Probleme mit Top 50

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Waldläuferin
Geocacher
Beiträge: 31
Registriert: Mo 5. Jun 2006, 21:51
Wohnort: Kulmbach

Probleme mit Top 50

Beitrag von Waldläuferin » Di 4. Jul 2006, 19:06

Wann immer ich einen Ausgangspunkt auf einer Top 50-Karte suchen oder eine errechnete Koordinate auf der Karte überprüfen will, habe ich ein Problem: Der Referenzpunkt ist immer etwas "verrutscht". Ich vermute, das liegt daran, dass die Koordinatenangaben auf geocaching.com dem Dezimalsystem folgen, im Gegenssatz zu denen bei Top 50. :oops:
Bisher gab es dann bei der Suche selbst noch keine ernsthaften Probleme. Ich versuche, sinnvoll zu runden. Als Anfänger sind wir auch noch mit den vielen Caches in unserer näheren Umgebung beschäftigt; da hilft mir meine gute Ortskenntnis.
Aber im Urlaub wollen wir auch mal was neues probieren.... Wie lässt sich das Problem lösen? Ich weiß, man kann sowas ausrechnen :wink:
Aber vielleicht kennt ja jemand einen Trick, der meiner Rechenfaulheit entgegenkommt?
Dankeschön schon mal im Voraus!
:lol:

Werbung:
justus
Geocacher
Beiträge: 177
Registriert: Mi 21. Jul 2004, 13:03

Re: Probleme mit Top 50

Beitrag von justus » Di 4. Jul 2006, 19:33

Waldläuferin hat geschrieben:Wann immer ich einen Ausgangspunkt auf einer Top 50-Karte suchen oder eine errechnete Koordinate auf der Karte überprüfen will, habe ich ein Problem: Der Referenzpunkt ist immer etwas "verrutscht". Ich vermute, das liegt daran, dass die Koordinatenangaben auf geocaching.com dem Dezimalsystem folgen, im Gegenssatz zu denen bei Top 50.


Hast Du im Top 50 Viewer das Koordinatensystem korrekt eingestellt?

Bild
GPSMAP 62s, OREGON 550t und TOPO Deutschland 2010 und V3

Waldläuferin
Geocacher
Beiträge: 31
Registriert: Mo 5. Jun 2006, 21:51
Wohnort: Kulmbach

Beitrag von Waldläuferin » Mi 5. Jul 2006, 09:09

Soweit ich weiß, schon... WGS, müsste stimmen, oder?

Das Ergebnis ist ja auch nicht ganz falsch. Es ist nur so, dass die Koordinatenangaben in geocaching.com bis zu dreistellig sind, Top 50 nimmt aber nur zweistellig von 1 bis 59.

HHL

Beitrag von HHL » Mi 5. Jul 2006, 09:14

Waldläuferin hat geschrieben:Soweit ich weiß, schon... WGS, müsste stimmen, oder?

Das Ergebnis ist ja auch nicht ganz falsch. Es ist nur so, dass die Koordinatenangaben in geocaching.com bis zu dreistellig sind, Top 50 nimmt aber nur zweistellig von 1 bis 59.

ok, kartendatum (wgs 84) stimmt. nur das kartenformat sollte noch eingestellt werden:
du hast jetzt hddd mm ss (grad minute sekunde) eingestellt. du solltest einstellen: hddd mm.mmm (grad dezimalminute)
beispiel:
N 53 30' 30" -> 53 30.500' (30 sekunden sind 0.5 minuten)

happy mapping.

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Mi 5. Jul 2006, 09:16

Waldläuferin hat geschrieben:Soweit ich weiß, schon... WGS, müsste stimmen, oder?

Das Ergebnis ist ja auch nicht ganz falsch. Es ist nur so, dass die Koordinatenangaben in geocaching.com bis zu dreistellig sind, Top 50 nimmt aber nur zweistellig von 1 bis 59.

Da hast Du wohl in der TOP 50 Minuten und Sekunden (Format DDD MM.ss)eingestellt.
Stell auf Dezimalminuten um (Format DDD MM.mmm) und alles ist gut.


Edit:
Nicht-benutzen der Shift-Taste macht das Schreiben schneller... :wink:
Somit war hhl früher am Drücker.
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

Waldläuferin
Geocacher
Beiträge: 31
Registriert: Mo 5. Jun 2006, 21:51
Wohnort: Kulmbach

Beitrag von Waldläuferin » Mi 5. Jul 2006, 09:39

Danke, Ihr beiden!
Das klingt plausibel. Ich werd heut abend nach der Arbeit gleich mal schauen und geb Euch morgen dann Rückmeldung!
Gruß
Katrin

Waldläuferin
Geocacher
Beiträge: 31
Registriert: Mo 5. Jun 2006, 21:51
Wohnort: Kulmbach

Beitrag von Waldläuferin » Do 6. Jul 2006, 09:26

Hallo Pom, hallo HHL,

schönen Dank für Eure Tipps. Das klingt sehr plausibel - hab jetzt mal unter "Einstellungen" statt "geographische Koordinaten" eingegeben: "geographische Koordinaten (dezimal)"
Jetzt enspricht die Eingabemaske für die Koordinatenzentrierte Suche dem Muster der Angaben auf gc.de - allerdings zeigt mir die Karte dann absolute Phantasiewerte an - kilometerweit weg.
Gibt's noch eine andere Möglichkeit, Einstellungen zu ändern. Meine Top 50-Version ist allerdings schon etliche Jahre alt...
Danke schon mal im Voraus

HHL

Beitrag von HHL » Do 6. Jul 2006, 09:35

damit hast du das format
hddd.ddddd (dezimalgrade) eingegeben (das eingabefeld sieht nur für den ungeübten so aus als sei es für geocache-koordinaten geeignet). das ist genau so falsch wie hddd gg mm (grad minute sekunde).
was du brauchst ist: grad dezimalminute.

happy hunting.

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Do 6. Jul 2006, 09:50

Justus hat es ja oben schon mal gepostet, allerdings wird das Bild nicht angezeigt:

http://www.geocaching-owl.de/bilder/Top_50.bmp

So musst Du das einstellen.

Soweit ich mich aber erinnere kann es wirklich sein, daß alte Top50-Software diese Einstellung nicht hat. Hier gibt es nur dezimalgrade und grad min sek.

Entweder Du updates den Viewer oder Du rechnest um:

Also: z.B.: 49° 12.532 ist dann

12.532 / 60 = 0.2089

Also ist die Koordinate in Dezimalgraden 49.2089.
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Waldläuferin
Geocacher
Beiträge: 31
Registriert: Mo 5. Jun 2006, 21:51
Wohnort: Kulmbach

Beitrag von Waldläuferin » Do 6. Jul 2006, 11:52

Hallo Alex,

danke für den Hinweis - genau die Funktion hab ich nicht....
Werde also versuchen, mein Top 50 zu aktualisieren und bis dahin einfach mit UTM auf der Karte und mit WGS84 vor Ort suchen. Bisschen umständlich, aber geht wohl nicht anders.
Danke Euch allen für Eure Hilfe

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder