Frage zur Schutzimpfung gegen FSME

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

zwergbaum
Geomaster
Beiträge: 350
Registriert: Sa 10. Jul 2004, 20:18
Wohnort: Jülich

Beitrag von zwergbaum » Sa 3. Jun 2006, 10:47

Homer Jay hat geschrieben:Soweit mir bekannt ist, zahlt die Kasse die Impfung lediglich in Süddeutschland. In NRW muß man ca. 100,- € selber zahlen. Oder kennt jemand eine gute Methode kostengünstig ranzukommen ?


Ähm mein Hausarzt hat sie mir sogar ohne Zuzahlung verpasst .....
Habe ihn einfach gefragt.

Grüße
Zwergbaum
Sei nie zu ängstlich etwas Neues auszuprobieren. Denke daran: Ein Amateur baute die Arche. Profis bauten die Titanic.
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Thoto
Geomaster
Beiträge: 947
Registriert: Di 15. Mär 2005, 00:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Thoto » Sa 3. Jun 2006, 12:06

Vielen Dank schon mal für Eure Infos. Muss ich eigentlich die Praxisgebühr bei Impfungen abdrücken?

Benutzeravatar
widdi
Geowizard
Beiträge: 1598
Registriert: So 9. Apr 2006, 11:09
Wohnort: Gochsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von widdi » Sa 3. Jun 2006, 12:41

ich hatte gestern einen Zettel dabei, dass ich im Quartal schonmal dort war.
.. das Ding tut bloss weh, wennichhinkomm - die hat nen Nerv erwischt :-/..und der von Tetsnus/Diphterie-Auffrischung am Oberarm, merk ich auch beim Anspannen der Muskeln *maul*
BildBild

Sandman633
Geomaster
Beiträge: 390
Registriert: Mi 16. Feb 2005, 22:08
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Sandman633 » Sa 3. Jun 2006, 13:15

Thoto hat geschrieben:Vielen Dank schon mal für Eure Infos. Muss ich eigentlich die Praxisgebühr bei Impfungen abdrücken?

Wenn außer der Impfung nichts gemacht wird, nein. Das beinhaltet aber auch: Keine Fragen zum Thema Zecken etc.

Wobei unser Hausarzt schon die ein oder andere Frage beantwortet hat. Aber das Grundgespräch darüber hatten wir mit einen ohnehin notwendigen Termin verbunden gehabt.

Greetz Sandman633
Bild Bild

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Sa 3. Jun 2006, 13:15

Hallöle,

ich war letzte Woche bei meinem Hausarzt, meine letzte Impfung war vor 7 Jahren. Ich sollte eine neue Impfung bekommen, also die 3x. Kostet nix, auch keine Praxisgebühr :D .
Hatte die Pieke gar nicht gemerkt, nur nach ein paar Tagen war es ein bissl rot u. druckempfindlich. Aber was tut man nicht alles für seine Gesundheit :lol: .

Ach so, ich wohne in einer Grenzregion, wo es angebracht ist, sich impfen zu lassen. Wer da nicht wohnt, sollte angeben, das er in eine solche Region zum Urlaub fährt. Dann müßte diese Impfung wohl auch kostenlos sein.


Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild

hmichel777
Geocacher
Beiträge: 191
Registriert: Sa 11. Feb 2006, 16:03

gute Infos

Beitrag von hmichel777 » Sa 3. Jun 2006, 13:55

Gute Infos gibts hier: http://www.zecken.info/

Da finden sich auch Übersichtskarten der Risikogebiete - so dass man sein persönliches Risiko selbst prüfen kann.

Grüße

Holger
*der im Risikogebiet wohnt und geimpft ist und dieses Jahr schon zwei Zecken angetroffen hat*

GdE-||-Striker
Geomaster
Beiträge: 514
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 13:05

Beitrag von GdE-||-Striker » Sa 3. Jun 2006, 18:06

deine Impfung muss du komplett erneuern, da der Impfschutz alle 3 Jahre aufgefrischt werden muss.


Die Abstände sind inzwischen von 3 auf 5 Jahre angehoben worden. Hab auch erstmal blöd geschaut, als ich mit meinem Pass beim Doc stand und dann anstatt der erwarteten FSME Impfung ne Tetanusspritze bekommen habe.

btw. Tetanus merkt man - im Gegensatz zu FSME - ein paar Tage im Arm. Aber von richtigen Schmerzen würde ich auch hier nicht reden.

Sascha

M.B.
Geomaster
Beiträge: 459
Registriert: Do 27. Jan 2005, 19:27
Kontaktdaten:

Beitrag von M.B. » Sa 3. Jun 2006, 19:00

also ich hab schon etwas auf die fsme impfung reagiert. rund um die einstichstelle wurde der arm etwas rot, dick und warm. nach 3-4 tagen war aber alles wieder ok. mein arzt meinte das es nichts wildes ist und hat mir dann die nächste ladung in den anderen arm gehauen. ;-)
mfg M.B.
-> SiRFstar-III Chipsatz-Lusche

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder