Ich hätte das GC.com-Logo als Corel-Draw-Datei anzubieten.
Kann ohne Qualitätsverlust beliebig vergrößert werden.

Gruß Thomas
---

Benutzeravatar
Koblenzer
Geomaster
Beiträge: 621
Registriert: Do 19. Mai 2005, 07:00
Wohnort: 56070 Koblenz
Kontaktdaten:

Beitrag von Koblenzer » So 14. Mai 2006, 08:05

bumpkin hat geschrieben:Ich hätte das GC.com-Logo als Corel-Draw-Datei anzubieten.

Wenn du das Logo als Datei abstellen möchtest, dann am besten als PDF. Dieses Format sollten aktuelle Coreldraw-Versionen exportieren können. Damit wäre das Logo mit anderen Programmen weiter zu verarbeiten, ohne dass man CorelDraw besitzen muss. Danke!
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder