Cachesymbole in Googleearth Beta 4 verändert?!?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

El_Rolfo
Geomaster
Beiträge: 846
Registriert: So 5. Jun 2005, 10:24
Wohnort: Germany

Beitrag von El_Rolfo » Fr 5. Okt 2007, 15:24

Ich habe gerade die Version 4.2.0198 installiert und schon funktionieren die Symbole nicht mehr. Alles nur die gelben Pins.

Mal sehen, wie lange es jetzt dauert, bis es wieder funktioniert.

Gruss Rolf

Werbung:
Benutzeravatar
widdi
Geowizard
Beiträge: 1598
Registriert: So 9. Apr 2006, 11:09
Wohnort: Gochsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von widdi » Fr 5. Okt 2007, 15:30

ich hatte letztens mal wieder die 4 getestet.. erst wurde alles korrekt angezeigt.. dann *schwupps* gelbe Pins.... dann neu geladen.. wieder korrekt... und dann 20sek spaeter *schwupps*

ich bleib bei der alten 3er und gut isses. die Bedienung/Design vom 4er gefallen mir eh nimmer
BildBild

Benutzeravatar
Astartus
Geowizard
Beiträge: 1357
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 09:58

Beitrag von Astartus » Fr 5. Okt 2007, 15:42

Die Symbole wechseln oft die Form. Mal Pins, dann wieder Symbole, dann wieder Pins. Und hin- und herspringen tun sie auch.
Aber zum aufrufen der Cacheseiten reicht es zum Glück meistens.

El_Rolfo
Geomaster
Beiträge: 846
Registriert: So 5. Jun 2005, 10:24
Wohnort: Germany

Beitrag von El_Rolfo » Fr 5. Okt 2007, 16:01

Also ich habe diese Probleme jetzt erst, nachdem ich von 4.0 auf 4.2 umgestiegen bin.

Gruss Rolf

dbox
Geomaster
Beiträge: 539
Registriert: Mi 7. Sep 2005, 08:51
Wohnort: Landau/Pfalz

Beitrag von dbox » Fr 5. Okt 2007, 16:39

Ich bin immer noch bei irgendeiner 3er-Version, weil da die Symbole einwandfrei funktionieren (dafür gehen andere GE-Features nicht). Bei allen weiteren Versionen kamen irgendwann die gelben Pins.

Gruß Rüdiger.
Bild

snaky
Geowizard
Beiträge: 1125
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 14:26
Kontaktdaten:

Beitrag von snaky » Fr 5. Okt 2007, 20:42

Ich glaube, das funktioniert so, dass zunächst mit gelben Pins die Caches markiert werden und dann versucht wird, vom GC Server die Icons nachzuladen. Wenn die Verbindung zum Server wieder mal wackelig ist o. Ä. bleibt es halt bei den Pins.

Ich nutze mittlerweile den Google Earth Export von Cachewolf und eigene Icons. Die sind dann immer (auch offline) verfügbar und stehen dazu noch an der richtigen Stelle.
Mein Posting war zu blöd? Schlag mich!
Hier

dbox
Geomaster
Beiträge: 539
Registriert: Mi 7. Sep 2005, 08:51
Wohnort: Landau/Pfalz

Beitrag von dbox » Fr 5. Okt 2007, 21:51

Ich hab grad geschaut. Ich habe die 4.0.2416 (beta) vom Oct 31 2006.
Und damit geht alles einwandfrei. Die Symbole sind von Anfang an da und gehen nie weg, egal ob man zoomt oder sonst was macht.
Das war mit keiner der Nachfolgerversionen so!

Von daher kann das wohl nicht an der Verbindung zum Server liegen, sondern an GoogleEarth. Die kml-Datei von gc.com ist übrigens die aktuelle (wenn sich die überhaupt jemals geändert haben sollte)

Gruß Rüdiger.
Bild

El_Rolfo
Geomaster
Beiträge: 846
Registriert: So 5. Jun 2005, 10:24
Wohnort: Germany

Beitrag von El_Rolfo » Fr 5. Okt 2007, 22:16

Ruedi hat geschrieben:Ich hab grad geschaut. Ich habe die 4.0.2416 (beta) vom Oct 31 2006.
Und damit geht alles einwandfrei. Die Symbole sind von Anfang an da und gehen nie weg, egal ob man zoomt oder sonst was macht.
Das war mit keiner der Nachfolgerversionen so!

Von daher kann das wohl nicht an der Verbindung zum Server liegen, sondern an GoogleEarth. Die kml-Datei von gc.com ist übrigens die aktuelle (wenn sich die überhaupt jemals geändert haben sollte)

Gruß Rüdiger.


Genau so sehe ich es auch!
Und heute kam die Meldung: Neue Version vorhanden - und ich Idiot klicke auf Update. Also an alle: Wenn ihr Version 4.0 habt, bleibt dabei, die funktioniert!

Gruss Rolf

El_Rolfo
Geomaster
Beiträge: 846
Registriert: So 5. Jun 2005, 10:24
Wohnort: Germany

Beitrag von El_Rolfo » Di 9. Okt 2007, 19:58

Also, ich habe für mich eine Lösung gefunden, auch wenn es nur ein Notbehelf ist und ich nicht weiß, ob es auch bei anderen klappt:

- in den gewünschten Bereich zoomen
- eine Ortsbeschreibung durch Anklicken aufrufen
- Kartenausschnitt etwas verschieben, damit die Caches neu geladen werden
-> schon werden die richtigen Cachesymbole gezeigt

Würde mich interessieren, ob es auch bei anderen klappt, wo nur die gelben Pins erscheinen.

Gruss Rolf

Benutzeravatar
London Rain
Geowizard
Beiträge: 1797
Registriert: Mo 31. Mai 2004, 22:08
Kontaktdaten:

Beitrag von London Rain » Di 9. Okt 2007, 20:30

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder