Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

PQ für Caches für die man selber Notizen verfasst hat

Koordinaten-Download für Privilegierte

Moderator: Eastpak1984

Antworten
Gromits Team
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Di 10. Aug 2010, 14:02

PQ für Caches für die man selber Notizen verfasst hat

Beitrag von Gromits Team »

Hallo,

gibt es eigentlich eine Möglichkeit (PQ - oder irgendwie anders) all die Caches zu bekommen in denen man im Feld "Eigene Notizen" etwas notiert hat?

Ich schreibe da immer die Lösungen zu Rätseln rein (und C:Geo macht daraus direkt Wegpunkte, clever!) aber dann vergesse ich was ich gelöst habe... :lachtot:

Danke!
Ralf
Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24371
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: PQ für Caches für die man selber Notizen verfasst hat

Beitrag von radioscout »

Zur Frage: weiß ich nicht.

Workaround: mach Dir eine Bookmarkliste mit den gelösten Ratehaken.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: AW: PQ für Caches für die man selber Notizen verfasst ha

Beitrag von Eastpak1984 »

Nein, das geht nicht.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20
Kalli
Geowizard
Beiträge: 1444
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:56

Re: PQ für Caches für die man selber Notizen verfasst hat

Beitrag von Kalli »

Eine Möglichkeit für "Anders" wäre mit GAPP (haben hier ein Forum): Da kann man sich die Notizen zu den Caches laden, über die Live API. Außerdem kann man einiges automatisieren.

Ich schreibe bei den gelösten Mysteries immer "gelöst" in die Notizen. Dann lade ich mit GAPP die PQ runter, lasse die Notizen updaten und die Caches selektieren. Die korrigierten Koordinaten werden auch rudimentär unterstützt (in der PQ sind ja eh schon die korrigierten drin).

Es geht also, wenn auch nicht direkt. Der oben beschriebene Weg geht mit Sicherheit auch mit GSAK.
mark
Geowizard
Beiträge: 2583
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: PQ für Caches für die man selber Notizen verfasst hat

Beitrag von mark »

project-gc.com kann das auslesen (http://project-gc.com/Profile/SolvedMysteries). Es muß also eine Möglichkeit geben.
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: PQ für Caches für die man selber Notizen verfasst hat

Beitrag von Eastpak1984 »

Klingt spannend, doch ist dies leider ein Feature, für die man die Mitgliedschaft bei Project GC käuflich erwerben muss. Für einen kurzen Test ist es mir das nicht wert.

Aber danke für den Tipp!
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20
Antworten