Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Tipp für mich wie gelöste Mystery-Caches organisieren?

Koordinaten-Download für Privilegierte

Moderator: Eastpak1984

Cache-Zauber
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: So 20. Jan 2013, 18:43

Tipp für mich wie gelöste Mystery-Caches organisieren?

Beitrag von Cache-Zauber » Do 4. Apr 2013, 11:06

Hallo,
hat jmd. einen Tipp für mich wie ich gelöste Mystery-Caches besser organisieren kann (gibt´s da ne Seite bei gc.com oder woanders und spezielle Software für´s Garmin)?

Ist bestimmt zu einfach die Frage, aber ich weiß es nicht :roll:

DANKE!

Werbung:
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Mysteries im GPS-Gerät

Beitrag von Schnueffler » Do 4. Apr 2013, 11:11

GSAK ist dein Freund. Damit kannst du gelöste Mysteries (und auch alle anderen Caches) in einer Datenbank verwalten. Und auch auf das GPS kopieren.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

cahhi
Geowizard
Beiträge: 1639
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:52

Re: Mysteries im GPS-Gerät

Beitrag von cahhi » Do 4. Apr 2013, 11:12

Am besten und bequemsten geht es mit GSAK. Kostet ein wenig Einarbeitung, dann ist es aber ein Traum. Bei gelösten Mysterys trägst Du die korrigierten Koordinaten als "corrected coordinates" ein und dann kannst Du Dir einen Filter basteln, der nur korrigierte Mysterys aussucht und diese bequem auf das Garmin schieben.

Eine kostenlose sehr schöne Alternative oder Ergänzung ist GCComment.
Dosiert cachen

Sent from my computer using my browser and keyboard

Benutzeravatar
Torsten007
Geomaster
Beiträge: 327
Registriert: Do 1. Jul 2010, 23:09
Wohnort: Dessau

Re: Mysteries im GPS-Gerät

Beitrag von Torsten007 » Do 4. Apr 2013, 11:18

GSAK ist auch kostenlos, wenn einen der verzögerte Programmstart nicht stört...
Bild

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8635
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Mysteries im GPS-Gerät

Beitrag von MadCatERZ » Do 4. Apr 2013, 11:48

Du könntest eine Bookmarkliste anlegen

8812
Geoguru
Beiträge: 4392
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Mysteries im GPS-Gerät

Beitrag von 8812 » Do 4. Apr 2013, 12:34

MadCatERZ hat geschrieben:Du könntest eine Bookmarkliste anlegen
Der Tip ist gut und führt zu einem weiteren Vorteil:
Da Du jetzt die gelösten Mysteries "sortenrein" als Bookmark-PQ laden kannst, hast Du zusätzlich die Möglichkeit die gelösten Mysteries auf dem Garmin zu kennzeichen.
Das geht so:
1. PQs auf Garmin laden (inkl. aller Mysteries)
2. PQ mit den gelösten Mysteries mithilfe des Poi Loaders als Poi auf den Garmin laden. Mit einem geeigneten Poi-Bmp hat man jetzt alle gelösten Mysteries auf dem Gerät attributiert.
Das sieht dann so aus:

Bild

Passendes Icon: Bild

Hans

Man kann mit solchen Attribute Pois noch weitere sinnvolle Sachen indizieren: Nachtcaches, T5er, Caches mit Boot, etc. ...

Cache-Zauber
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: So 20. Jan 2013, 18:43

Re: Mysteries im GPS-Gerät

Beitrag von Cache-Zauber » Do 4. Apr 2013, 12:47

Danke! Im Moment schreib ich mir die Kords als Notiz ins Listing und Leg sie dann in einer Bookmark ab.

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Mysteries im GPS-Gerät

Beitrag von Eastpak1984 » Do 4. Apr 2013, 12:57

Du weißt aber, dass die du Koordinaten des Listings direkt bei GC.com verändern kannst?
Nicht sehr übersichtlich, aber durchaus für viele eine brauchbare Lösung:
Screencast °1: Korrigierte Koordinaten

Hier gibts mehr dazu:
Update Mystery and Multi-cache Coordinates
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Cache-Zauber
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: So 20. Jan 2013, 18:43

Re: Mysteries im GPS-Gerät

Beitrag von Cache-Zauber » Do 4. Apr 2013, 13:09

Kann ich mit der Methode dann gleich auf der GC Karte sehen wo das final ist?

8812
Geoguru
Beiträge: 4392
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Mysteries im GPS-Gerät

Beitrag von 8812 » Do 4. Apr 2013, 13:11

Cache-Zauber hat geschrieben:Kann ich mit der Methode dann gleich auf der GC Karte sehen wo das final ist?
Ja, dafür wurde das eingeführt.

Antworten