Logbedingungen

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Logbedingungen

Umfrage endete am Di 27. Jun 2006, 02:01

sind grundsätzlich nicht sinnvoll
33
51%
können das Spiel bereichern, wenn kulant mit ihnen umgegangen wird
21
32%
können das Spiel bereichern, bei Nichterfüllung muss konsquent gelöscht werden
11
17%
 
Abstimmungen insgesamt: 65

Beamer
Geomaster
Beiträge: 743
Registriert: Sa 13. Mai 2006, 22:43
Ingress: Enlightened
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Beamer » Mo 29. Mai 2006, 09:38

Ich finde das es das Ziel ist den Cache zu finden und dort im Logbuch mich zu verewigen. Bedingungen finde ich da eher nicht so geeignet.
Soll lieber ein Rätzel vorher geknackt werden. Finde ich viel Sinnvoller.

Ich wollte gestern zu einem Cache gehn aber leider war die Bedingung das ich ein Foto von dem Cache und meinem Fahrrad machen soll. Muß ich nun extra mein Fahrrad ins Auto packen und dort hinfahren nur um zu log'n?

Der Cache liegt sowieso in einem Waldstück wo ich nur zu Fuss oder mit dem Fahrrad hinkomme.
BildBild

Werbung:
goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Mo 29. Mai 2006, 10:46

Beamer hat geschrieben:Ich wollte gestern zu einem Cache gehn aber leider war die Bedingung das ich ein Foto von dem Cache und meinem Fahrrad machen soll.


Ja - sowas sollte gar nicht approved werden. Einen Hinweis, ob man gut oder schlecht mit dem Rad hinkommt und welchen Weg man am besten nimmt ist was sehr schönes, aber den Weg vorzuschreiben ist schrottig. Das hat mit Cachen gar nix mehr zu tun.
Davon abgesehen gibt es auch Cacher, die eben *keine* Digicam ihr Eigen nennen und deswegen kein Foto machen können. Die dürfen dann den Cache gar nicht suchen, oder was? Und als nächstes gibt es dann einen Cache, der nur von blonden Cachern mit mehr als 1,80 Meter Körpergröße geloggt werden darf, die beim Cachen grüne Schuhe anhaben
:?
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

zwergbaum
Geomaster
Beiträge: 350
Registriert: Sa 10. Jul 2004, 20:18
Wohnort: Jülich

Beitrag von zwergbaum » Mo 29. Mai 2006, 11:58

goldensurfer hat geschrieben:
Beamer hat geschrieben:Ich wollte gestern zu einem Cache gehn aber leider war die Bedingung das ich ein Foto von dem Cache und meinem Fahrrad machen soll.


Ja - sowas sollte gar nicht approved werden. Einen Hinweis, ob man gut oder schlecht mit dem Rad hinkommt und welchen Weg man am besten nimmt ist was sehr schönes, aber den Weg vorzuschreiben ist schrottig. Das hat mit Cachen gar nix mehr zu tun.
Davon abgesehen gibt es auch Cacher, die eben *keine* Digicam ihr Eigen nennen und deswegen kein Foto machen können. Die dürfen dann den Cache gar nicht suchen, oder was? Und als nächstes gibt es dann einen Cache, der nur von blonden Cachern mit mehr als 1,80 Meter Körpergröße geloggt werden darf, die beim Cachen grüne Schuhe anhaben
:?


Hatten wir diese Diskussion nicht schon mal .... *grübel*

Grüße
Zwergbaum
Sei nie zu ängstlich etwas Neues auszuprobieren. Denke daran: Ein Amateur baute die Arche. Profis bauten die Titanic.
Bild

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Mo 29. Mai 2006, 12:08

<hormongesteuerte Ironie>

Ich liste mal einen Cache, der nur von weiblichen Cacherinnen geloggt werden darf, wenn sie sich nackt fotografieren. Mal schauen, was manche für einen FTF oder die Statistik alles machen.

</hormongesteuerte Ironie>
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Mo 29. Mai 2006, 12:14

Da Amerikaner aber prüde sind, wird sowas als sittenwidrig gewertet.

(Da sind sich Amis und Araber sehr ähnlich. Wäre Geocaching eine schwedische oder russische Erfindung, sähe es anders aus. ;))
Bild

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Mo 29. Mai 2006, 12:20

Da in den USA nackte Hintern zensiert werden müssen, wäre das hiereigentlich undenkbar...
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Benutzeravatar
Nacaya
Geocacher
Beiträge: 277
Registriert: Fr 6. Mai 2005, 17:20
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von Nacaya » Mo 29. Mai 2006, 13:10

Hehe, das waere was fuer Amis, die auf Besuch in Deutschland sind :D
aeh... oder in der Schweiz ;)

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3463
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Beitrag von wallace&gromit » Mo 29. Mai 2006, 17:52

Beamer hat geschrieben:
Ich wollte gestern zu einem Cache gehn aber leider war die Bedingung das ich ein Foto von dem Cache und meinem Fahrrad machen soll. Muß ich nun extra mein Fahrrad ins Auto packen und dort hinfahren nur um zu log'n?


Sowas ist doof! weil man erstens eine Kamera und zweitens ein Fahrrad braucht. Nontoxicprinting´s Lyrik-Caches, bei denen man ein entsprechendes Gedicht ins Log schreiben muss, finde ich dagegen sehr gut! Es kommt eben auf die Logbedingung an!
Zuletzt geändert von wallace&gromit am Mo 29. Mai 2006, 19:52, insgesamt 2-mal geändert.
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 29. Mai 2006, 18:38

goldensurfer hat geschrieben:Bei Virtuals - ja.

Bei Virtuals geht es i.A. auch um einen Anwesenheitsbeweis, i.A. in Form einer Antwort auf eine nur vor Ort zu beantwortende Frage.
Bei dem, was üblicherweise als Logbedingung bezeichnet wird, handelt es sich um willkürliche Aufgaben, die NACH dem erfolgreichen Loggen (Anwesenheitsbeweis im Papierlogbuch) zu erfüllen sind.

Aber Virtuals werden bei gc ja ohnehin nicht mehr gelistet. :wink:
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

familysearch
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 22:01

Beitrag von familysearch » Fr 2. Jun 2006, 19:13

Zeit für ein kleines Fazit.

Genau die Hälfte aller voter können überhaupt nichts mit Logbedingungen anfangen, und lehnen diese ab.
Die andere Hälfte könnte sich vorstellen, dass Logbedingungen auch eine Bereicherung des Spiels darstellen können.
Dann spaltet sich allerdings die Meinung.
Die "Kulanzfraktion" denkt vermutlich an fakultative Logbedingungen, eher Logwünsche zu nennen, z.B. "Mach ein Foto, auf welche Weise du den Inselcache erreicht hast (Boot, schwimmend, Leiterbrücke...."
Die "Löschfraktion" hat vermutlich eher das Problem im Sinn, dass Logbedingungen ein Ärgernis sein können, wenn sich einige die Mühe machen, die Logbedingung zu erfüllen, andere dies nicht nötig haben.
Dieses Problem kann man nur durch Löschwartung durch Owner umgehen.

familysearch

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder