Account für Kinder

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 4889
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Beitrag von jennergruhle » Mo 3. Jul 2006, 11:22

Vorsicht, Alex ruft gleich zum Steinewerfen auf....
Ist Weibsvolk anwesend?

Möchte jemand Otternasen?

:lol:
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Werbung:
Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Mo 3. Jul 2006, 11:25

Ach nö...

Vorschlag: Der Owner kann sich ja mal bei Laogai beschweren...
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Moarhof Gang
Geocacher
Beiträge: 64
Registriert: Mi 3. Nov 2004, 17:51
Wohnort: Landkreis München Ost

Beitrag von Moarhof Gang » Mo 3. Jul 2006, 12:04

Wir halten es so:

Jeder Cache der andere bewusst ausgrenzt ist abzulehnen!
Ob Menschen mit/ohne Kinder oder mit/ohne anderen Eigenschaften, die nicht einfach zu verändern oder zu beschaffen sind.

Das fördert Missverständnisse, provoziert unnötig und führt zu unnötigen Gegenreaktionen mit gegenseitigem Aufschaukeln.

Vielleicht sollte man eine Denkpause einlegen und den Ärger einschlafen lassen, dann machts auch wieder Spass... .
[img]http://img.geocaching.com/stats/img.asp ... 95388&bg=2[/img]
Wos sei muaß, dees muaß sei

Grüße von der Moarhof Gang

Benutzeravatar
Gagravarr
Geomaster
Beiträge: 792
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 12:36
Wohnort: Odenwald / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Gagravarr » Mo 3. Jul 2006, 13:34

Grundsätzlich halte ich auch nicht davon, einen Pseudoaccount (und dies ist einer, da ein Baby/Kleinstkind ja nur seltenst was zum Suchen und Finden beigetragen hat) anzulegen. Gelöscht habe ich sowas aber noch nie (die Idee gibt es bereits öfters) und würde es auch nie tun, warum auch? Ich denke Mal, der Cacheowner gehört zur Gattung "Oberlehrer"...

Einer meiner Söhne (der elfjährige) hat auch einen Account, geloggt wird dann aber nur, wenn er auch aktiv dabei war. Allerdings schreibe ich meist den Eintrag ins Logbuch, da ihm dies nicht besonders liegt :wink:
Viele Grüße...
Uwe mit Cache-Retriever Hazel


BildBild

Benutzeravatar
Gagravarr
Geomaster
Beiträge: 792
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 12:36
Wohnort: Odenwald / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Gagravarr » Mo 3. Jul 2006, 13:36

Moarhof Gang hat geschrieben:Jeder Cache der andere bewusst ausgrenzt ist abzulehnen!
Ob Menschen mit/ohne Kinder oder mit/ohne anderen Eigenschaften, die nicht einfach zu verändern oder zu beschaffen sind.

Auf keinen Fall! Nur weil ich nicht ganz schwindelfrei bin und keine Kletterausbildung haben, sollten also Klettercaches abgelehnt werden? Kann ich nicht nachvollziehen.

Wie bei allem im Leben ist nie alles für alle da. Wobei das Thema nichts mehr mit dem ursprünglichen zu tun hat...
Viele Grüße...
Uwe mit Cache-Retriever Hazel


BildBild

Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Beitrag von Sir Hugo » Mo 3. Jul 2006, 13:43

Wenn L!nus ordnungsgemäß zumindest einen Fuß-, Finger- oder Schnullerabdruck im Logbuch hinterlässt, dann sind allen Formalien genüge getan und er darf auch im Internet loggen :lol:

Ich versteh die Reaktion des Owners nicht. Wenn er selektieren möchte, wer seine caches suchen und loggen "darf" dan braucht er sie nicht zu veröffentlichen.
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104

..........

Beitrag von .......... » Mo 3. Jul 2006, 13:54

Hab auch nichts gegen solche Logs. Den Sinn hinter der Löschung des Logs kann ich ehrlich gesagt überhaupt nicht nachvollziehen.

Hebe die Haare,

Elchrich

Benutzeravatar
-tiger-
Geowizard
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 2. Mär 2005, 13:22
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von -tiger- » Mo 3. Jul 2006, 13:59

Moarhof Gang hat geschrieben:Wir halten es so:

Jeder Cache der andere bewusst ausgrenzt ist abzulehnen!


Das hat jetzt aber nix mit dem Thema zu tun... es ging darum, dass jemand Logs von Kindern löscht, nicht ob der Cache selbst kleinkindertauglich ist. Wenn wir damit anfangen, können wir 99% aller Caches ins Archiv stopfen, du wirst fast immer jemanden finden, der aus irgendeinem Grund irgendeinen Cache nicht machen kann, sei es Höhenangst, Sonnenallergie, Blasen an den Füßen, Heuschnupfen, Sehschwäche, Zahnschmerzen, Rechenschwäche, fehlendes Studium der Astro-Physik oder was weis ich. Das passiert natürlich bewusst, der Verstecker eines 5/5ers rechnet von Anfang an mit weniger Publikum als bein einem 1/1er. Vielfalt bedeutet bei Caches auch Ausgrenzung und das ist auch gut so. Es ist für jeden was dabei, auch echte Herausforderungen, die nur wenige schaffen werden. Siehe weiter oben, es ist nur ein Spiel... und niemand wird gezwungen, einen bestimmten Cache zu machen.

Die einzig blöden Ausgrenzungen finde ich willkürliche Logbedingungen wie "du must Katholik sein" oder "nur für Frauen", obwohl Hindus und Männer den Cache genauso problemlos bergen könnten.

Tiger
Bild

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » Mo 3. Jul 2006, 14:14

Ich kenn die Details nicht, aber eins ist sicher: Spinner gibts überall und da kann man nix gegen machen.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
Karsten
Geocacher
Beiträge: 111
Registriert: Sa 4. Jun 2005, 23:25
Wohnort: bei Oslo

Beitrag von Karsten » Mo 3. Jul 2006, 14:31

-tiger- hat geschrieben:Die einzig blöden Ausgrenzungen finde ich willkürliche Logbedingungen wie "du must Katholik sein"...

Frueher gab's dafür das Königreich Polen, heute nur noch ne Tupperdose. Blöde Inflation :lol:

Zum Thema: Der schon genannte Begriff "Oberlehrer" beschreibt das Verhalten des Owners wohl am besten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder