6 von 8 Stages eines Multis gefunden, die 7. nicht. Was tun?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
mattes + paulharris
Geomaster
Beiträge: 773
Registriert: Di 31. Aug 2004, 19:21
Wohnort: Dortmund

Beitrag von mattes + paulharris » Mi 28. Jun 2006, 19:39

Wie wäre es mit:
Beschreibung auf den Baustellenstapel legen und später nochmal hin?
Oder einfach auch: Stillschweigend irgendeine, wie auch immer geartete eigene Entscheidung treffen (dieser Tip gilt auch für andere hochwichtige Fragen rund ums cachen).

Gruß
PaulHarris

PS: Mir fallen zu vielen Mysteries keine gescheiten Lösungsansätze ein, was soll ich tun?

( ) Umfrage starten?
( ) Ignorieren und andere Caches suchen?
( ) Länger als ca. 5 Min umhergrübeln?
( ) Mir eingestehen, daß ich keinen Bock auf Knobeleinen habe und andere Caches suchen?
Zuletzt geändert von mattes + paulharris am Mi 28. Jun 2006, 20:21, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Gagravarr
Geomaster
Beiträge: 792
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 12:36
Wohnort: Odenwald / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Gagravarr » Mi 28. Jun 2006, 19:59

(X) Im Umkreis von 5km alle 161m einen Micro auslegen. Dort, wo er wegen Kollision mit einem anderen Cache nicht approved wurde befindet sich der Mystery - ganz ohne Rätseln gelöst :wink:
Viele Grüße...
Uwe mit Cache-Retriever Hazel


BildBild

Benutzeravatar
mattes + paulharris
Geomaster
Beiträge: 773
Registriert: Di 31. Aug 2004, 19:21
Wohnort: Dortmund

Beitrag von mattes + paulharris » Mi 28. Jun 2006, 20:12

Hervorragende Idee! :D

Aber: Ist das auch legal, wie stehen unsere amerikanischen Freunde dazu?
Also echt Du, ich komme jetzt in Gewissenskonflikte :wink:

Was soll ich nur tun

( ) Umfrage starten?
( ) einfach machen?
( ) Immer noch ignorieren?
( ) Das Forum verlassen und endlich mal abwaschen?

Verzweifelte Grüße
PaulHarris
Bild

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Mi 28. Jun 2006, 21:06

mattes + paulharris hat geschrieben: was soll ich tun?

( x) Umfrage starten?

Nicht fragen, handeln!

und
[x] eine Minna kaufen, die kann dann abwaschen
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

Ilsebilse
Geomaster
Beiträge: 569
Registriert: Mi 1. Jun 2005, 16:55
Wohnort: Brigade Eisenberg

Beitrag von Ilsebilse » Mi 28. Jun 2006, 22:09

pom hat geschrieben:und
[x] eine Minna kaufen, die kann dann abwaschen


oder in eine cachende WG ziehen, denen man immer einen Cache voraus ist...
Leitplankenmicros? Sinnlose Filmdosen im Wald? Frustriert? Besucht die Brigade Eisenberg in Thüringen! Hier gibt es noch Caches, für die man ZU FUSS auf Berge steigen muß.

TB-Cito
Geomaster
Beiträge: 968
Registriert: Sa 20. Aug 2005, 22:56
Wohnort: RT

Beitrag von TB-Cito » So 2. Jul 2006, 23:50

Sandman633 hat geschrieben:ich logge einen DNF (damit ich was zum loggen hab :D ). Zu hause dann nochmalige Kontrolle, ob evtl. Koordinaten falsch (Eingabe, Rechnungen, so wie mir passiert bei Dirty Jeep2 :oops:). Wenn ich meine, stimmt alles kurze Mail an den Owner.

Ein DNF ist keine Schande und hilft mir, etwas den Überblick über offene Baustellen zu behalten.

Greetz Sandman633


sehe ich auch so....ein DNF ist nicht schlimm..gibt aber Cacher unter uns, die das nicht machen, weil ihre statistik das nicht zulassen..finde ich dann eher zum ab******.., weil da dann schon was nicht stimmen kann. Tage später ist dann zu lesen: Im 2 oder 3 Anlauf gefunden..ja wie jetzt..das brauchst dann auch nicht mehr schreiben *grübel*
Bei einem Multi mit soviel Stationen..7 und mehr hielft nur noch ein cracken :lol: ..also gegend absuchen und weiter frohen Mutes des Weges..weil zurück zum P-platz geht es allemal :wink:
Nur wer vom Weg abkommt lernt die Welt kennen!
Rucksäcke sind ja auch immer schwerer zu ertragen!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]