WorldRecordRun DFW 2006

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Di 30. Mai 2006, 12:49

Cornix hat geschrieben:Es wurden im wesentlichen 2 Dinge bemängelt, die ich selbst auch für fragwürdig halte: "Loggen" auf der Außenseite der Dose und paralleles Suchen durch Aufspalten des Teams. Sowas hinterlässt halt ein "Gschmäckle".

Man kann diesen 2 Dingen auch etwas Gutes abgewinnen, wenn man nur möchte: ;)
1. Die Dose wird nicht durch unsachgemäße Öffnung beschädigt.
2. Pärchen sind unauffälliger als eine 8er-Horde.

:lol:
Bild

Werbung:
Albatross1901
Geocacher
Beiträge: 131
Registriert: So 1. Mai 2005, 00:56
Wohnort: Where the Eagles fly

Beitrag von Albatross1901 » Di 30. Mai 2006, 12:54

@ HHL

"Erfolgreiche Kommunikation setzt voraus, dass Sender und Empfänger über den gleichen Zeichensatz verfügen". :D

Irgendwo mal aufgeschnappt. Aber Dein Beitrag im blauen Forum war ja sicher nicht gedacht den - häufig immer wieder gleichen - Postern sachlich etwas entgegenzusetzen. Auf jeden Fall belebt es die Diskussion, weil mit dem deutschen posting jetzt ein neuer Aspekt dazu kommt. Sehr erfrischend!
Paß nur auf, dass Deine homepage nicht auch nach zitierfähigem gesearched wird. :lol:

Nehmens halt sehr ernst die USis oder ein paar davon wenigstens.
Lieber mit den Adlern fliegen als mit den Hühnern scharren!

Cornix
Geowizard
Beiträge: 1795
Registriert: Di 4. Okt 2005, 18:39
Wohnort: Saarland

Beitrag von Cornix » Di 30. Mai 2006, 13:00

Lakritz hat geschrieben:Man kann diesen 2 Dingen auch etwas Gutes abgewinnen, wenn man nur möchte: ;) ...

Und wenn sie gar nicht gesucht, sondern nur Online geloggt hätten, dann hätten sie sogar noch Sprit gespart und die Umwelt geschont. :P

Cornix

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Di 30. Mai 2006, 13:06

:-) May 23 by geoPirat (4982 found)
Together with my friends from Team HCT (Hanseatic Cache Team from germany with Mike from Cache & Keri) we went for this cache and enjoyed the hunt. We liked the finds and endured the DNFs :-). Thank you for placing this one for us.


Das von mir fett gemachte glauben die wohl selber nicht, oder? :D
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Di 30. Mai 2006, 13:13

Cornix hat geschrieben:Und wenn sie gar nicht gesucht, sondern nur Online geloggt hätten, dann hätten sie sogar noch Sprit gespart und die Umwelt geschont. :P

Hm. Ja. :?

Das bringt mich auf eine Idee: Neuer Weltrekord im Nicht-Cachen! Ich schaffe das bestimmt für 72 Stunden oder sogar länger... :D
Bild

lizzzard
Geocacher
Beiträge: 33
Registriert: Do 23. Sep 2004, 12:17

Beitrag von lizzzard » Di 30. Mai 2006, 13:33

Man hätte es auch noch anders machen können: hab schon mehrmals erlebt das Sucher, die einen Micro nicht finden konnten, kurzerhand "freundlicherweise" einen neuen, selbst mitgebrachten versteckt haben und einen Found geloggt haben... also: Filmdosen sammeln für den Record-Run 2007! :wink:

Hätte doch nur Vorteile:
    - nachfolgende Sucher haben die Gelegenheit, zwei Cachebehälter zu suchen (auch zweimal online zu loggen?! :P )
    - Der Original-Container muss nicht beschädigt werden

SCNR,
Stefan

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22799
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Di 30. Mai 2006, 18:20

Gernot90 hat geschrieben:...
oder einfach "DRR" auf die Dose zu kritzeln

Ich wäre froh, wenn das mit einem meiner Caches gemacht worden wäre. Bei der nächsten Cachekontrolle hätte ich die Dose ausgetauscht, bei e... versteigert und den Betrag an Groundspeak gespendet.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
HoPri
Geomaster
Beiträge: 496
Registriert: Do 29. Apr 2004, 08:56
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von HoPri » Mi 31. Mai 2006, 10:14

Wer sich exponiert, dem bläst der Wind in's Gesicht...

Die Jungs haben eigentlich eine tolle Leistung vollbracht, allerdings verstehe ich NICHT, wieso sie ihre Regeln so anfechtbar aufgestellt haben. Da es gerade bei solchen Leistungen doch eh immer genug Meckerer gibt, hätte ich persönlich ja eher die 100%ig saubere Lösung gesucht, um den potentiellen Steinewerfern ja auch nicht den geringsten Anlaß zum Angriff zu geben.

Dass das Aufsplitten des Teams nicht gut ankommt und schon etwas "zweifelhaft" ist, ist für mich klar wie Klosbrühe. Kritischer finde ich aber das Loggen als solches: Die eherne Schreib-ins-Logbuch-Regel zu missachten, ist schon fast sträflicher Leichtsinn. Da muss man ja noch nicht mal ein hartgesottener Miesmacher sein, um da starken Gegenwind zu erwarten...

Schade, dass durch diese "Schwächen" in der Ausführung der ganze Rekord nun so in Zweifel steht, denn ich bin sicher, dass die Jungs auch bei völlig sauberem Vorgehen einen neuen Rekord erreicht hätten.

Just my 2 cents,
HoPri

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Mi 31. Mai 2006, 10:19

Demnächst gibt es halt 3243 Kategorien im Bereich "Geocaching-Weltrekord"

Alleine, zu zweit, zu x, mit Loggen im Logbuch, mit Aufkleber, mit gleichzeitigem Online-Loggen, mit Fahrer, nur mit 1/1, nur < 2/2 etc... blablabla.

Da wird sich dann eine selbsternannte Elite bilden, die dann meint, allgemein gültige Geocaching-Regeln aufzustellen. :evil:

BTW: Das wär doch was für gps-adventures.de :roll:
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW » Mi 31. Mai 2006, 21:27

Lakritz hat geschrieben:
Cornix hat geschrieben:Und wenn sie gar nicht gesucht, sondern nur Online geloggt hätten, dann hätten sie sogar noch Sprit gespart und die Umwelt geschont. :P

Hm. Ja. :?

Das bringt mich auf eine Idee: Neuer Weltrekord im Nicht-Cachen! Ich schaffe das bestimmt für 72 Stunden oder sogar länger... :D


Oder World Record im Fake-logging? Irgendein Nerd könnte doch einen Robot zm automatenloggen schreiben, einfach nur die GCxxx hochzählen und loggen. wetten dass nur 1% der Owner wirklich seine logs kontrolliert?
inactive account.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder