Gehts nur mir so?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
shia
Geomaster
Beiträge: 872
Registriert: Do 19. Aug 2004, 08:11
Wohnort: München

Beitrag von shia » Fr 26. Nov 2004, 00:38

Die Geschichte mit dem Impala erinnert mich an mein einziges Auto, das ich je selbst mal besessen habe: 1980/81 eine Kastenente mit einem Anti-AKW-Aufkleber von ca. 1m Durchmesser auf der Fahrertür. Der Aufkleber war schon drauf, als ich den Lastenerpel kaufte.
Dass das 'n Auto war, wird von PS-Gläubigen bis heute bestritten.
Egal.
Da war jedenfalls der grünweiße Kontrollzwang auch eingebaut...
Bin mal aus der Schweiz ausgereist. Das hat länger gedauert. Ich glaube, die schweizer Zöllner halten ihr Ländle für ein brontal krasses Drögen-Anbaugebiet. Ich hatte jedenfalls keine Drögen an Bord... :lol:
Ich hatte sogar mal 'ne Verfolgungsjagd in der Nähe von Dortmund mit Poppern in 'nem Bully (obwohl die doch immer Roller fuhren). Aber Popper kennt heut wahrscheinlich eh keiner mehr ...
Ich konnt sie abhängen :lol: :lol: :lol: :lol:
Gruß,
shia

----------------------------------------------
Natur - Kultur - Politur!

Werbung:
morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » Fr 26. Nov 2004, 07:58

shia hat geschrieben:Aber Popper kennt heut wahrscheinlich eh keiner mehr


Popper?

Du meinst die Typen die sich Discozeugs anhörten und immer die dollen Klamotten hatten? Ich gehörte auf jeden Fall zu den anderen, die Ton Steine Scherben, Bots, Hannes Wader und Biermann hörten, meist mit grünem Parka rumliefen, Anti Atomkraftsticker hatten, die obligatorischen langen Haare bis zum A*sch runter und im Sommer immer mit der Gitarre in den Parks der Stadt abhingen ... Da warn auch immer ein paar, die mochten Sex Pistols und Fehlfarben, die hatten die Haare etwas kürzer bis abrasiert, das Resthaar zur Bürste aufgestellt - die erste Generation Punkx.

Nein, mit Poppern hatte ich nicht viel am Hut :)

"Popper überfährt man mit dem Chopper"

:) Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

shinebar
Geocacher
Beiträge: 154
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 10:36
Wohnort: 22453 Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von shinebar » Fr 26. Nov 2004, 14:50

shia hat geschrieben: Aber Popper kennt heut wahrscheinlich eh keiner mehr ...


Dieses Zeugs zum inhalieren?

Benutzeravatar
shia
Geomaster
Beiträge: 872
Registriert: Do 19. Aug 2004, 08:11
Wohnort: München

Beitrag von shia » Fr 26. Nov 2004, 20:40

Nein, das waren ungalublich schöne junge Leute, die sich vorzugsweise auf Vespas durch die Gegend bewegten. Wenn sie an irgendeiner Ecke standen, waren sie vorzugsweise damit beschäftigt, sich die elegant die Haare aus dem Gesicht zu streichen.
Mit "schöne junge Leute" meine ich Typ Modern Talking bis Milly Vanilly, falls die noch jemand kennt

@Morsix: Hast du Bots etwa noch auf Tonträger??
Die hat ein Zivi-Kollege von mir mit Begeisterung gehört. Wenn ich dem ein Soundbeispiel vorlegte, würde ihn wohl ein Ei aus der Hose fallen :lol:

Ich hab mich damals eher der Fehlfarben-Fraktion zugeordnet....
Gruß,
shia

----------------------------------------------
Natur - Kultur - Politur!

Benutzeravatar
Jhary
Geocacher
Beiträge: 199
Registriert: Do 23. Sep 2004, 02:59
Wohnort: Mannheim

Beitrag von Jhary » Sa 27. Nov 2004, 00:37

Und immer das Wildwest lächeln nicht vergessen.
das Hilft ich gehöre zu der sorte mensch die das ganz gut können.
bei jeder Polizei kontrolle sind die jungs zuerst unfreundlich und dann wenn die antwort aus der funke kommt werden die ganz zahm.
Mein lustigstes erlebnis mit einem alten vergammelten fiesta unter wegs angehalten und wir stiegen aus 2 Männer und 2 Damen in abendgaderobe der blick der Beamten war Gold wert.
Die vergassen sogar warum die uns gestopt hatten.

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Sa 27. Nov 2004, 07:37

Jhary hat geschrieben:Mein lustigstes erlebnis mit einem alten vergammelten fiesta unter wegs angehalten und wir stiegen aus 2 Männer und 2 Damen in abendgaderobe der blick der Beamten war Gold wert.
Die vergassen sogar warum die uns gestopt hatten.


Bei mir genau andersrum. Ich war bei Schneefall mit dem schon genannten Impala unterwegs, mit dabei hatte ich meinen Bruder und drei Sängerinnen, die wir von einem Gesangsauftritt abgeholt haben. Die hatten vom Auftritt ihre Abendkleider an. Die beiden Zivilcops haben uns 35 Minuten im Schnee stehen lassen, wir durften uns nicht reinsetzen, wir könnten im Auto ja Drogen konsumieren oder so. Währenddessen haben sie im Auto wichtig rumgefunkt und sich überlegt, wie sie denn über Funk herausbekommen können, ob in meinen Zigaretten den Drogen drin sein könnten. Nach 35 Minuten sinnlosem Rumgehampel waren sie dann fertig mit der Kontrolle von uns uns dem Auto (die Mädels durften sie nicht durchsuchen, das wäre auch noch schöner gewesen), aber in der Kofferraum vom Impala (unter der Ladefläche) haben sie nicht geschaut die Helden. Aber von den drei Mädels hatten zwei eine saubere Erkältung, was für Sängerinnen ein ganz besonderer Spaß ist.
Schnüffelstück

Bild

Benutzeravatar
Jhary
Geocacher
Beiträge: 199
Registriert: Do 23. Sep 2004, 02:59
Wohnort: Mannheim

Beitrag von Jhary » Mo 29. Nov 2004, 02:30

Na da gesundheit.
Fast So gut wie die frage von so einem grünem mal."Das ist ihr Auto warum?"

fulbrich
Geomaster
Beiträge: 347
Registriert: Mo 6. Dez 2004, 13:27
Wohnort: NRW

Re: Gehts nur mir so?

Beitrag von fulbrich » So 12. Dez 2004, 13:31

morsix hat geschrieben:Hi,

Ich wurde von einer Joggerin angemacht, weil ich mich im Park rumgedrückt habe, bei der dritten Runde der Joggerin bekam ich Ärger.

Jemand hat mir Prügel angedroht, weil ich seinem Grundstück zu nahe kam oder zu lange in der Nähe seines Gartens rumsuchte.


Hallo Rudi, wenn Du so rumläufts wie auf dem Avartar :evil: , muß ich sage ... Respekt es gibt noch Leute mit Zivilcourage :) .... die Bananenrepublik ist noch nicht verloren. :wink:
Gruß Frank
DNF König
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
byebye Grüne Hölle, wie hast Du Dich verändert ....

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Re: Gehts nur mir so?

Beitrag von morsix » So 12. Dez 2004, 15:26

fulbrich hat geschrieben:
morsix hat geschrieben:Hi,

Ich wurde von einer Joggerin angemacht, weil ich mich im Park rumgedrückt habe, bei der dritten Runde der Joggerin bekam ich Ärger.

Jemand hat mir Prügel angedroht, weil ich seinem Grundstück zu nahe kam oder zu lange in der Nähe seines Gartens rumsuchte.


Hallo Rudi, wenn Du so rumläufts wie auf dem Avartar :evil: , muß ich sage ... Respekt es gibt noch Leute mit Zivilcourage :) .... die Bananenrepublik ist noch nicht verloren. :wink:


Nun, wenn man mal am Abend die diversen Krimi's anschaut, insbesondere die amerikansichen Actionserien, dann stellt man eigentlich schnell fest: Die mit Anzug und Krawatte, das sind die wahren verbrecher.

Nichts desto trotz, so wie mit dem Avatar gezeigt laufe ich selten rum. Mein Standard-Outfit sind Radlklamotten und Radlhelm auf dem Kopf.

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Spinne

Beitrag von Spinne » So 12. Dez 2004, 16:22

Hmmm.

Ok, beim Cachen bisher noch nie Probleme gehabt.
Aber wir haben auch immer mind. eine Kamera dabei. Sowas ist ja echt eine gute Ausrede für vieles. Sohat man uns dann auch schonmal die besten Orte erzählt, wo herrlich anzusehende Pilze wuchsen...
Gibt neben der Ausrede auch immer noch nette Fotos.

Und mit der Polizei selber habe ich nur gute Erfahrungen (selbst wenn nicht selber angerufen). [Ok... Ausnahme war das erste mal damals als wir im Jugendtreff die Polizei rufen mußten.. aber sie lernten darauf hin.)

Nur was man bei der Polizei sagt sollte man manchmal aufpassen.
So hatte ich damals wärend einer Fahrstunde Überlandfahrt das "Vergnügen" zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle rausgewungen worden zu sein.
Die Antwort "Habe ich nicht!" mochte dem recht jungen Beamte so gar auf seine Frage nach meinem Führerschein und Fahrzeugpapieren so gar nicht gefallen. Er regte sich jedenfalls darauf hin sehr auf und freute sich sicherlich innerlich schon auf seinen ersten großen Fang.
Meinen Fahrlehrer der schon alle Papiere zusammenkramte hat der Beamte anfangs genau so ignoriert wie seine Kollegen die schon fast alle vor Lachen auf dem Boden lagen, denn die haben das "Fahrschulschild" gesehen. Naja... Knallrot im Gesicht hat er mich dann schnell weiterfahren lassen, als wir im klarmachten das ich ein Fahrschüler war und den Führerschein ja erst machen wollte...


Also... Der Ton macht oft die Musik.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder