Google Maps

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Google Maps

Beitrag von goldensurfer » Mo 29. Mai 2006, 12:30

Inzwischen gehen die Google-Maps bei der Cacheansicht bei mir überhaupt nicht mehr. Getestet habe ich das Ganze unter XP mit IE6 und Firefox 1.5.0.3 sowie unter Linux ebenfalls mit Firefox.
Beim Laden einer Cachebeschreibung (nach Anmeldung) erscheint ein Popup: "Der auf dieser Website verwendete Google Maps API-Schlüssel wurde für eine andere Website registriert. Sie können unter http://www.google.com/apis/maps/ einen neuen Schlüssel für diese Website erzeugen."
Das war's. Bei älteren Caches wird dann die braune Karte gezeigt, bei neueren gar nix.
Eine Anfrage bei google brachte nur die übliche Blah-Blah-Automaten-Antwort.
Gibt es hier jemanden, der die Google-Maps auf der Cache-Beschreibung noch eingeblendet sieht? (Der Link auf Google Maps geht natürlich) Welche wundersamen Einstellungen muss man vornehmen, damit die Anzeige wieder klappt? (Cookies und Cache leeren hilft nix, das hat früher mal geklappt.)
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Werbung:
GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Mo 29. Mai 2006, 12:45

Wenn Du das meinst was ich meine....

Ab jetzt gibts wieder die schönen braunen Karten, weil einige mit Google Maps unzufrieden waren. Da gibts auch schon ne Fred zu....

Es lebe der Fortschritt! 8)

Gruß,
GeoFaex

El_Rolfo
Geomaster
Beiträge: 849
Registriert: So 5. Jun 2005, 10:24
Wohnort: Germany

Re: Google Maps

Beitrag von El_Rolfo » Mo 29. Mai 2006, 13:01

goldensurfer hat geschrieben:Inzwischen gehen die Google-Maps bei der Cacheansicht bei mir überhaupt nicht mehr. Getestet habe ich das Ganze unter XP mit IE6 und Firefox 1.5.0.3 sowie unter Linux ebenfalls mit Firefox.
Beim Laden einer Cachebeschreibung (nach Anmeldung) erscheint ein Popup: "Der auf dieser Website verwendete Google Maps API-Schlüssel wurde für eine andere Website registriert. Sie können unter http://www.google.com/apis/maps/ einen neuen Schlüssel für diese Website erzeugen."
Das war's. Bei älteren Caches wird dann die braune Karte gezeigt, bei neueren gar nix.
Eine Anfrage bei google brachte nur die übliche Blah-Blah-Automaten-Antwort.
Gibt es hier jemanden, der die Google-Maps auf der Cache-Beschreibung noch eingeblendet sieht? (Der Link auf Google Maps geht natürlich) Welche wundersamen Einstellungen muss man vornehmen, damit die Anzeige wieder klappt? (Cookies und Cache leeren hilft nix, das hat früher mal geklappt.)


Ich hatte schon in einem anderen Fred darauf hingewiesen:

Die Google-Maps sind noch da, aber gut versteckt :wink: :
- auf der Cacheseite Geocaching.com Maps aufrufen
- dort ist eine Link über der angezeigten Karte zur Beta-Version von Google-Maps
Gerade eben nochmal probiert, funktionierte mit Win98 und IE 6.0 - also eine schauderhafte Konfiguration. :?

Gruss Rolf

Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf » Mo 29. Mai 2006, 13:24

Das geht auch in anderen Konfigurationen :P
Keine Macht Den Zahlen

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Mo 29. Mai 2006, 13:30

Danke an El_Rolfo für die Aufklärung. Das hätte ich alleie nie gefunden :shock:
Aber es gibt ja noch andere Dinge auf der wundersamen Seite von gc.com, die man nur durch Zufall findet - wie zum Beispiel veröffentlichte und durch den Approver archivierte Caches.
Gut zu wissen jedenfalls, wie man die Karte jetzt findet.
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

West468
Geocacher
Beiträge: 152
Registriert: Mi 8. Jun 2005, 15:46
Kontaktdaten:

Beitrag von West468 » Mo 29. Mai 2006, 17:37

Demnächst soll man im Profil auswählen können, ob man lieber die
Mapquest- oder die Google-Karten in Cachebeschreibungen sehen möchte:

http://forums.groundspeak.com/GC/index. ... &p=2239079
(GC-Website-Forum, erfordert leider Anmeldung zum Lesen.)

Viele Grüße,
West468

Edit: "im Profil" -> "in Cachebeschreibungen"
Zuletzt geändert von West468 am Mo 29. Mai 2006, 17:42, insgesamt 1-mal geändert.

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Mo 29. Mai 2006, 17:40

Halte ich aber für ne gute Lösung mit dem Profil - so kann sich jeder raussuchen wie er's haben will.

...ob das das neue, versprochene Feature ist?
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Benutzeravatar
LStrike
Geocacher
Beiträge: 152
Registriert: Mi 9. Nov 2005, 22:46
Wohnort: 90471 Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von LStrike » Di 30. Mai 2006, 11:42

... na wollen wirs hoffen! Denn diese dummen mapquest-Karten nutzen mal gar nichts. Mit den google-maps wusste man wenigstens, wo der Cache ungefähr liegt.
Bild

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Di 30. Mai 2006, 12:25

LStrike hat geschrieben:Denn diese dummen mapquest-Karten nutzen mal gar nichts.


Du verwechselst da glaube ich was. Die Mapquest-Karten sind eigentlich sehr gut. Diese graubraunen Vierecke (Karte ist da zuviel gesagt), die standardmäßig dargestellt werden, nutzen absolut nix. Von Sinnlosigkeit getoppt werden die nur noch von den Kartenschnipseln ganz oben, links neben "In Germany". :shock:

Das Genialste an den Google Maps finde ich eigentlich, dass man sich auf einen Blick anzeigen lassen kann, was so noch alles in der Nachbarschaft an Caches in der Landschaft liegt.
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Di 30. Mai 2006, 12:52

goldensurfer hat geschrieben:Die Mapquest-Karten sind eigentlich sehr gut. Diese graubraunen Vierecke (Karte ist da zuviel gesagt), die standardmäßig dargestellt werden, nutzen absolut nix. Von Sinnlosigkeit getoppt werden die nur noch von den Kartenschnipseln ganz oben, links neben "In Germany". :shock:

Genau so empfinde ich das auch.

goldensurfer hat geschrieben:Das Genialste an den Google Maps finde ich eigentlich, dass man sich auf einen Blick anzeigen lassen kann, was so noch alles in der Nachbarschaft an Caches in der Landschaft liegt.

Und beim Ausdrucken (wenn man mal ausnahmsweise nicht den Cachescanner benutzt ;)) kann (äh: konnte) man den mitgedruckten Kartenausschnitt selbst bestimmen.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]