Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

PQ plötzlich riesig

Koordinaten-Download für Privilegierte

Moderator: Eastpak1984

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: AW: PQ plötzlich riesig

Beitrag von Eastpak1984 » Fr 12. Okt 2012, 18:52

Hast du die Cacher denn mal drauf angesprochen?

Denn Dumpfbacken sind höchstens die, die um den Fehler wissen, und denn Sachverstand haben, ihn abzustellen, und es dennoch nicht tun.

Ganz zu schweigen von denen, die Werkzeuge veröffentlichen, welche solche fehlerhaften Listings herausgeben.

Rumheulen, aber keine Mühen auf sich nehmen, um denn Umstand zu ändern... Davon gibt es leider viel zu viele.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Werbung:
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: AW: PQ plötzlich riesig

Beitrag von Eastpak1984 » Fr 12. Okt 2012, 18:54

Man bräuchte eben eine auch für Anfänger leicht verständliche Anleitung, wie man den Fehler beseitigt.

Davon hab ich leider keine Ahnung, da ich nicht viel Erfahrung im Anlegen von Listings habe. Wer bietet sich an?
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

8812
Geoguru
Beiträge: 4392
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: AW: PQ plötzlich riesig

Beitrag von 8812 » Fr 12. Okt 2012, 18:57

Eastpak1984 hat geschrieben:[...]
Rumheulen, aber keine Mühen auf sich nehmen, um denn Umstand zu ändern... Davon gibt es leider viel zu viele.
Ich heule nicht herum. Das ist mir viel zu albern. Die Liste ist nur für deine Bookmarkliste. :D
Das die wirklichen Hirnis bei einem Tool-Vertreiber sitzen, ist mir hingegen schon klar.

Hans

Rupa
Geowizard
Beiträge: 1121
Registriert: Do 10. Jun 2010, 00:32
Wohnort: 45133 Essen
Kontaktdaten:

Re: AW: PQ plötzlich riesig

Beitrag von Rupa » Fr 12. Okt 2012, 19:33

8812 hat geschrieben:Das die wirklichen Hirnis bei einem Tool-Vertreiber sitzen, ist mir hingegen schon klar.
Die Hirnis sind weder die, die ein Werkzeug entwickelt haben, valides HTML zu erstellen, noch diejenigen die dieses einsetzen. Die Dumpfbacken sitzen bei Groundspeak und verpacken alles in GPX-Dateien, was die Owner hochladen. DIE sollten ihre Arbeit machen und die GPX-Dateien richtig ausliefern. Ich dachte, daß wär hier im Thread schon erwähnt worden.

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: AW: PQ plötzlich riesig

Beitrag von Eastpak1984 » Fr 12. Okt 2012, 20:36

Kurze Zwischenmeldung: 2-3 Dosen können seit der Aufnahme gestern schon wieder runter von der Liste - eine kurze Bitte via PM reichte völlig aus.

Das waren aber jeweils Owner, die sich selbst zu helfen wussten, was leider nicht immer der Fall ist.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: PQ plötzlich riesig

Beitrag von Eastpak1984 » Sa 13. Okt 2012, 00:46

@ all: Bitte postet die "Listen" eurer Fehlerhaften Caches in einer reinen Liste der GC-Codes, das kann ich hier besonders leicht weiter verarbeiten.

Ich werde mal schauen, ob ich einen Blogbeitrag dazu schreibe, inkl. Problemschilderung und leicht verständlicher Klickanleitung zur Behebung des Problems ohne Änderung der Optik des Caches. Wer dazu was beisteuern kann, bitte per PM melden.

Vielen Dank vorab!
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Benutzeravatar
BY-Pega
Geomaster
Beiträge: 332
Registriert: Di 21. Okt 2008, 22:52
Ingress: Resistance
Wohnort: Günzburg

Re: PQ plötzlich riesig

Beitrag von BY-Pega » Sa 13. Okt 2012, 11:41

Ich habe mir die Mühe gemacht und die Kandidaten in meiner DB angeschrieben. Bisher 2 Rückmeldungen, einer hat sich bedankt das ich ihn drauf aufmerksam gemacht habe und der andere kanzelte die Einlassungen als Blödsinn ab, ich wäre wohl zu blöd mein GPS zu bedienen und sollte wohl eher mal die Bedienungsanleitung lesen und es wäre doch gar kein Problem die Bilder zu komprimieren, das bisschen Zeit müsse man aufnehmen. Er weiß ja auch ganz genau was er macht, weil er ja Programmierer ist.....

Hat wohl noch nie davon gehört möglichst kurzen Code zu produzieren :roll:
Bild
[ geocaching rindviecher allgaeu ]
[ ortsgruppe mittelschwaben ]

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: PQ plötzlich riesig

Beitrag von Eastpak1984 » Sa 13. Okt 2012, 13:10

hab ein wenig gegooglet: Angeblich wird sich im nächsten Release der Seite etwas am Problem ändern:

http://forums.groundspeak.com/GC/index. ... pic=301276
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Rupa
Geowizard
Beiträge: 1121
Registriert: Do 10. Jun 2010, 00:32
Wohnort: 45133 Essen
Kontaktdaten:

Re: PQ plötzlich riesig

Beitrag von Rupa » Sa 13. Okt 2012, 13:53

Eastpak1984 hat geschrieben:Angeblich wird sich im nächsten Release der Seite etwas am Problem ändern:
Auch das wurde hier im Thread schon erwähnt. Um so länger ich darüber nachdenke, um so mehr finde ich das schade. Gut wäre es, wenn man die Wahl hätte, ob man die GPX-Datei mit eingebetteten Bildern oder ohne herunterlädt. PQs dann meinetwegen generell ohne. OpenCacheManager z.B. hat überhaupt keine Probleme damit und zeigt die Bilder korrekt im Listing an. Damit ist dieses leidige Problem (daß man zu den Cachelistings keine Bilder hat, bzw. diese separat herunterladen muß) endlich gelöst. Alles, was auf's Oregon kommt, durchläuft bei mir ohnehin einen (selbstgeschriebenen) Filter, der das Listing für's Gerät aufbereitet.

Benutzeravatar
ColleIsarco
Geomaster
Beiträge: 971
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 14:53

Re: PQ plötzlich riesig

Beitrag von ColleIsarco » Sa 13. Okt 2012, 14:07

Moin moin,
Eastpak1984 hat geschrieben:hab ein wenig gegooglet: Angeblich wird sich im nächsten Release der Seite etwas am Problem ändern:

BASE64-encoded images can create extremely large GPX files
Nein, da wird sich nichts ändern. Sie haben wahrgenommen, dass es dieses Problem gibt und das war es auch schon.

Groundspeak hat schon sehr häufig versprochen, gemeldete Probleme zu korrigieren oder sonst irgendwie zu handeln, aber in der Regel passiert da nichts. Tut mir leid Dich und andere desillusionieren zu müssen, aber glaube mir, es ist besser, wenn Du Dir keine falschen Hoffnungen machst!

Gruß
ColleIsarco
"Sind Sie Pessimist?" - "Neh, bringt doch gar nichts..."

Antworten