ein gedenkcache für bruno!?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mi 28. Jun 2006, 21:19

Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
Benutzeravatar
Quasselkasper
Geocacher
Beiträge: 114
Registriert: Di 23. Nov 2004, 15:14
Wohnort: Königsbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von Quasselkasper » Mi 28. Jun 2006, 21:29

Zurück zum Thema:

Seit Gestern gibt es Nördlich von München einen JJ1-Gedächtniscache an einer verfallenen Kapelle.
--> Quasselkasper <--
Podcast und Blog: http://quasselpod.de/ oder auf Twitter: http://twitter.com/Quasselkasper

nightjar
Geowizard
Beiträge: 1000
Registriert: Mi 18. Mai 2005, 15:54
Wohnort: St. Adeln

Beitrag von nightjar » Mi 28. Jun 2006, 22:42

Die offizielle Seite: http://www.stmugv.bayern.de/de/natur/baer_bayern/index.htm u.a. ist dort auch der pathologische Befund als pdf-Datei zu finden.[/url]

Benutzeravatar
DerWoersy
Geocacher
Beiträge: 92
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 23:48
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von DerWoersy » Mi 28. Jun 2006, 23:09

wir machen auch mit haben unser erstes TB Bruno_1 genannt und werden es als gedenken an ihn versuchen um die welt zu schicken.

werden den bären warscheinlich am we aussetzen um ihn auf den weg zu schicken .
Bild
Wenn man lange genug am Fluss sitzt wird man die Leichen seiner Feinde vorbei treiben sehen !

Benutzeravatar
Gagravarr
Geomaster
Beiträge: 792
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 12:36
Wohnort: Odenwald / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Gagravarr » Mi 28. Jun 2006, 23:13

Ich glaube, ich sollte meinem vor 35 Jahren verstorbenen Hamster auch einen Gedenkcache setzen (obwohl der niemals ein Schaf gerissen hatte).

Ich finde Abschuß zwar auch überflüssig aber das ist eine neue Steigerung der "Betroffenheitswelle"...

P.S.: Im Gegensatz zu Wölfen können Bären (auch der Braunbär) dem Menschen durchaus gefährlich werden...
Viele Grüße...
Uwe mit Cache-Retriever Hazel


BildBild

grisu1702

Beitrag von grisu1702 » Mi 28. Jun 2006, 23:32

Gagravarr hat geschrieben:P.S.: Im Gegensatz zu Wölfen können Bären (auch der Braunbär) dem Menschen durchaus gefährlich werden...


Und diese Kampfhunde auch....dürfen die nun auch endlich legal abgeknallt werden ??

-Andreas-

Benutzeravatar
Gagravarr
Geomaster
Beiträge: 792
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 12:36
Wohnort: Odenwald / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Gagravarr » Mi 28. Jun 2006, 23:40

grisu1702 hat geschrieben:Und diese Kampfhunde auch....dürfen die nun auch endlich abgeknallt werden ??

Nette Polemik, aber lesen bildet:
Gagravarr hat geschrieben:Ich finde Abschuß zwar auch überflüssig

Übrigens wird ein Hund, der andere Tiere reisst, oft schneller abgeschossen wie man bis drei zählen kann - ebenfalls meist überflüssig.

Bei aller Tierliebe, so wie der Fall in den Medien hochgeschaukelt wurde, fragt man sich wirklich wo die wahren Probleme liegen. Und ein "Bruno-Gedenkcache" haut genau in die gleiche Kerbe. Vielleicht sollte man lieber in manchen Gegenden Deutschlands "Ausländer-Gedenkcaches" legen...
Viele Grüße...
Uwe mit Cache-Retriever Hazel


BildBild

arbalo
Geomaster
Beiträge: 859
Registriert: Fr 28. Jan 2005, 13:53
Wohnort: euskirchen + owl

Beitrag von arbalo » Do 29. Jun 2006, 07:13

>Vielleicht sollte man lieber in manchen Gegenden Deutschlands "Ausländer-Gedenkcaches" legen...


kannst du gerne machen nur pass beim legen und der maintence auf dich auf nicht das so einem hautkopf dein gesicht nicht passt.
nicht das wir dann einen gagravarr-gedenkcache legen müssen, dann allerdings in deinem geburtsort, weil die loc. deines ablebens ist uns dann zu gefährlich.

das mit dem brunogedenkcache hat weniger etwas mit betroffenheit zutun als das ich mich immer wieder über interessante punkte in der natur freue / dafür interessiere :!:
smilodon überlebender.

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Do 29. Jun 2006, 08:55

grisu1702 hat geschrieben:Und diese Kampfhunde auch...

Definier doch mal den Begriff "Kampfhund". Ich will was zu lachen haben :lol:
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Do 29. Jun 2006, 09:01

Starglider hat geschrieben:Definier doch mal den Begriff "Kampfhund".

Willi.

Bild Nach dem, was ich so gehört habe...
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder